Buchtipp: Grüne Apotheke

"Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen" – diese Sprichwort nimmt die „Gründe Apotheke“ ernst. Auf über 400 Seiten werden in dem umfangreichen Buch zahlreiche Pflanzen und deren Einsatz in der Pflanzenheilkunde vorgestellt.

Das Buch ist in drei große Bereiche gegliedert. Im ersten Teil geht es um Hintergründe zur Pflanzenheilkunde. Dabei wird die Geschichte der Heilpflanzen genauso beachtet wie der aktuelle wissenschaftliche Stand zur Thematik. Im zweiten Teil werden Krankheits- und Beschwerdenbilder einzelner Körperbereiche thematisiert. Zu jeder Beschwerde werden verschiedene Heilkräuter empfohlen. Der nächste Teil der „Grünen Apotheke“ ist dann nach den Heilpflanzen gegliedert. In je einem Steckbrief werden über 100 Kräuter, ihre Anwendungsfelder und Studien dazu vorgestellt. Wer einen schnellen Überblick über alle Heilpflanzen und deren Zuordnung zu Beschwerden möchte, findet dazu eine ausführliche Übersicht.

Am Ende des Buches gibt es dann noch ein Kapitel mit praktischen Hinweisen, wie man selbst Naturheilmittel zubereitet und z.B. Bäder, Salben und Wickel herstellt.

Die „Grüne Apotheke“ ist ein ausführliches und fundiertes Werk zur Pflanzenheilkunde. Es ist jedem zu empfehlen, der nicht immer sofort zu synthetischen Medikamenten greifen möchte, sondern auch auf pflanzliche Heilmittel setzt.

Buchtipp Grüne Apotheke

Dr. Jörg Grünwald/Christof Jänicke
Grüne Apotheke
Das Standardwerk zur Pflanzenheilkunde
416 Seiten, mit ca. 160 Farbfotos.
24,90 € (D)
ISBN: 978-3-8338-4541-3



Aktuelle Blogeinträge

Ein Hoch auf tiefen Schlaf

„Oh, schlecht geschlafen?“ Die Zeichen von schlechtem oder zu wenig Schlaf stehen mir oft direkt am nächsten Morgen ins Gesicht geschrieben – dafür sorgen Augenringe, ein müder Blick und auch ab und zu auch noch eine träge Haltung. Jeder kennt das – und manchmal bin ich an dieser Situation nicht ganz unschuldig. Denn wenn mir […]

Pappardelle mit Kürbis-Steinpilz-Gemüse

Wenn man an den Gemüse des Herbsts denkt, dann denkt man auch an ihn: Den Kürbis. Und Rezepte mit Kürbissen gibt es viele – und zwar zum Backen, Kochen und Braten. Daher haben wir einen Rezepttipp für euch, bei dem auch der Kürbis eine wichtige Komponente ist. Wir möchten euch nämlich gerne ein Rezept aus der Küche […]

Zum Wellness Blog