Meine Wellnesszeit 3 & 6 Tage

Sie möchten in den Wellnessurlaub? Wir haben 3- & 6-Tages Angebote für Sie! 

Katalog bestellen

Den Wellness-Hotel Katalog jetzt herunterladen oder kostenfrei bestellen!

Kurz mal anfragen

Hier können Sie bequem bis zu vier Wellnesshotels gleichzeitig anfragen!
 

Wellness-Gutschein verschenken

Sie möchten jemanden etwas wirklich Gutes tun? Verschenken Sie Entspannung!

Geniessen & mehr
1. Mai 2008
Geniessen & mehr – Auflage: 116.000 [06/08]

Wellness im Duo

Wellness ist beliebter denn je. Daran hat sich auch 2007 nichts geändert, wie die Wellness-Hotels-Deutschland und Beauty24 in ihrer Wellnessstudie feststellten. Viele Gäste setzen derzeit auf Wellness für Paare, Private Wellness und Stressabbau

Mehr und mehr Paare genießen Wellness - der Wunsch nach Zweisamkeit hat auffallend stark zugenommen. Die seit Jahren steigenden Angebote für Männer wie Vital-, Entspannungs- und Fitnessprogramme haben sehr zu dieser Entwicklung beigetragen. Auch 2007 hielt der Trend bei den Männern an. Zu diesem Ergebnis kamen die Wellnessreise-Agentur Beauty24, die v.a. über das Internet und in Tchibo-Filialen rund 6.000 Wohlfühlprogramme in über 550 Hotels anbietet, und der Qualitätsverbund Wellness-Hotels-Deutschland (W-H-D), dem 50 Spitzen Wellnesshotels angehören, im Rahmen ihrer jährlichen Studie. In erster Linie wollen Männer und Frauen den Wellnessaufenthalt gemeinsam erleben. 40 % der Befragten gaben an, Wellness bereits mit dem Partner erlebt zu haben, weitere 55 % äußerten den Wunsch danach. Bei Reisen zu zweit steht Romantik für mehr als die Hälfte der Befragten im Mittelpunkt des gemeinsamen Aufenthaltes.

Mehr als Düfte und Musik

Mit auf Paare abgestimmten Arrangements kommen die W-H-D diesem Trend entgegen. Gemeinsame Wellness sollte beiden Partnern Freude bereiten, betont W-H-D-Geschäftsführer Michael Altewischer und verweist auf die wohltuende Wirkung von Wellness auf die Beziehung. So sind die Badewannen in den Hotelzimmern größer geworden, romantische Programme laden zu trauter Zweisamkeit ein. Seit ein paar Jahren bieten immer mehr Hotels der W-H-D auch Private Spas bzw. Spa-Suiten mit Whirlpool und Massageliegen, in denen die Gäste individuelle Entspannung und Abgeschiedenheit finden. Die Gründe für die wachsende Bedeutung von Private Wellness sind vielfältig. Zum einen spielt die Sehnsucht nach Zweisamkeit eine Rolle. Dafür sind immer mehr Gäste bereit, zusätzliche Kosten in Kauf zu nehmen. "Sie ziehen die private Abgeschiedenheit dem Gemeinschaftserlebnis in der Saunalandschaft vor", stellt Michael Altewischer fest. 

Geniessen&mehr_06.08_Seite1


Weitere Ergebnisse: Frauen lassen sich lieber von der Masseurin behandeln, Männer bevorzugen einen Masseur. Jenseits von Private Spa und Spa-Suiten favorisieren Saunagänger zunehmend die gleichgeschlechtliche Konstellation. Fast ein Drittel zieht es vor, die Sauna für sich allein zu genießen. Beauty24 Geschäftsführer Roland Fricke sieht darin u. a. den wachsenden Anspruch auf individuellen Service: "Die Gäste achten mehr auf die exklusive Qualität des Wellnesserlebnisses und bevorzugen individuelle Angebote. Dazu gehört Full-Service-Wellness mit individuell abgestimmten Programmen und Ritualen statt einzelner Anwendungen." Besonderen Wert legen viele auf Begrüßungszeremonien, Musik und eine Führung durch die Anwendungen durch qualifiziertes Personal. Im Private Spa erwartet der Gast, dass die Behandelnden zu ihm kommen. Für 80 % ist Entspannung noch immer die wichtigste Motivation, um Wellness zu betreiben (siehe Grafik). Über ein Viertel sieht darin auch eine Gesundheitsvorsorge. Gerade Männer, die 2007 fast 40 % der Buchungen bei Beauty24 ausmachten, nutzen Wellness zunehmend zur Stressbewältigung. Immer mehr Hotels bieten dazu eine breite Palette an Fitness- und Meditationsprogrammen, darunter uralte Techniken.

Geniessen&mehr_06.08_Seite2

"Die Erwartung der Gäste an Atmosphäre und Ambiente der Wellnesslandschaft ist höher geworden. Eine inspirierende Kulisse, ein schöner Duft und eine angenehme musikalische Begleitung reichen da nicht mehr aus", stellt Roland Fricke fest.

Aufgrund der großen Nachfrage nach Tipps und Trends zur gesunden Lebensführung hat Beauty24 eine Plattform eingerichtet. Auf der Webseite können sich Interessierte auch über ihr Reiseziel informieren, was bereits 79 % der Befragten nutzen. Fast 30 % von ihnen haben bereits sogar selbst Hotelkritiken verfasst. Beauty24 hat die große Internetnachfrage zum Anlass genommen, erstmals einen Award für den besten Gästeservice auf Basis der abgegebenen Hotelbewertungen auf der Beauty24-Homepage zu verleihen. Er ging an das Hotel Bernstein auf Rügen.

www.geniessen-und-mehr.de




 




Geprüfte Wellness-Qualität: 1997 wurden die Wellness-Hotels & Resorts in Deutschland - unter dem Zeichen des Wellness-Baums - gegründet. Zu diesem Anlass wurden erstmals Qualitätskriterien für Wellness-Hotels definiert und seitdem kontinuierlich verbessert und weiterentwickelt. 2005 machen DEHOGA* und IHA** die Grundzüge dieser Qualitätskriterien zum Maßstab für die offizielle Definition eines Wellness-Hotels: eindrucksvolle Anerkennung der Fachwelt für die von unseren Hotels geleistete Pionierarbeit.

* Deutscher Hotel und Gaststättenverband
** Hotelverband Deutschland