Meine Wellnesszeit 3 & 6 Tage

Sie möchten in den Wellnessurlaub? Wir haben 3- & 6-Tages Angebote für Sie! 

Katalog bestellen

Den Wellness-Hotel Katalog jetzt herunterladen oder kostenfrei bestellen!

Kurz mal anfragen

Hier können Sie bequem bis zu vier Wellnesshotels gleichzeitig anfragen!
 

Wellness-Gutschein verschenken

Sie möchten jemanden etwas wirklich Gutes tun? Verschenken Sie Entspannung!

24. August 2009

Der Wander-Tourismus in Deutschland boomt trotz Krise

Aktuell geben 15% der befragten Urlauber an, einen Wanderulaub gemacht zu haben, im letzten Jahr waren es nur 13%

Wandern ist heute eines der größten Segmente auf dem Freizeit- und Tourismusmarkt Deutschlands. Die Anzahl der Deutschen, die häufig wandern, liegt bei 10 Millionen. Fast 200.000 km umfasst das Wanderwegenetz in Deutschland. Mit idyllischen Etappen wie dem Rheinstieg oder sportlich anspruchsvollen Strecken wie in den Voralpen wird das Wanderparadies Deutschland individuellen Ansprüchen gerecht. Für Hoteliers heißt das: „Wer sich nicht auf diese Wünsche einstellen kann oder will und die vorgegebenen Qualitätskriterien im Bereich Wandern nicht erfüllt, wird es schwer haben, aus diesem Markt ein zusätzliches Geschäft abzuleiten“, sagt Dr. Rainer Brämer, Vorsitzender des Deutschen Wanderinstitutes.  

 

Diese Tatsache spiegelt sich im Urlaubs-Verhalten der Deutschen wider. „Die Nachfrage nach Gesundheitsprävention durch Aktiv-Urlaube steigt in den letzten Jahren enorm, 66% haben schon mal einen Wanderurlaub gemacht und würden es auch wiederholen“, sagt W-H-D-Geschäftsführer Michael Altewischer. Sport in der Natur stärkt das Immunsystem, verringert das Krebsrisiko, regt den Stoffwechsel an und wirkt sich positiv auf die Psyche aus. Die Natur hat nachweislich eine stressreduzierende Wirkung auf den Körper. Konzentration und Kreativität werden aktiviert.  Besonders Entschleunigungswanderungen sind eine Wohltat für gestresste Menschen, um den Blick auf das Wesentliche zu lenken, den Kopf frei zu machen und die Sinne zu schärfen. 

 

Die naturnahe Lage ist eines der wichtigsten Kriterien, das die Hotels erfüllen müssen, bevor sie in die Gruppe von Wellness-Hotels-Deutschland (www.w-h-d.de) aufgenommen werden. Viele Hotels bieten geführte Wanderungen oder andere Aktivitäten wie Radfahren, Mountainbiking, Nordic Walking, oder Yoga und Pilates in der Natur. Das Sport- und Wellness-Hotel Freund im Sauerland (www.hotelfreund.de) etwa hält ein großes Wanderstreckennetz für die Gäste bereit. In der unmittelbaren Nähe des Wellness-Hotels Mooshof im Bayerischen Wald (www.hotel-mooshof.de) befindet sich ein Rundwanderweg um den Silberberg. Das Hotel Heinz (www.hotel-heinz.de) im Westerwald ist vom Deutschen Wanderverband mit der Auszeichnung „Wanderbares Deutschland“ zertifiziert. Kleine und große ausgeschilderte Wandertouren sorgen für genügend Abwechselung. 


 

Die Kooperation der Wellness-Hotels & Resorts (W-H-R) ist die erste Adresse für Wellness-Erlebnisse und steht seit zwölf Jahren an der Spitze der deutschsprachigen Wellness-Hotellerie. Mittlerweile gehören ihr neben den ersten Pionieren sorgfältig ausgewählte, meist inhabergeführte deutsche Wellness-Hotels sowie internationale Partner im 4- und 5-Sterne-Bereich an. Unabhängige TÜV-Experten testen die Hotels unter anderem unter den Aspekten Großzügigkeit, Innovation und Nachhaltigkeit des SPA-Bereichs. Ein umfangreicher Katalog von Wellness-Hotels & Resorts kann online unter http://www.wellnesshotels-resorts.de und telefonisch unter +49.(0)211.679 69 69 bestellt werden.