Mit Brief und Siegel

Mit Brief und Siegel

Prüfzeichen im Wellnessbereich

18. August 2009 Öko-Test

 

 

 

Als kleiner Wellnessurlaub war die dreitägige Auszeit geplant, doch der Ausflug vom alltag erwies sich als Flop: Das Schwimmbad glich eher einem Planschbecken, die Infrarotkabine war außer Betrieb und der Masseur griff voll daneben. Damit solche ärgerlichen Überraschungen gar nicht erst passieren, sollen Qualitätssiegel dem Verbraucher die Entscheidung für oder gegen ein Hotel erleichtern.

 



Geprüfte Wellness-Qualität: 1997 wurden die Wellness-Hotels & Resorts in Deutschland - unter dem Zeichen des Wellness-Baums - gegründet. Zu diesem Anlass wurden erstmals Qualitätskriterien für Wellness-Hotels definiert und seitdem kontinuierlich verbessert und weiterentwickelt. 2005 machen DEHOGA* und IHA** die Grundzüge dieser Qualitätskriterien zum Maßstab für die offizielle Definition eines Wellness-Hotels: eindrucksvolle Anerkennung der Fachwelt für die von unseren Hotels geleistete Pionierarbeit.


* Deutscher Hotel und Gaststättenverband

** Hotelverband Deutschland