DeutschEnglish
 

Bayerische Gemütlichkeit vor Oberbayerns Alpenkulisse

Von den Alpen umgeben, im oberbayerischen Garmisch-Partenkirchen, liegt das Hotel Zugspitze. In dem Haus im alpenländischen Stil haben die Gastgeber Nikola und Carsten Schmahl eine Atmosphäre der Geborgenheit geschaffen. Im Zugspitz Stadl oder am Kaminfeuer können die Gäste gemütlich verschiedene Getränke und regionale Schmankerl genießen. Die Küche verwendet hochwertige heimische Produkte und serviert im Restaurant „Josef Naus Stub’n“ regionale und saisonale Spezialitäten.

Auch im „AlmWell Spa“ werde regionaltypische Produkte wie Alpenkräuter, Ziegenbuttercreme und Bergsalz verwendet. Traditionelle, althergebrachte Erkenntnisse werden mit modernen Behandlungsmethoden kombiniert, um ein Erlebnis für alle Sinne zu schaffen und Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.

Die Ruhe und die unberührte Natur in der Umgebung des Hotel Zugspitze laden zur Erholung an der frischen Luft und zu zahlreichen Sport- und Freizeitaktivitäten ein. Hohe Gipfel, klare Seen und unberührte Wälder in der Urlaubsregion bieten die Möglichkeit zum Wandern, Bergsteigen, Radfahren und zum Wintersport. 


Unser Wellnesshotel liegt

Im heilklimatischen Kurort Garmisch-Partenkirchen. Durch olympische Sportstätten, wie die bekannte Olympia Skisprungschanze und den höchsten Berg Deutschlands – die Zugspitze – zählt der Ort in Bayern zu den bekanntesten Wintersportorten Deutschlands und ist das ganze Jahr über ein beliebtes Urlaubsziel. Nur 60 Kilometer von Innsbruck und knapp 90 Kilometer von München entfernt liegt Garmisch-Partenkirchen mit seinem ursprünglichen bayrischen Charme vor der malerischen Bergkulisse der Alpen. 


Ausflugsziele sind

In der näheren und etwas weiteren Umgebung rund um Garmisch-Partenkirchen können verschiedene Ausflugziele erreicht werden. Mit der Alpspitz-, der Zugspitz-, der Wank- und der Karwendelbahn kann auf die entsprechenden Berge gefahren werden und bekannte Seen wie der Ammersee und der Starnberger See laden zum Wassersport ein. Des Weiteren können Attraktionen, wie das Kloster Ettal, das Schloss Neuschwanstein und der Erlebnissteig Partnachklamm erreicht werden. Für kulturelle Angebote und zum Shoppen sind die Städte München und Innsbruck sowie der Luftkurort Mittenwald gut erreichbar. 


Besonderheiten

Tai Chi-Schule, in der geübt wird, wie die jahrtausende alte chinesische Tradition in die heutige Zeit übertragen werden kann und so noch immer für eine tiefe Entspannung sorgt. Die fließenden Bewegungen des Tai Chi werden in Einklang mit dem Atem und ganz ohne Anstrengung ausgeführt. Dadurch baut man das Konzentrationsvermögen und die Ausdauer auf und wird innerlich ruhiger und ausgeglichener.