Lesen auf dem Berg - 5. Literaturtage Todtnauberg / Schwarzwald vom 27.11.2009 - 29.11.2009

27. - 29. November 2009 (Fr, Sa, So)

Im November findet bereits das fünfte Lesen auf dem Berg statt. Was als Bieridee am Stammtisch geboren wurde, hat Gestalt angenommen und sich etabliert. Der Grundgedanke war richtig: Wenn man den Leuten einen Grund gibt, nach Todtnauberg zu kommen, kommen Sie gern nach Todtnauberg. Besonders zur leeren Zeit Ende November, wenn der erste Winter sein Licht über das Hochtal wirft und Geschichten erzählt werden. Aus Basel wird Hansjörg Schneider da sein. Aus Berlin die literarische Novizin Svenja Leiber. Ebenfalls aus Basel Markus Stegmann mit seiner Gisela im Wunderland. Auf dem Radschert oben wird der Kleinstadt-Fabulierer Alec Capus seine Oltener Stimmer erheben. Anne Cuneo, in mehreren Sprachräumen zuhause, wird von ihrer Urgroßmutter erzählen. Verena Carl, in Freiburg im Breisgau geboren, fliegt aus Hamburg ein. Ralph Weill aus Basel wird von seiner jüdischen Sundgauer Familie berichten. Die Lesungen werden kurz eingeführt von Gerwig Epkes und Klaus Gülker (beide vom SWR). Für Musik und gute Stimmung ist gesorgt, auch für Speis und Trank, bei Sonnenschein und bei Schneegestöber. Wir wünschen gute Unterhaltung.
www.literaturtage-todtnauberg.de/de2/kultur/literaturtage.php