Das Wellness-Lexikon der Wellness-Hotels & Resorts

Ein kleines ABC für Ihren Wellnessurlaub

Die Angebote in Wellnesshotels enthalten oft Fachausdrücke, die nicht jedem geläufig sind bzw. geläufig sein können. Die wichtigsten Stichworte zum Thema Wellness und Wellnessurlaub haben wir hier für Sie in unserem ABC der Wellness Begriffe zusammengestellt und erläutert. Ein Hinweis für Ihre Recherche: Die Suchfunktion des Wellness Lexikons unterstützt auch Wort-Anfänge. So müssen Sie nicht den exakten Wortlaut ins Suchfeld eintragen.



Chiropraktik - Das Heilen mit Handgriffen an der Wirbelsäule

Der Begriff Chiropraktik wird in Deutschland gleichbedeutend mit manueller Therapie verwendet. Chirotherapie (abgeleitet von dem griechischen Wort „Cheiro“ für Hand und von „praxis“ für „tätig, wirksam“) und Osteopathie sind Vorläufer und noch angewendete Varianten der manuellen Medizin. Manuelle Medizin ist eine auf Handgriffen beruhende Technik, bei der Blockierungen in den Gelenken gelöst werden sollen. Dies geschieht mittels sogenannter Manipulationen (Einwirken durch Kraftanwendung) und Mobilisation (Einwirkung durch sanften Druck) an Muskeln, Sehnen, Bändern, Haut, Bindegewebe und Knochen.

Das Heilen mit Handgriffen an der Wirbelsäule und den Gelenken ist in vielen Kulturen bekannt. Die ältesten schriftlichen Berichte gehen auf die Chaldäer (10.-6. Jahrhundert v. Chr. in Babylonien) zurück. In der Volksmedizin wurden die Grifftechniken der „Gliedersetzer“, „Knochenrichter“ und „Ziehleute“ von einer Generation zur nächsten weitergegeben.

Die Chirotherapie hat sich in ganz Europa als Teil der Orthopädie bzw. der physikalischen Medizin etabliert und wird in Arztpraxen, orthopädischen Krankenhäusern und Rehabilitationskliniken angewendet.

Die Chiropraktik geht davon aus, dass viele Krankheiten, wie z.B. Kopfschmerzen, Schwindel, Hör- und Sehstörungen sowie Schlafstörungen oder Herzbeschwerden, durch Fehlstellungen und Einklemmungen der Wirbelgelenke entstehen. Dadurch wird die Leitfähigkeit der Nerven beeinträchtigt. Das „Einrichten verschobener Wirbelgelenke“ soll die Gesundheit wiederherstellen. Allerdings wird bei chiropraktischen Verfahren kein verschobenes Gelenk eingerenkt, sondern durch eine schnelle Dehnung des Muskel- und Bandapparates das Zusammenspiel von Muskeln, Nerven und Gelenkkapseln in ein neues Gleichgewicht gebracht. Vorsicht ist bei bereits vorgeschädigten Wirbeln, z.B. bei Osteoprose (Knochenschwund) geboten. Hier kann eine Manipulation weitere, schwerwiegende Schäden verursachen.  Um ein Wiederauftauchen von Blockaden zu verhindern, ist regelmäßige sportliche Betätigung wichtig. Eine gut entwickelte Rückenmuskulatur stützt und entlastet die Wirbelsäule wie ein Korsett. In physiotherapeutischen Behandlungen werden die entsprechenden Techniken erlernt und angewendet.

 

 

 


Verwandte Themen: Zilgrei
Drucken

Diese Leistung wird von folgenden Hotels angeboten


Freund - Das Hotel und Spa-Resort GmbH

Freund - Das Hotel und Spa-Resort GmbH ****S Südliches Sauerland (Details)

Hotel Eisvogel

Hotel Eisvogel **** Niederbayern (Details)

Menschels Vitalresort

Menschels Vitalresort **** Naheland/Soonwald (Details)