Aktivurlaub in Bayern: Wandern und Wellness im beliebten Freistaat

Für einen Aktivurlaub in Bayern gibt es viele gute Destinationen. Neben dem Allgäu bietet der Bayerische Wald tolle Voraussetzungen, um sich an frischer Luft zu bewegen. In den Voralpen zählt z. B. der Wintersport zu den Hauptbeschäftigungen. In der kalten Jahreszeit kann man Skifahren, Snowboarden oder sich dem Langlauf widmen. Langlauf und ausgiebige Schlittenfahrten sind auch im traumhaften Bayerischen Wald möglich. Hierbei handelt es sich um das größte zusammenhängende Waldgebiet von Deutschland. Für Familien, Paare oder Gruppen eignet sich die Region für verschiedenste Bewegungsarten. Beispielsweise kann man sich auf lange Wanderungen durch die Wälder begeben. Die Wanderwege sind bestens ausgeschildert und verfügen über Informationstafeln, auf denen einfach vermittelte Fakten über Flora und Fauna beschrieben sind. Sie sind damit bestens für Kinder gedacht, die mit ihren Eltern auf Aktivurlaub sind.

Aktivurlaub in Bayern

Zu einem aktiven Urlaub gehört neben dem Wandern auch das Radfahren. Fahrräder kann man sich in vielen Hotels in der Region ausleihen, um anschließend ein gut ausgebautes Straßen- und Wegenetz zu befahren. Dieses zieht sich durch fast das gesamte Bayern. In den bewaldeten Gegenden gibt es auch viele Flüsse und Seen, auf denen man Ruder- oder Kanutouren mit der ganzen Familie unternehmen kann. Anspruchsvolle Radstrecken können in den Voralpen in Anspruch genommen werden.

Nach dem Sport Wellness genießen

Es empfiehlt sich für einen Aktivurlaub im Wellnesshotel zu übernachten. Das Schuele´s Gesundheitsresort im Oberallgäu, das Angerhof Sport- & Wellnesshotel im Bayerischen Wald oder das Hotel Zugspitze in Garmisch Partenkirchen bieten hervorragende Erholungsprogramme für Sportler an. Man kann sich in großen, umfangreich ausgestatteten Wellnessbereichen bei Massagen und Bädern entspannen. Auch ein Aufenthalt in der Sauna oder in einem Hamam sorgt für das ultimative Wohlgefühl, welches man nach anstrengenden Sporttagen in freier Natur benötigt. Ergänzt wird das Wellnessprogramm bei einem Aktivurlaub in Bayern durch gutes, schonend zubereitetes Essen in den Hotelrestaurants.



Aktuelle Blogeinträge

Endlich ist es soweit, der Sommer 2018 ist da. Meine Devise für den Sommer dieses Jahr lautet „öfter mal was Neues“. Im folgenden Blogartikel stelle ich euch  kreative Sommeraktivitäten vor, mit denen ihr einen entspannten Tag verbringen könnt. Tipp 1: Tretboot fahren bei Sonnenschein Mal ehrlich, wann wart ihr das letzte mal raus auf dem […]

Der Beitrag Sommeraktivitäten für schöne Tage erschien zuerst auf Wellness-Hotels & Resorts - Blog.

Weiterlesen

Ob ein Spaziergang durch Felder in der Nähe der Heimat, eine Wanderung durch neue Regionen oder einfach ein entspanntes Lauschen auf die Geräusche des Waldes: Wer die Natur mit allen Sinnen erlebt, fühlt danach meist, wie Körper, Geist und Seele neue Energie getankt haben. Es lohnt sich also, möglichst oft raus an die frische Luft […]

Der Beitrag Raus an die Luft! Natur im Wellnessurlaub erleben erschien zuerst auf Wellness-Hotels & Resorts - Blog.

Weiterlesen

Hier finden Sie Wellness Angebote in Bayern

Moor Gesund

Parkhotel am Soier See

Bad Bayersoien

7 - 21 Nächte , ab 1.079,00 EUR p. Pers.

Mädelswochenende

Hotel Eisvogel

Bad Gögging

2  Nächte , ab 299,00 EUR p. Pers.

Advents - Tage

Sport- und Ferienhotel Riedlberg oHG

Drachselsried

5  Nächte , ab 642,00 EUR p. Pers.

Sonnenzeit

Hotel Sonnengut

Bad Birnbach

7  Nächte , ab 791,00 EUR p. Pers.