Meine Wellnesszeit 3 & 6 Tage

Sie möchten in den Wellnessurlaub? Wir haben 3- & 6-Tages Angebote für Sie! 

Katalog bestellen

Den Wellness-Hotel Katalog jetzt herunterladen oder kostenfrei bestellen!

Kurz mal anfragen

Hier können Sie bequem bis zu vier Wellnesshotels gleichzeitig anfragen!
 

Wellness-Gutschein verschenken

Sie möchten jemanden etwas wirklich Gutes tun? Verschenken Sie Entspannung!

19. Februar 2013

Von den Besten lernen: ITB Fachforum Wellness mit prominenten Spa-Experten

International bekannte Spa-Experten, darunter Susie Ellis, Präsidentin des Portals SpaFinder, referieren beim ITB Fachforum Wellness am 7. März 2013 in Halle 7.3. auf dem Messegelände Berlin zwischen 10:30 und 16:45 Uhr über Trends, Konzepte und Marktentwicklungen der Wellness- und Spa-Branche.

Im Rahmen der ITB organisiert die Kooperation der Wellness-Hotels & Resorts im Auftrag der Messe Berlin diesem Jahr zum achten mal den Wellness Kongress, der inzwischen zu einer festen Größe im Terminkalender der Branche geworden ist. Denn auch wenn die Wellness- und Spa-Branche weltweit einen regelrechten Boom erlebt hat, sind sich die Wellnesshoteliers und Spa-Experten einig, dass nur erfolgreich ist, wer sich ständig weiterentwickelt und nicht auf den eigenen Lorbeeren ausruht. In Ihren Vorträgen vermitteln die Referenten von Zahlenvergleichen bis hin zu Trend-Themen was die Branche aktuell Beschäftigt und stehen im Anschluss daran für individuelle Gespräche zur Verfügung. 

Durch Benchmarking Potenziale im eigenen Haus aktivieren

Erfolgreiche Hoteliers orientieren sich an den Branchenbesten und sind kritisch sich selbst gegenüber – diese Meinung vertreten die in der Branche renommierten Consultants Dagmar Rizzato und Dr. Manfred Kohl in ihrem Vortrag. „Benchmarking hilft bei richtiger Betrachtung die Potenziale im Haus zu aktivieren,“ so Dagmar Rizzato. „Auf der einen Seite klagt die Branche über rückläufige Vorbuchungszahlen, auf der anderen Seite steigen Kennzahlen im Spa-Bereich des Marktes durch unkomplizierte Verhaltensänderungen im Team, Sales und Marketing. Der Verkauf von Spa- und Wellness-Leistungen z.B. spielt sich schon lange nicht mehr nur im Spa ab, sondern ist weit vorher an den Gast adressierbar, was dazu noch als Qualitätsmerkmal empfunden wird. Selbstreflexion, Innovation, Gastnähe und Umsetzungskonsequenz sind die Erfolgsformeln, um Gästen Mehrwert zu bieten und gleichzeitig die Umsätze zu steigern.“ Die wichtigsten Kennziffern dazu stellt die Spa-Beraterin im Rahmen des ITB Fachforums Wellness dar. 

Trendthema Achtsamkeit

Die Keynote des Forums hält Dr. Franz Linser zum Thema Achtsamkeit. Der Gründer und CEO von Linser und Partner Consulting zeigt auf, wie die Jahrtausende alte Buddhistische, und Ende der 1970er Jahre vom amerikanischen Mediziner Jon Kabat-Zinn weiterentwickelte, Methode heute in der westlichen Welt wirksam zur Stressreduktion eingesetzt werden kann. Achtsamkeit wirkt. Die positiven Auswirkungen des Achtsamkeitstraining auf Körper und Psyche sind wissenschaftlich bewiesen und können sowohl in der Therapie von Stresspatienten als auch zur Stressminderung im Alltag eingesetzt werden. Deshalb rücken die Wellness-Hotels & Resorts in diesem Jahr das Thema in ihren Fokus und bieten den Gästen in den Partnerhäusern verschiedene Möglichkeiten die Methode der Achtsamkeit kennen zu lernen oder zu vertiefen.

Wie kommt es zum Erfolg im Wellnesshotel?

Mit dieser Frage haben sich Studenten des Instituts für Tourismuswirtschaft an der Hochschule Luzern auseinandergesetzt und dazu Hoteliers interviewt. Ihr Dozent Roland Lymann präsentiert die aufschlussreichen Ergebnisse der Umfrage.

Mit Kriterien für den Erfolg beschäftigt sich auch Spa-Consultant Anna Bjurstam. Die Spa-Beraterin und Geschäftsführerin der renommierten Spa-Beratung Raison d’Etre zeigt in ihrem Vortrag mit einem spannenden Vergleich zwischen Europa, Asien und den USA wie Spa-Flächen optimal geplant beziehungsweise genutzt werden können. Denn immer wieder gibt es Diskussionen, wie Spa-Flächen für den Kunden angenehm und den Betreiber gewinnbringend errichtet werden können. Verkehrswege, Saunen, Treatmentrooms und Wasserflächen müssen in einem auf die Hausgröße abgestimmten, sinnvollem Verhältnis stehen. Die Zuhörer des ITB Fachforum Wellness bekommen einen Eindruck ob und wie das funktioniert.

Global Spa Economy Report

Susie Ellis aus New York gilt international als eine der führenden Persönlichkeiten der Wellness-Szene. Ihr Internetportal SpaFinder sowie die regelmäßig weltweit durchgeführten Studien über die Situation globaler Spas genießen hohes Renommée. Beim Fafchforum Wellness gibt Ellis einen Einblick in die Ergebnisse des ‚Global Spa Economy Report’, durchgeführt auf weltweiter Basis 2011/2012 vom US-Marktforschungsinstitut SRI International, und die auf dieser Grundlage vom SpaFinder prognostizierten Trends für den amerikanischen Spa-Markt.

Best Practise: Erfolgreicher Einstieg in den Wellnessmarkt

Vor fünf Jahren wagte Hans Dolman als Branchenfremder den Einstieg in den niederländischen Wellnessmarkt. Heute gehören die Thermen Bussloo zu den erfolgreichsten Wellness- und Spa-Einrichtungen des Landes. Der Inhaber erzählt in Berlin, welche Erfahrungen er als Quereinsteiger gemacht hat und wie er mit seinem Unternehmen erfolgreich Fuß fassen konnte.

Wellness-Trends 2013: Das erwartet der Wellness-Gast!

Der Marktforschungsexperte Antonino Minneci von der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) stellt die Ergebnisse der aktuellen Studie „Wellness-Trends 2013“ vor, die die Wellness-Hotels & Resorts und der Wellnessreise-Veranstalter beauty24 in Zusammenarbeit mit der (GfK) erstellt haben. Er nimmt beim ITB Fachforum Wellness unter anderem den Wellnesskunden unter die Lupe und zeigt dessen Motivationen für und Erwartungen an einen Wellnessurlaub auf.  

Weitere Informationen und Bildmaterial:

::: Wibke Leder
::: Pressereferentin

::: Wellness-Hotels & Resorts GmbH
::: Haroldstr. 14 | 40213 Düsseldorf
::: fon: +49 (0) 211 - 679 69 60
::: fax: +49 (0) 211 - 679 69 68
::: mail: presse@wh-r.com


 

Die Kooperation der Wellness-Hotels & Resorts (W-H-R) ist die erste Adresse für Wellness-Erlebnisse und steht seit zwölf Jahren an der Spitze der deutschsprachigen Wellness-Hotellerie. Mittlerweile gehören ihr neben den ersten Pionieren sorgfältig ausgewählte, meist inhabergeführte deutsche Wellness-Hotels sowie internationale Partner im 4- und 5-Sterne-Bereich an. Unabhängige TÜV-Experten testen die Hotels unter anderem unter den Aspekten Großzügigkeit, Innovation und Nachhaltigkeit des SPA-Bereichs. Ein umfangreicher Katalog von Wellness-Hotels & Resorts kann online unter http://www.wellnesshotels-resorts.de und telefonisch unter +49.(0)211.679 69 69 bestellt werden.