Meine Wellnesszeit 3 & 6 Tage

Sie möchten in den Wellnessurlaub? Wir haben 3- & 6-Tages Angebote für Sie! 

Katalog bestellen

Den Wellness-Hotel Katalog jetzt herunterladen oder kostenfrei bestellen!

Kurz mal anfragen

Hier können Sie bequem bis zu vier Wellnesshotels gleichzeitig anfragen!
 

Wellness-Gutschein verschenken

Sie möchten jemanden etwas wirklich Gutes tun? Verschenken Sie Entspannung!

Frankfurter Rundschau
11. Oktober 2008
Frankfurter Rundschau – Auflage: 178.200

Auf Herz und Nieren geprüft

Verschiedene Siegel versprechen Qualität bei Wellness-Hotels / Am besten ist aber immer nochmal nachzurechechieren

Die eigenen Wünsche sind das wichtigste Auswahlkriterium, um das persönlich optimale Wellnesshotel zu finden. Sollen Schwerpunkte auf Fitness, Beauty, Stressabbau oder Anwendungen mit bestimmter Ausrichtung wie Thalasso gesetzt werden, entscheiden die vorhandenen Angebote ebenso wie die vom Hotel angesprochenen Zielgruppen.

Es kann sich erholungswirksam lohnen, vor der Buchung nach der durchschnittlichen Altersstruktur zu fragen und ob das Hotel mehr von Familien mit Kindern, Gruppen, Paaren oder Singles besucht wird.

Ist eine "Auszeit" mit Kindern geplant, sollte ihre Betreuung durch qualifizierte Mitarbeiter auf dem Programm des Hotels stehen.

Weiträumige Badelandschaften, ein Fitnessraum mit kompetenter Betreuung und modernen Geräten sowie ein großzügiges Angebot an Anwendungen sind selbstverständlich. Viele sind oft im Standardpreis enthalten, eine Nachfrage der im üblichen Preis enthaltenen Wellnessangebote bringt Aufschluss darüber.


FR 11.10.08

 


Für die überwiegende Mehrzahl der Wellnesshotels selbstverständlich, sollten die Anwendungen ausschließlich von qualifizierten Mitarbeitern wie Physiotherapeuten, Kosmetikern und Masseuren durchgeführt werden. Wer Wert auf medizinische Begleitung legt, wählt ein Hotel mit Arztpraxis im Haus.

Leckere, gesunde und vielseitige Vitalküche mit viel Gemüse und wenig Fett steht auf den Speisekarten der Wellnesshotels. Meist wird problemlos auf besondere Ernährungswünsche wie vegetarische oder spezielle Diätmenüs eingegangen. Nichtraucher achten auf vorhandene Nichtraucher-Zinimer. Viele Wellnesshotels sind auf spezielle gesundheitliche Bedürfnisse eingestellt und bieten zum Beispiel Allergiker-Zimmer. "Wellnesshotel" ist kein geschützter Begriff, mit festgelegten Standards. Qualitäts- und Gütesiegel versuchen Reisenden eine Orientierungshilfe zu geben: Es gibt die "Geprüfte Wellness-Qualität" der Wellness Hotels-Deutschland (W-H-D) unter dem Zeichen des Wellness-Baums. Homepage: www.w-h-d.de Der Deutscher Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) und Hotelverband Deutschland (IHA) nahmen dieW-H-D-Qualitätskriterien als Grundlage für die Definition des Begriffs "Wellnesshotel" und unterscheiden die Hotels nach drei Kategorien. Homepage: www.iha-hotelfuehrer.de
Wellness-Gütesiegel mit unterschiedlichen Qualitätsstufen bietet der Deutsche Wellness Verband. Homepage: www.wellnessverband.de Das Qualitätssiegel "Wellness Stars" gibt es in Hotels in BadenWürttemberg. Homepage: www.wellness-stars.de unter dem Link "Wellness Stars“. Die Qualitätsmarke "WellVital" findet man in Wellnesshotels in Bayern. Homepage: www.bay24ern.by unter dem Link "wellvital"




Geprüfte Wellness-Qualität: 1997 wurden die Wellness-Hotels & Resorts in Deutschland - unter dem Zeichen des Wellness-Baums - gegründet. Zu diesem Anlass wurden erstmals Qualitätskriterien für Wellness-Hotels definiert und seitdem kontinuierlich verbessert und weiterentwickelt. 2005 machen DEHOGA* und IHA** die Grundzüge dieser Qualitätskriterien zum Maßstab für die offizielle Definition eines Wellness-Hotels: eindrucksvolle Anerkennung der Fachwelt für die von unseren Hotels geleistete Pionierarbeit.

* Deutscher Hotel und Gaststättenverband
** Hotelverband Deutschland