Meine Wellnesszeit 3 & 6 Tage

Sie möchten in den Wellnessurlaub? Wir haben 3- & 6-Tages Angebote für Sie! 

Katalog bestellen

Den Wellness-Hotel Katalog jetzt herunterladen oder kostenfrei bestellen!

Kurz mal anfragen

Hier können Sie bequem bis zu vier Wellnesshotels gleichzeitig anfragen!
 

Wellness-Gutschein verschenken

Sie möchten jemanden etwas wirklich Gutes tun? Verschenken Sie Entspannung!

24. November 2005

W-H-D-Herbsttreffen im Landhotel Jammertal, Münsterland

2.jpgWELLNESS-HOTELS-DEUTSCHLAND
auf Erfolgskurs


"Die Hotels, die sich konsequent und professionell auf Wellness eingestellt haben, sind jetzt in einer guten Position" stellte Michael Altewischer, Geschäftsführer der Kooperation WELLNESS-HOTELS-DEUTSCHLAND, am Rande der Tagung fest. "Der wirtschaftliche Erfolg unserer Partnerhäuser liegt deutlich über dem Branchendurchschnitt in der deutschen Hotellerie."

Die Basis für den Erfolg sehen die WELLNESS-HOTELS-DEUTSCHLAND im klaren Bekenntnis zu Qualität. Das Markenzeichen des Verbunds, der Wellness-Baum, steht seit Anbeginn für Qualität im Wellness-Hotel. Es bietet dem Gast auf der Suche nach Erholung und Entspannung eine wertvolle Entscheidungshilfe und genießt hohes Ansehen in der Fachwelt und bei den Medien. Die Standards, die seinerzeit festgelegt worden waren, wurden ständig weiterentwickelt und gelten bis heute als richtungweisend für die deutsche Wellness-Hotellerie. Nicht umsonst bilden sie auch die Basis für die im August veröffentlichten Kriterien des Hotelverbands Deutschland (IHA) für Wellness-Hotels.


Qualitätssicherung mit dem TÜV

Der hohe Anspruch von W-H-D als führendem Qualitätsverbund in der deutschen Wellness-Hotellerie soll auch zukünftig souverän und zweifelsfrei nach innen und außen dokumentiert werden. Um dies zu erreichen, hält der Verbund zusätzlich zu den eigenen Prüfaktionen eine externe Auditierung für erforderlich. Nach Marktsondierung und vorbereitenden Gesprächen durch die Geschäftsführung entschied sich das Partner-Forum im Landhotel Jammertal für die TÜV-Gruppe als eine neutrale und vom Gesetzgeber akkreditierte Instanz. Diese wird die Qualität der von W-H-D-Partnern geleisteten Arbeit neutral überprüfen und sichern.

Geplant sind offene und anonyme Prüfungen - so genannte Mystery-Checks - im Wechsel, um die Vorteile beider Verfahren zu nutzen. Ziel ist die weiterhin kontinuierliche Verbesserung der Hotel-Leistungen und eine für den Gast klar erkennbare Transparenz der einzelnen Angebote.


Online-Portale und Web-Booking

Wegen der zunehmenden Bedeutung der Google-Generation beschäftigt sich die Düsseldorfer W-H-D-Zentrale seit einiger Zeit intensiv mit dem Thema Web-Booking. Um eine kompetente Meinung zu diesem wichtigen Thema zu hören, wurde mit dem Geschäftsführer von StellantPartners, Sascha Hausmann, ein ausgewiesener Spezialist für CRS-Systeme, zur Herbsttagung eingeladen.

Der Branchenkenner gab einen Überblick über die aktuelle Situation im internationalen Online-Buchungsmarkt und berichtete über das ehrgeizige Projekt, dem W-H-D derzeit Priorität einräumt: Bereitstellung einer kostengünstigen und zukunftssicheren Internet-Plattform, über die der Internetnutzer direkt online sowohl das Hotel als auch Wellness-Leistungen und -Arrangements seiner Wahl buchen kann.

W-H-D und Sascha Hausmann arbeiten an der Entwicklung eines maßgeschneiderten CRS-Angebots, für das im Frühjahr 2006 konkrete Vorschläge vorliegen werden.


Aus der Praxis – für die Praxis

Weitere Tagungsthemen, die wie alle anderen Tagungspunkte von den engagierten Wellness-Hoteliers lebhaft diskutiert wurden, waren die geplanten Marketing-Aktivitäten 2006. Dazu gehören die Teilnahmen an bedeutenden Reisemessen (ITB Berlin, Reisen Hamburg und C-B-R München) und eine Auffrischung des Internet-Auftritts.

Auch dem Bereich "Aus der Praxis – für die Praxis" wurde wie immer große Aufmerksamkeit geschenkt. Barbara Pantfoerder gab Tipps für erfolgreiches Retail-Management und erklärte, wie diese für das Haus optimal zu planen und einzusetzen sind, um durch gezielten Waren-einsatz ohne sonstige Ressourcen zusätzliche Deckungsbeiträge zu erwirtschaften.

Gabriele Körner beschäftigte sich mit Raumplanung in der Wellness-Abteilung und Optimierung von Treatment-Bereichen; Raoul Kroehl, Spa eMotion, referierte über Wellness-Events als mögliches Marketing-Tool und Jörg Hidding, Aktiv Consult, stellte Trends und Entwicklungen im internationalen Spa- und Wellness-Markt vor.

Gastgeber Alfons Schnieder blieb es vorbehalten, den W-H-D-Mitgliedern unter dem Schlagwort "Wir haben gebaut" einen Überblick über die aktuellen Baustufen im Landhotel Jammertal zu geben und ihnen einen Einblick in die anstehenden Planungen der Hotelerweiterung zu erlauben. Und natürlich ließen er und seine Mannschaft es sich nicht nehmen, Kolleginnen und Kollegen auch gastronomisch zu verwöhnen.


© Foto: Landhotel Jammertal



Zu diesem Artikel gibt es ein Bildvorschlag aus unserer Bilddatenbank. Diese stehen Ihnen unter Bild-Download kostenlos zur Verfügung.
 

Die Kooperation der Wellness-Hotels & Resorts (W-H-R) ist die erste Adresse für Wellness-Erlebnisse und steht seit zwölf Jahren an der Spitze der deutschsprachigen Wellness-Hotellerie. Mittlerweile gehören ihr neben den ersten Pionieren sorgfältig ausgewählte, meist inhabergeführte deutsche Wellness-Hotels sowie internationale Partner im 4- und 5-Sterne-Bereich an. Unabhängige TÜV-Experten testen die Hotels unter anderem unter den Aspekten Großzügigkeit, Innovation und Nachhaltigkeit des SPA-Bereichs. Ein umfangreicher Katalog von Wellness-Hotels & Resorts kann online unter http://www.wellnesshotels-resorts.de und telefonisch unter +49.(0)211.679 69 69 bestellt werden.