Djaya-Yoga & Musik Retreat mit Tanja Seehofer


3 Nächte ab 784,00 EUR pro Person

  • In Bayern und in der Alpenregion
  • Allgäu - Balderschwang
  • Balderschwang / Allgäu

Angebotsbeschreibung

Yin und Yang  - im Alltag erleben

Die Polaritäten des Lebens

Im Taoismus verwendet man das Bild des Kreises, um das Spiel der Polaritäten auszudrücken. Taoisten erkannten, dass aus der Leere das einzig Wahre bzw. das Höchste Ziel hervorging und die grundlegende Zweiheit von Yin und Yang erschuf. In der sog. Monade wird das harmonische Wechselspiel von Yin und Yang symbolisiert. Es zeigt den Idealzustand der Einheit, in der beide Pole in Balance sind. Es gibt kein Yin ohne Yang und kein Yang ohne Yin. Die beiden Kräfte ergänzen einander und gehen ineinander über wie der Tag in die Nacht. Im idealen Zusammenspiel beider Kräfte befindet sich der ganze Organismus in Harmonie. Es besteht ein energetisches Gleichgewicht sämtlicher Körperregionen.

Alle Organe, Skelett, Muskulatur, Faszien sowie die Nerven werden über das System der Meridiane mit Chi, d.h. Prana oder Lebensenergie versorgt. In diesem Zustand ist der Körper gesund und mit starken Selbstheilungskräften ausgestattet. Bei einem gestörten Zusammenspiel von Yin und Yang kommt es zu Befindlichkeitsstörungen. Werden diese nicht erkannt und behoben, entstehen daraus Symptome und schließlich Krankheit.

Yin und Yang brauchen wir auch im Alltag, um etwas zu schaffen und zu erschaffen. Wir haben beides in uns, einmal sind wir mehr „männlich“ unterwegs und dann wieder eher „weiblich“. Aktiv und passiv, einmal die männliche Energie einladen und dann auch wieder die weibliche Energie zulassen. In diesem Retreat verbinden wir uns mit beiden Energien.

Morgens werden Ihnen Meditation, tibetische Asanas und koreanische Körper- und Atemübungen von Yann Kuhlmann angeboten, der sich über 25 Jahre in verschiedenen Meditations-Stilen übte und dem koreanischen Zen Buddhismus verschrieben hatte. Im Anschluss folgt eine Yin Yang Yoga Stunde, geleitet von Tanja Seehofer.

An den Abenden bieten Ihnen Tanja und Yann eine entspannende Yin Yoga Praxis, diese wird mit erlesenen Instrumenten in der natürlichen Erdton-Stimmung von 432 Hz subtil begleitet. Dies dient der Begegnung mit sich selbst in dieser feinsinnigen Yogapraxis.

Yogazeiten:
Morgens:  120 Minuten
Abends:      90 Minuten

DJAYA - Deine Großartigkeit - Erleben - Erfahren - Erkennen
Tanja Seehofer und Yann Kuhlmann begründeten im Jahr 2017 den Stil “DJAYA” – ein Projekt, das Yogapraxis mit heilsamen Instrumentalklängen verbindet. Das Ziel von DJAYA ist es, Menschen zu unterstützen, sich selbst liebevoll zu begegnen und ihre innere Kraft wieder zu entdecken. Dies führt zu einem Erleben tiefer innerer Zufriedenheit. Diese Erfahrung hilft im Alltag die Eigenverantwortung und den Selbstwert zu stärken. Der eigene "innere Meister” wird das Leben friedvoller gestalten und mit dem Gefühl der Glückseligkeit zu größerer Selbstbestimmung führen.
Der Yogaunterricht richtet sich an alle Yoga-Interessierte und ist auch für Yoga-Anfänger gänzlich geeignet.

Die Lehrerin Tanja Seehofer:
Die Sonne ist im Herzen aufgegangen, sie scheint und es gibt keinen Untergang“.
Tanjas Reise auf dem Yoga-Pfad begann 1995. Nach einem prägenden Lebenseinschnitt machte sie Yoga zu ihrer Lebensphilosophie und absolvierte 2009 bei AIRYOGA die 200 Stunden Yogalehrer Ausbildung nach Yoga Alliance Standard. Die tief prägenden Wurzeln im Yoga hat sie durch Christine May (Leiterin der 200 Stunden Yogalehrer Ausbildung und des Prana Flow Yoga Programms bei AIRYOGA) gefunden, Tanja assistiert regelmäßig in Christines Ausbildungen, Workshops und Yogaklassen und mit Leidenschaft unterrichtet sie vier feste Yogastunden in der Woche, beliebt bei Yogis aller Könnerstufen. Regelmäßiges Training, Workshops und Weiterbildungen gehören zu ihrem selbstverständlichen Lebensrhythmus. Ursprünglich arbeitet Tanja als Casterin in einer großen Fernsehproduktion in München. Durch Mentaltraining (Ausbildung als Intuitions- und Wingwave Coach) Bewusstseinserweiterung, Human Energetik, Quantenphysik und der Vipassana Meditation versucht sie voller Freude im Einklang mit der Schöpfung zu leben und dies auch mit großer Begeisterung an ihre Schüler weiterzugeben. Die aus ihrer eigenen Praxis und Beobachtung erworbenen Erkenntnisse versucht Tanja liebevoll und einfühlsam zu vermitteln und beflügelt ihre Schüler auf der weiteren Reise zur körperlichen, mentalen und spirituellen Transformation mit viel Herzenergie!

Dieses Retreat ist buchbar vom 08.08. - 11.08.2019.


Das Angebot auf einen Blick

Preis: ab 784,00 EUR pro Person

Buchbar ab: 1 Person

Aufenthalt: 3 Nächte

Zeitraum: 08. - 11.08.2019

Anreise: Do

    Leistungen & Besonderheiten im Paket
  • Yoga Retreat mit 6 Einheiten
  • KochWorkshop
  • HolisticSoft-Massage Package
    Weitere Inklusivleistungen des Hotels
  • Abwechslungsreiche Abendkulinarik
  • Allgäuer & Bregenzerwälder Käse
  • An- und Abreisetage sind volle Urlaubstage
  • Bademäntel, Frottee-Slipper und Saunahandtücher
  • Begrüßungsaperitif
  • Bodensee-Äpfel
  • Energetisiertes Granderwasser
  • Hausgemachte Kuchenauswahl
  • Lesungen und Vorträge
  • Moderne Fitnesslounge
  • Saunaaufgüsse
  • Tee- und Granderwasserbar
  • Vitales Lunchbuffet
  • WohlfühlKulinarik mit Langschläfer-Frühstück
Weitere Angebote des Hotels
  • Jivamukti Sommer Retreat mit Sylvia Ritter

    4 Übernachtungen
    ab 897,00 EUR p. Pers.

  • Stress-Less Yoga Retreat mit Martina Wiesent

    3 Übernachtungen
    ab 784,00 EUR p. Pers.
  • AusZeitWoche mit Veronika Herrmann

    4 Übernachtungen
    ab 1.147,00 EUR p. Pers.
  • Biegen & Beugen mit der Bille in den Bergen

    4 Übernachtungen
    ab 897,00 EUR p. Pers.
  • Wahres Glück, innere Ruhe und Zufriedenheit mit Doris Iding

    5 Übernachtungen
    ab 1.260,00 EUR p. Pers.
  • Yoga Nidra mit Barbara Kündig

    3 Übernachtungen
    ab 784,00 EUR p. Pers.
  • Yoga für den Alltag mit Amiena Zylla

    3 Übernachtungen
    ab 834,00 EUR p. Pers.
  • Yin und Yang im Yoga mit Christine Ranzinger

    3 Übernachtungen
    ab 784,00 EUR p. Pers.


Lage und Anfahrt
Unser Wellnesshotel liegt

in Bayern im Landkreis Oberallgäu auf 1.044 m – in einem romantischen Hochtal mitten in den Allgäuer Bergen.

Anfahrt vom Flughafen

Wenig bekannt, aber sehr empfehlenswert sind die Regionalflüge von und nach Friedrichshafen oder ab Memmingen. Von hier aus sind Sie in 60 Minuten mit einem Mietwagen oder einem Taxi im Hubertus. Die nächsten internationalen Flughäfen München, Stuttgart und Zürich liegen jeweils etwa 2 Stunden entfernt.

Die Reservierung eines Shuttles geht über die Rezeption

Anfahrt mit dem PKW

Aus Richtung Stuttgart, Ulm oder München kommend fahren Sie auf der Autobahn A7 bis zum Kreuz Allgäu. Hier halten Sie sich in Richtung Oberstdorf auf den Bundesstraßen B980 und B19. Etwa sieben Kilometer vor Oberstdorf gelangen Sie in den Ort Fischen. An der zweiten Ampel biegen Sie rechts in Richtung Balderschwang/Riedbergpass ab. Nach 16 Kilometern Fahrt erwartet Sie das Hotel Hubertus als das erste große, gelbe Haus auf der rechten Seite.

Aus Richtung Schweiz, Österreich oder Bodensee kommend halten Sie sich in Richtung Bregenz. Ab Bregenz fahren Sie in Richtung Dornbirn/Bregenzer Wald, auch in Dornbirn folgen Sie weiterhin der Beschilderung in Richtung Bregenzer Wald. Achtung: Das Hinweisschild an der großen Kreuzung in Dornbirn ist leicht zu übersehen. Ihr Ziel Balderschwang ist auf dem Weg ab der Ortschaft Hittisau bereits ausgeschildert. Von Hittisau aus fahren Sie noch etwa zwölf Kilometer, das Hotel Hubertus finden Sie am Ortsende von Balderschwang. Das große, gelbe Haus liegt gegenüber der Kirche.
Im Winter segnet Frau Holle den Ort Balderschwang mit viel Schnee. Sollten Sie aus dem Norden anreisen, dann sei Ihnen bei entsprechender Witterung ein kleiner Umweg empfohlen. So erreichen Sie das Hotel Hubertus ohne Schneeketten und Passübergang: Vom Autobahnkreuz Allgäu kommend halten Sie sich in Immenstadt in Richtung Oberstaufen und fahren weiter über Hittisau nach Balderschwang. Gerne informiert Sie das Hotelteam vor Ihrer Anreise telefonisch über die aktuelle Wetterlage und die beste Route.

Auf unserem hoteleigenen Parkplatz findet jeder unserer Gäste einen Platz für seinen privaten PKW.

Distanzentabelle
Basel 230 km 2,5 h
St. Gallen 70 km 1,15 h
Stuttgart 230 km 3,0 h
Bern 260 3 h
Zürich 160 km 2 h

Anfahrt mit der Bahn

Ob von Hamburg, Berlin, Münster oder München - es bieten sich täglich viele Abfahrtszeiten und schnelle Wege ins Allgäu. Fahren Sie immer nach Fischen im Allgäu. Zum Hotel bieten wir Ihnen einen Transfer für 10,- Euro pro Fahrt an. Reisen Sie aus der Schweiz oder der Bodenseeregion immer zum Bahnhof Bregenz, hier organisieren wir ebenfalls gerne eine Abholung für Sie. Der Transfer kostet ab Bregenz 64,- Euro pro Fahrt. Bitte informieren Sie unsere Rezeption bis 2 Tage vor Anreise unter der Telefonnummer 08328-9200.


Kontakt








 
 



Leave this field empty

* = Pflichtfeld

HUBERTUS unplugged