Rezept: Kürbis-Hühner-Suppe

 

Kürbissuppe
 
 
Zutaten für vier Personen:
 
1 Stück Ingwer (50g)
1-2 Chilischoten
100 g Schalotten 
400 g Hokkaido - Kürbis
2 Hähnchenbrustfilets (je 200g)
Salz
2 EL Öl
2 Limetten
1 Bund Koriandergrün
4-6 EL Fischsauce
 
 
 
Zubereitung: 
Ingwer schälen und fein hacken. Chilischote(n) längs halbieren, Kerne und Stiele entfernen, die Hälften waschen und ebenfalls fein hacken. Schalotten schälen, in dünne Streifen schneiden.  Kürbis waschen und entkernen, klein würfeln. Hähnbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden.
Zutaten gut vermischen und mit Salz würzen. In einem Topf das Öl erhitzen, darin die Hähnchen-Kürbis-Mischung 5 Min. anbraten, ab und zu umrühren. Mit 1,5 l Wasser auffüllen, aufkochen und 15 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen. Den aufsteigenden Schaum immer wieder mit einem Schaumlöffel abschöpfen. 
Saft der Limetten auspressen, Koriander grob hacken. Suppe nun mit Limettensaft und Fischsauce abschmecken. In tiefen Tellern oder Suppentassen verteilen, mit Koriander bestreuen. 
 
Rezept gefunden in: Gartenküche von Hans Gerlach und Susanne Bingemer. ISBN 978-3-8338-2199-8.