Meine Wellnesszeit 3 & 6 Tage

Sie möchten in den Wellnessurlaub? Wir haben 3- & 6-Tages Angebote für Sie! 

Katalog bestellen

Den Wellness-Hotel Katalog jetzt herunterladen oder kostenfrei bestellen!

Kurz mal anfragen

Hier können Sie bequem bis zu vier Wellnesshotels gleichzeitig anfragen!
 

Wellness-Gutschein verschenken

Sie möchten jemanden etwas wirklich Gutes tun? Verschenken Sie Entspannung!

14. Juli 2004

Wellness-Ferien genießen: mit den Kindern doppelt so schön!

poolfamilie.jpgWellness-Ferien im eigenen Land werden immer beliebter. Auch für Familien kann "Wohlfühlen in Deutschland" die bessere, in jedem Fall aber die erholsamere Alternative zum herkömmlichen Pauschalurlaub in fremden Landen sein: Reagiert doch gerade der Nachwuchs oft besonders empfindlich auf Fernreisestress, Klimastrapazen und ungewohnte Kost. Tipps für gelungenen Wohlfühlurlaub mit der Familie gibt der Qualitätsverbund WELLNESS-HOTELS-DEUTSCHLAND. Motto: "Entspannung für Eltern, Spannung für Kinder."

In einem Wellness-Urlaub, der diesen Namen verdient, muss sich jedes Mitglied der Familie wohl fühlen", so die Experten aus Düsseldorf. Häufig sind die Erwartungen des Nachwuchses an den Urlaub bekanntlich Welten von dem entfernt, was sich Mama und Papa vorstellen. Die ideale Lösung: eine professionelle Betreuung für Kinder und Jugendliche im Hotel. Wenn der Nachwuchs mit "Äktschen" versorgt ist, haben die Großen Gelegenheit, in aller Ruhe ihre Wellness-Anwendungen zu genießen, ein Sportprogramm zu absolvieren, sich am Pool oder auf der Terrasse zu entspannen. (Oder wie wäre es zum Beispiel mal mit dem Luxus eines gepflegten Mittagsschlafes?) Was solche Auszeiten für gestresste Papis und vielfältig belastete Mamis bedeuten können, wissen alle, die im Alltag tagtäglich Beruf, Haushalt und Kinder unter einen Hut bringen müssen ...


Nach Angeboten für Kinder fragen

Empfehlung der Fachleute: Erkundigen Sie sich vor Antritt der Reise, ob Kinder im Hotel gern gesehen sind. Gibt es eine eigene altersgerechte Betreuung für den Nachwuchs? Wie sieht es mit Kinderermäßigungen aus? Fragen Sie gezielt auch nach Kinderplanschbecken, Spielplatz, Spielzimmer, Babysitter, Babybettchen. Manche Wellness-Hotels offerieren auch Programme für Kids und Teenies, die den speziellen Ansprüchen der "Gäste von morgen" entsprechen. Weitsichtige Hoteliers sehen hier einen Markt der Zukunft, der auch Großeltern und weitere Familienmitglieder einbezieht. Bestehen doch - selbst innerhalb des Familiengefüges - zunehmend Defizite im zwischenmenschlichen Bereich: ein Preis für die zunehmende Hektik unseres Alltagslebens. Der gemeinsame Aufenthalt in einem Wellness-Hotel, das sich auf diesen Trend eingestellt hat, kann hier Wunder wirken.

Interessant für Kinder und Jugendliche sind vor allem Spiel- und Sportaktivitäten sowie Ausflüge zu Fuß oder mit dem Rad, die einem möglichst spannenden Thema zugeordnet sein sollten. Bei schlechtem Wetter müssen attraktive Räumlichkeiten im Hause (mit Tageslicht!) verfügbar sein. Ausreichend groß sollten die auch sein, damit sich unterschiedliche Alters- bzw. Interessengruppen nicht ins Gehege kommen.

Der Trend aus den USA, schon die Jüngsten im Spa mit Beauty-Behandlungen und Make-up zu stylen, wird bei W-H-D kritisch gesehen. Vielmehr vertritt die Kooperation die Meinung, dass kleine Kinder in den Ferien ebenso wie zu Hause die Chance zum Spielen und Toben haben sollten: "Spezielle Wellness-Anwendungen brauchen die Minis nicht!" Größere dagegen, so die Wellness-Hotel-Fachleute, können bereits auf vergnügliche Art und Weise an Wellness-Prinzipien herangeführt werden nach dem Motto: "Gesundheit und positive Ausstrahlung machen Spaß".


Entspannung ist gefragt

Michael Altewischer, W-H-D-Geschäftsführer: "Massagen ebenso wie Aqua-Fitness, Sauna oder Dampfbad in unseren großzügigen Badelandschaften finden Jugendliche natürlich großartig. Auch die vielfältigen Sportangebote in unseren Häusern nehmen sie gerne wahr. Wichtig ist die Betreuung durch qualifizierte Wellness-Trainer: Die weisen den Teenies den Weg zum "Wellness-Fun". Jungs stehen meist auf Sauna und Fitness, die Mädchen mögen Yoga, eine Beauty-Behandlung oder ein entspannendes Aromabad."

Gerade Entspannungsangebote finden zunehmend Anklang. Denn manch ein Jugendlicher ist heute einem enormen psychischen Druck ausgesetzt. Zu Stress führen z. B. Leistungsdruck in Schule und Elternhaus, Hektik, Überflutung mit Informationen und Daten. Kommen dann noch mangelnde Bewegung und eine unausgewogene Ernährung hinzu, drohen ernsthafte gesundheitliche Probleme. Im Wellness-Hotel lässt sich erfahren, wie leicht und angenehm es sein kann, etwas für die Gesundheit, für Leistungsfähigkeit, gutes Aussehen und positive Ausstrahlung zu tun. Öfter mal Salat statt Fastfood, hin und wieder etwas Sport statt Dauersitzungen vor Fernseher und PC: Das tut gut und ist eigentlich gar nicht so übel. Und auch das Wissen, wie ich mit meinem täglichen Stress umgehe, kann das Leben entschieden leichter machen.


Wellnesswochen für Kids & Teenies

Einige WELLNESS-HOTELS-DEUTSCHLAND haben spezielle Angebote für die junge Wellness-Generation. So bietet z. B. das Wellnesshotel Auerhahn, direkt am Schluchsee im Schwarzwald gelegen, in den Sommerferien 2004 erstmals "Wellnesswochen für Kids & Teenies" an: In Zusammenarbeit mit dem Wellness-Institut, Bad Homburg, hat das beliebte 4-Sterne-Ferienhotel ein abwechslungsreiches Programm rund um Bewegung, Ernährung und Entspannung ausgearbeitet. Es ist für Kinder ab zehn Jahren gedacht und für Gäste kostenfrei. Ein Kinder-Wellness-Programm mit Rücken- und Aromamassage, Farblicht, Sprudelbad und Kosmetikanwendung "Young Beauty" kann zusätzlich gebucht werden (für Kids 114 Euro, für Teenies 160 Euro).

Hotelchefin Renate Thoma: "Wir möchten unseren jungen Gästen ein ganzheitliches Gesundheitsbewusstsein vermitteln, denn davon profitieren sie ihr Leben lang. An jedem Tag der Kinder-Wellnesswoche steht ein wellnessorientiertes Thema im Mittel-punkt: Sauna, Ernährung, Bewegung, Entspannung, Körperpflege und ein Themenausflug."


Super-Wellness für Kids

Das mit fünf Sternen ausgezeichnete Wellness- und Vital-Hotel Romantischer Winkel in Bad Sachsa/Südharz hat ebenfalls ein Herz für Kinder. Dort sind Jungen und Mädchen bis 12 in der Ferienzeit im Zimmer der Eltern eingeladen - mit Frühstück. Im Sommer 2004 bietet diese Wohlfühloase erstmals die "Super-Wellness-Pauschale für Kids" an (80 Euro). Darin enthalten ist u. a. eine Massage "zum Träumen und Relaxen", ein Pflege-Spezialprogramm für junge Haut, Maniküre, Schmink- und Hairstyling-Tipps, Aquapower, Fitness und eine Game-Cube-Night. Außerdem werden die Kids unter dem Motto "Stil und Etikette am Tisch" mit einem kleinen Benimm-Knigge vertraut gemacht.

Schon seit Jahren gibt es in diesem Hotel zudem ein gut ausgestattetes Kinder- und Jugendparadies. Dort betreut ein professionelles Kinderclub-Team kostenlos die Jüngsten, um die Teens kümmert sich das Fit- und Fun-Team. Tanja Hübner vom Hotel Romantischer Winkel: "Viele Gäste sind begeistert von der Möglichkeit, beim Wellness-Urlaub einmal in Ruhe die Seele baumeln zu lassen, ohne dabei ganz auf die Kinder verzichten zu müssen." Gemeinsam mit den Kids erfreuen sich die Erwachsenen dann wieder am Bootfahren auf dem Hotelteich, an Radtouren oder an spannenden Ausflügen in die schöne Umgebung, etwa in ein Harzer Bergwerksmuseum, zur Brocken-Dampflokfahrt oder in die Tropfsteinhöhle in Rübeland.


Happy Family Club im Schwarzwald

Eltern sollen so richtig Wellness und Beauty genießen - das wünscht sich auch das freundliche Wellness-Team im Wellness- & Natur-Resort Schliffkopf an der Schwarzwaldhochstraße. Der "Happy Family Club" betreut im Sommer und in der Weihnachtszeit sechs Stunden täglich Jungen und Mädchen von 3 bis 12; die Kosten dafür sind in der Kinder-Halbpension enthalten. Hotelinhaberin Doreen Fahrner: "Unsere Kinder-Spielleiterin bietet jede Woche tolle neue Attraktionen an, die ganz auf die Kleinen abgestimmt sind. Die Kids haben die Wahl, ob sie mitmachen wollen oder nicht. Die meisten sind mit Begeisterung dabei, während die Eltern die Auszeit vom Nachwuchs zur Entspannung und Regeneration nutzen."


"Seepferdchen" und "Neptun"

"Sommer, Urlaub und Kinder, das passt zusammen", meint auch Silke Greven vom Hotel Neptun in Warnemünde. Deshalb sieht das direkt am Ostsee-Sandstrand gelegen 5-Sterne Haus in den Ferienmonaten und an Feiertagen eine kostenlose Kinderbetreuung vor. Kleine Gäste von 3 bis 6 Jahren toben sich im "Seepferdchen"-Kinderclub aus. Die "Großen" ab 6 Jahre besuchen gern den "Neptun"-Kinderclub und nehmen dort, betreut von einem netten Team, an aufregenden Aktionen teil. Sie amüsieren sich z. B. bei Strandspaziergängen, Strandolympiaden, Schiffsbesichtigungen oder wandern zur Steilküste, wo eine Flaschenpost auf die Reise geschickt wird. Zusammen mit den Eltern können die Happy Kiddies u. a. vom Hotel Neptun aus zum Rostocker Zoo fahren oder mit der MS Baltica in See stechen.



Foto: © Hotel Romantischer Winkel, Bad Sachsa



Zu diesem Artikel gibt es 4 Bildvorschläge aus unserer Bilddatenbank. Diese stehen Ihnen unter Bild-Download kostenlos zur Verfügung.
 

Die Kooperation der Wellness-Hotels & Resorts (W-H-R) ist die erste Adresse für Wellness-Erlebnisse und steht seit zwölf Jahren an der Spitze der deutschsprachigen Wellness-Hotellerie. Mittlerweile gehören ihr neben den ersten Pionieren sorgfältig ausgewählte, meist inhabergeführte deutsche Wellness-Hotels sowie internationale Partner im 4- und 5-Sterne-Bereich an. Unabhängige TÜV-Experten testen die Hotels unter anderem unter den Aspekten Großzügigkeit, Innovation und Nachhaltigkeit des SPA-Bereichs. Ein umfangreicher Katalog von Wellness-Hotels & Resorts kann online unter http://www.wellnesshotels-resorts.de und telefonisch unter +49.(0)211.679 69 69 bestellt werden.