Das Wellness-Lexikon der Wellness-Hotels & Resorts

Ein kleines ABC für Ihren Wellnessurlaub

Die Angebote in Wellnesshotels enthalten oft Fachausdrücke, die nicht jedem geläufig sind bzw. geläufig sein können. Die wichtigsten Stichworte zum Thema Wellness und Wellnessurlaub haben wir hier für Sie in unserem ABC der Wellness Begriffe zusammengestellt und erläutert. Ein Hinweis für Ihre Recherche: Die Suchfunktion des Wellness Lexikons unterstützt auch Wort-Anfänge. So müssen Sie nicht den exakten Wortlaut ins Suchfeld eintragen.



Blackroll - Eigenmassage mit der Faszienrolle

Für die Eigenmassage der Faszien kann eine spezielle Massagerolle, die sogenannte Blackroll, verwendet werden. Faszien heißt das Bindegewebe, das den ganzen Körper durchzieht und alle Muskeln, Organe Gefäße und Nerven im Körper umhüllt und verbindet.

Die Blackroll soll dieses fasziale Gewebe strecken und dehnen und somit Verhärtungen lösen.

Die Faszienrolle gibt es in verschiedenen Härtegraden und Ausführungen. Anfänger sollten am besten mit dem mittleren Härtegrad beginnen. Zusätzlich findet man auch Blackroll Bälle speziell für

  • Arme
  • Beine und
  • Füße.

Der Blackroll –Duo- Ball hat zum Beispiel in der Mitte eine Vertiefung und eignet sich besonders zur schonenden Behandlung der Wirbelsäule, hier vor allen Dingen zur Mobilisierung der Halswirbelsäule.

Für Anfänger und Menschen mit Bewegungseinschränkungen in den Beinen oder in der Hüfte eignen sich besonders Rollout Bewegungen im Stehen. Zum Training für die Lendenwirbelsäule wird die Faszienrolle zwischen den unteren Rücken und eine Wand geklemmt; die Faszien können dann durch leichte Kniebeugen ausgerollt werden. Durch die Drehung des Oberkörpers nach rechts oder links kann der Druck auf die rechte bzw. linke Seite der Lendenwirbelsäule noch verstärkt werden.

Ähnlich verläuft das Rollout für die Brustwirbelsäule. Hierbei wird die Blackroll zwischen Wand und Wirbelsäule (auf Schulterblatthöhe) geklemmt und durch Kniebeugen bzw. kleinen Bewegungen nach rechts oder links die Faszien ausgerollt.

Die Übungen mit der Blackroll sind nicht kompliziert und recht einfach zu erlernen. Besonders verspannte Muskeln können zu Beginn der Massage mit der Blackroll empfindlich reagieren. Diese Stellen werden als „Triggerpunkte“ bezeichnet. Genau diese Muskelverspannungen  sollen durch die Eigenmassage mit der Blackroll gelöst werden. Die Faszien lockern sich und dies soll zu einer besseren Gesundheit und mehr Funktionalität beitragen.


Verwandte Themen: Rolfing , Faszien , Massagen
Drucken

Diese Leistung wird von folgenden Hotels angeboten


Freund - Das Hotel und Spa-Resort GmbH

Freund - Das Hotel und Spa-Resort GmbH ****S Südliches Sauerland (Details)

Bad Clevers Gesundheitsresort & Spa

Bad Clevers Gesundheitsresort & Spa Allgäu (Details)

Nationalpark-Hotel Schliffkopf

Nationalpark-Hotel Schliffkopf ****S Nordschwarzwald (Details)

Das Mühlbach Thermal Spa & Romantik Hotel

Das Mühlbach Thermal Spa & Romantik Hotel ****S Niederbayern (Details)