Das Wellness-Lexikon der Wellness-Hotels & Resorts

Ein kleines ABC für Ihren Wellnessurlaub

Die Angebote in Wellnesshotels enthalten oft Fachausdrücke, die nicht jedem geläufig sind bzw. geläufig sein können. Die wichtigsten Stichworte zum Thema Wellness und Wellnessurlaub haben wir hier für Sie in unserem ABC der Wellness Begriffe zusammengestellt und erläutert. Ein Hinweis für Ihre Recherche: Die Suchfunktion des Wellness Lexikons unterstützt auch Wort-Anfänge. So müssen Sie nicht den exakten Wortlaut ins Suchfeld eintragen.



Tai Chi - Meditative Übungen für Körper und Geist, Entspannung und Konzentration

Tai Chi ist eine aus China stammende Bewegungskunst mit meditativem  Charakter und wurde ursprünglich als Kampfkunst entwickelt.  Tai Chi Chuan bedeutet soviel wie „Das höchste Letzte“ oder „Die große, ultimative Faust“. Heute wird es ist es vor allen Dingen wegen seiner wohltuenden Einflüsse auf die Gesundheit, zur Entspannung oder zur Meditation praktiziert. Der eigentliche Aspekt der Kampfkunst tritt dabei in den Hintergrund oder verschwindet ganz.

Das Grundgerüst des Tai Chi Chuan bilden 13 Bewegungsformen, sogenannte Bewegungsbilder. Jedes Bewegungsbild besteht aus einer extrem langsamen und meditativen Abfolge bestimmter  langsamer aber auch kraftvoller Körperbewegungen, die ineinander fließen und mit dem Bewusstsein und der Atmung koordiniert werden. Für die Ausführung der Übungen ist eine hohe Konzentration notwendig und es braucht Geduld und Ausdauer, bis die Bewegungsbilder perfekt eingeübt sind. Das Ziel dieser Übungen ist es, blockierte Energien zu lösen, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen, Aggressionen abzubauen und Ruhe in sich zu finden. Es sollen nicht nur Muskeln und Gliedmaßen trainiert werden, sondern auch Konzentration und Ausdauer. Herz und Kreislauf sollen angeregt und Stress abgebaut werden.

Der Grund hierfür findet sich in der ganzheitlichen chinesischen Medizin. Da wir aus Körper, Geist und Seele bestehen, muss zunächst dem Körper gegeben werden, was er braucht, nämlich Bewegung. Diese Bewegung sollte so natürlich und fließend sein wie möglich. Durch diese angepasste und weiche Form der Bewegung sollen die Gelenke geschmeidig gehalten werden und an Elastizität gewinnen. Durch die richtige Ausübung der Bewegung wird, in Kombination mit der richtigen Atmung, das Qi aktiviert.  In der chinesischen Sichtweise symbolisiert Qi die Lebensenergie. 


Verwandte Themen: Stressmanagement , Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) , Meditation , Qi Gong
Drucken

Diese Leistung wird von folgenden Hotels angeboten


Vital- & Wellnesshotel Zum Kurfürsten

Vital- & Wellnesshotel Zum Kurfürsten ****S Mittelmosel (Details)

Strandhotel Ostseeblick

Strandhotel Ostseeblick ****S Ostsee/Insel Usedom (Details)

Hubertus Alpin Lodge & Spa

Hubertus Alpin Lodge & Spa Allgäu (Details)

Hotel Neptun

Hotel Neptun ***** Warnemünde/Ostsee (Details)

Jammertal Golf & Spa-Resort

Jammertal Golf & Spa-Resort **** Naturpark Haard (Details)