Meine Wellnesszeit 3 & 6 Tage

Sie möchten in den Wellnessurlaub? Wir haben 3- & 6-Tages Angebote für Sie! 

Katalog bestellen

Den Wellness-Hotel Katalog jetzt herunterladen oder kostenfrei bestellen!

Kurz mal anfragen

Hier können Sie bequem bis zu vier Wellnesshotels gleichzeitig anfragen!
 

Wellness-Gutschein verschenken

Sie möchten jemanden etwas wirklich Gutes tun? Verschenken Sie Entspannung!

13. Dezember 2007

10 Jahre Wellness-Hotels-Deutschland: Ein erfolgreiches Konzept hat Geburtstag

In Deutschland fiel der Startschuss für die Wellness-Hotellerie an einem sonnigen Novembertag des Jahres 1997: Im noblen Rahmen des Schlosshotels Bühlerhöhe versammelten sich 17 namhafte deutschen Ferienhotels zur offiziellen Gründung der Wellness-Hotels-Deutschland. Sie wollten ihren Gästen mehr bieten als den klassischen Urlaub in schöner Landschaft, mit bequemen Betten und gutem Essen. "Gesundheit, die Spaß macht” hieß das griffige Motto: mehr Entspannung, mehr Bewegung, gesunde Ernährung, attraktive Bäder und Massagen und vor allem mehr persönliche Zuwendung.

Vorbild waren gesundheitswissenschaftliche Erkenntnisse, die zuvor von amerikanischen Ärzten erarbeitet worden waren: "Wellness bedeutet sich nachhaltig zu engagieren – für persönliche Exzellenz von Körper, Geist und Seele. Dadurch steigen die Aussichten auf ein erfülltes und gesundes Leben bis ins hohe Alter auf dramatische Weise”, wie einer dieser Ärzte, Dr. John Travis, es formuliert hatte.

Qualität sichert den Erfolg
Mit dem Gründungstag der Gruppe stand auch das Konzept fest. Das Angebot – seinerzeit völlig neu im Markt – sollte von Anfang konsequent auf Qualität bauen. Aber was genau ist das, Wellness-Qualität? Vorbilder gab es nicht, die Antworten mussten – mühsam genug – zunächst einmal selbst erarbeitet werden. Aus einer intensiven Kooperation zwischen Experten aus Hotellerie und Medizin entstand schließlich ein umfangreicher Katalog mit vielen hundert exakt definierten Qualitätskriterien – seinerzeit einzigartig und bis heute richtungweisend für die gesamte Wellness-Hotellerie.
Erfolg durch Qualität: Dafür nehmen die Wellness-Hotels-Deutschland (W-H-D) mittlerweile auch regelmäßig die strengen Qualitäts-Checks durch den TÜV Rheinland in Kauf und setzen damit ein weiteres Mal neue Qualitätsmaßstäbe in der Wellness-Hotellerie. Sie schicken ihre Mitarbeiter regelmäßig mehrfach im Jahr in praxisorientierte Studiengänge, treffen sich selbst zweimal jährlich, um Bilanz zu ziehen und Zukunft zu gestalten – um nur zwei Beispiele zu nennen.

Einer der großen Zukunftsmärkte
Eine Erfolgsgeschichte, wie Wellness sie ausgelöst hat, gab es nie zuvor in der deutschen Ferienhotellerie. Nach Expertenmeinung ist dies erst der Anfang. Immer mehr Gäste wollen in den Ferien auch etwas für Ihre Gesundheit tun, auf wirkungsvolle, gleichzeitig aber angenehme Weise. Dies gelingt nirgendwo besser als im Wellness-Hotel. Kein anderer Urlaub erfüllt so umfassend die wachsenden Bedürfnisse des Menschen nach intensiver Erholung, nach ganzheitlichem Wohlbefinden. Wellness ist längst viel mehr als nur ein Trend: Wellness entwickelt sich kontinuierlich zu einem der ganz großen Märkte der Zukunft.

Dahinter stehen mächtige sozio-psychologische Entwicklungen. Prof. Jens-Jörg Middeke vom renommierten Institut für Freizeitforschung (IFF) in München: "Sich gesund zu fühlen, sich selbst etwas Gutes zu tun, spielt für immer mehr Menschen eine immer größere Rolle." Das Institut geht davon aus, dass sich die Ausgaben für Wellness von 1,9 Milliarden im Jahre 2002 auf 3 Milliarden Euro im Jahr 2010 steigern werden. Und das BAT-Freizeit-Forschungsinstitut ermittelt in seiner aktuellen Tourismus-Analyse, dass bei 69% aller Deutschen ein Wellness-Urlaub ganz oben auf der Wunschliste steht.

Das W-H-D-Konzept ging auf, auch betriebswirtschaftlich: Während die klassische deutsche Ferienhotellerie zu Gunsten kostengünstiger ausländischer Anbieter mehr und mehr Federn lassen musste, drehte sich der Wind für die neuen Wellness-Hotels. Heute sind es fast 50 schöne 4- bis 5-Sterne-Häuser, die unter dem bunten Wellness-Baum erfolgreich sind. Sie können sich über eine Auslastung freuen, die deutlich über der von vergleichbaren Hotels liegt. Und auch die Erträge können sich sehen lassen: Die alljährlichen Investitionen der W-H-D–Mitgliedshäuser in Neu- und Umbauten liegen Jahr für Jahr konstant im hohen zweistelligen Millionenbereich.

Ein Katalog mit qualitätsgeprüften Wellness-Hotels in den schönsten Ferienregionen Deutschlands ist kostenlos erhältlich von:

WELLNESS-HOTELS-DEUTSCHLAND,
Tel. 0211.679 69 69, www.w-h.d

Pressekontakt:
Angelika Campbell, Tel. 0211.679 69 60, presse@w-h-d.de


 

Die Kooperation der Wellness-Hotels & Resorts (W-H-R) ist die erste Adresse für Wellness-Erlebnisse und steht seit zwölf Jahren an der Spitze der deutschsprachigen Wellness-Hotellerie. Mittlerweile gehören ihr neben den ersten Pionieren sorgfältig ausgewählte, meist inhabergeführte deutsche Wellness-Hotels sowie internationale Partner im 4- und 5-Sterne-Bereich an. Unabhängige TÜV-Experten testen die Hotels unter anderem unter den Aspekten Großzügigkeit, Innovation und Nachhaltigkeit des SPA-Bereichs. Ein umfangreicher Katalog von Wellness-Hotels & Resorts kann online unter http://www.wellnesshotels-resorts.de und telefonisch unter +49.(0)211.679 69 69 bestellt werden.