Meine Wellnesszeit 3 & 6 Tage

Sie möchten in den Wellnessurlaub? Wir haben 3- & 6-Tages Angebote für Sie! 

Katalog bestellen

Den Wellness-Hotel Katalog jetzt herunterladen oder kostenfrei bestellen!

Kurz mal anfragen

Hier können Sie bequem bis zu vier Wellnesshotels gleichzeitig anfragen!
 

Wellness-Gutschein verschenken

Sie möchten jemanden etwas wirklich Gutes tun? Verschenken Sie Entspannung!

5. März 2007

Wandern als Turbo für den Wellness-Urlaub

Toll für die Fitness - auch gut für die Seele

Wandern als Turbo für den UrlaubDie Kombination von Wellness und Wandern entwickelt sich nach den Beobachtungen des Qualitätsverbundes WELLNESS HOTELS DEUTSCHLAND (W-H-D) zu einem der Megatrends des Jahres 2007.

Kein Freizeitsport hat sich in den letzten Jahren so dynamisch entwickelt: Wandern mausert sich mit zweistelligen Zuwachsraten zur populären Lifestyle-Aktivität schlechthin. Davon profitieren die 44 WELLNESS-HOTELS-DEUTSCHLAND in besonderem Maße, bieten sie doch ideale Voraussetzungen für Wandererlebnisse: Alle Häuser liegen in den schönsten deutschen Wandergebieten, markierte Routen beginnen direkt vor der Hoteltür. Auf Wunsch stehen die erfahrenen Wellnesstrainer des Hotels mit Rat und Tat zur Seite. Sie kennen die besten Wanderwege, Rastplätze und Aussichtspunkte. Sie halten Kartenmaterial und Wanderpläne bereit, jede Menge nützlicher Tipps und Informationen, für die richtige Ausrüstung etwa, für eine optimale Vorbereitung oder auch Begleitung der Wandertour: Hilfen, die gerade dem Anfänger den Einstieg in dieses gesunde und schöne Hobby nachhaltig erleichtern.

Darüber hinaus punktet das Wellness-Hotel mit seinen großzügigen Bade- und Saunalandschaften und einer Vielzahl von Pflege- und Fitnessprogramme: wie geschaffen, um nach dem Wandertag wohlig zu entspannen und den Körper zu regenerieren. Eine Sportmassage von fachkundiger Hand zum Beispiel macht die müden Muskeln im Nu wieder fit. Solche Angebote stehen im Wellness-Hotel in großer Auswahl und in bewährter Qualität auf Abruf bereit: auch sie lassen das Wandern hier zu einem Ferienerlebnis der besonderen Art werden.

Gesundheit die Spaß macht

Michael Altewischer, W-H-D-Geschäftsführer: "Wandern ist auch deshalb so populär, weil es so herrlich unkompliziert ist und keine besonderen Fähigkeiten, Kenntnisse oder Investitionen erfordert. Ein Wanderurlaub lässt sich ganz nach Lust und Laune gestalten - vom entspannten Tagesausflug bis hin zur sportiven Wanderwoche. So entdecken in unseren Hotels gerade jetzt - im Zusammenhang mit der neuen Begeisterung für den Wandersport - besonders viele Menschen den ganzheitlichen Nutzen von Wellness für ihre Gesundheit."

So eignet sich der Ausdauersport Wandern unter fachkundiger Wellness-Anleitung hervorragend dazu, die körperliche Fitness zu erhalten und zu steigern. Noch viel zu wenig bekannt: Herz, Kreislauf, Stoffwechsel, Atmung und Muskeln werden durch ausdauerndes Gehen ("Laufen ohne zu schnaufen") besonders wirkungsvoll und nachhaltig gestärkt. Richtig betrieben wird dabei auch noch deutlich mehr Fett verbrannt als bei vielen Hochleistungs-Sportarten.

Wandern tut aber auch der Seele gut - und wird so zu einem idealen Wellness-Sport. Wissenschaftliche Studien weisen nach, dass Menschen, die sich auf diese Weise bewegen ("mäßig aber regelmäßig") ausgeglichener und psychisch stabiler sind als ihre Altersgenossen, die ihre Freizeit auf der Couch verbringen. Geschieht dies in schöner Landschaft verstärkt sich der Effekt. Puls und Blutdruck sinken, die Hirnwellen verstärken sich messbar, mentale Entspannung setzt ein - ein wohltuender Prozess der Entschleunigung, der intensiven Erholung vom stressreichen Arbeitsalltag. So wird Wandern mit dem Wellnesstrainer auch zur Stresstherapie, zum Reinigungs-Ritual für die Seele.

 

Turbo fürs Hirn

Erfahrene Wellness-Gäste berichten, dass sie das geführte Wandern unter Anleitung eines erfahrenen Trainers fast wie eine Meditation erleben, in deren Verlauf es zu ausgeprägten Glücksgefühlen kommen kann: bei solch ausdauernder Bewegung produziert der Körper Glückshormone, so genannte Serotonine. Wanderer genießen dabei auch das Gefühl, mit der schönen Natur und der guten Luft rund um das Hotel eins zu sein und auf diese Weise schnell wieder zu sich selbst zu finden. Denn in der Werteskala der Deutschen nimmt die Natur eine Spitzenposition ein: Natur zu erleben ist für 80 Prozent der Bundesbürger nach eigenen Angaben die beste Möglichkeit sich in der Freizeit zu erholen.

Wandern kann aber noch mehr: Es fördert die Durchblutung und die Sauerstoffversorgung, davon profitiert auch die Leistungsfähigkeit des Gehirns. Diesen Effekt lobt schon Goethe: "Die besten Gedanken kommen mir beim Wandern."

Wer diesen Turbo-Effekt für seine kleinen grauen Zellen noch verstärken will: Die freundlichen Trainerinnen und Trainer im Wellness-Hotel kennen zum Beispiel eine Vielzahl flankierender Atemübungen. In diesem Zusammenhang kommt – wer denn Spaß daran hat – übrigens auch ein altbewährtes Wander-Ritual zu neuen Ehren: das Singen "aus voller Brust". Aber das ist fast schon wieder ein eigenes Kapitel im dicken Wellnessbuch der Urlaubsfreuden.



Zu diesem Artikel gibt es 6 Bildvorschläge aus unserer Bilddatenbank. Diese stehen Ihnen unter Bild-Download kostenlos zur Verfügung.
 

Die Kooperation der Wellness-Hotels & Resorts (W-H-R) ist die erste Adresse für Wellness-Erlebnisse und steht seit zwölf Jahren an der Spitze der deutschsprachigen Wellness-Hotellerie. Mittlerweile gehören ihr neben den ersten Pionieren sorgfältig ausgewählte, meist inhabergeführte deutsche Wellness-Hotels sowie internationale Partner im 4- und 5-Sterne-Bereich an. Unabhängige TÜV-Experten testen die Hotels unter anderem unter den Aspekten Großzügigkeit, Innovation und Nachhaltigkeit des SPA-Bereichs. Ein umfangreicher Katalog von Wellness-Hotels & Resorts kann online unter http://www.wellnesshotels-resorts.de und telefonisch unter +49.(0)211.679 69 69 bestellt werden.