Aufatmen im Restaurant

22. März 2007
44 WELLNESS-HOTELS-DEUTSCHLAND sind sich einig: ab sofort in jedem Haus ein raucherfreies Restaurant

Aufatmen im RestaurantDie führende deutsche Marketing- und Qualitäts-Kooperation WELLNESS-HOTELS-DEUTSCHLAND hat mit ihren 44 Mitgliedsbetrieben bundesweit vereinbart, dass dem Hotelgast ab sofort in jedem Haus mindestens ein komplett für Nichtraucher reserviertes Restaurant zur Verfügung steht.

Schon bei Gründung der WELLNESS-HOTELS-DEUTSCHLAND vor zehn Jahren war in den Aufnahmekriterien festgelegt worden, dass es in jedem Partnerhotel raucherfreie Bereiche geben muss. "Komplett raucherfreie Restaurants ließen sich seinerzeit jedoch noch nicht durchsetzen", erinnert sich Erich Fahrner vom Wellness-Hotel Schliffkopf in Baiersbronn, von dem jetzt die Initiative für diese neue Regelung ausgeht. "Viele Hoteliers haben es seinerzeit noch abgelehnt, den Gast so weitgehend zu bevormunden."

In der Zwischenzeit ist die Öffentlichkeit jedoch stark sensibilisiert für diese Thematik, vor allem nach dem gescheiterten Vorstoß der Bundesregierung für ein bundesweites gesetzliches Rauchverbot. "Immer mehr Gäste kommen ins Wellness-Hotel, um auch etwas für ihre Gesundheit zu tun", weiß W-H-D-Geschäftsführer Michael Altewischer. "Diese Gäste sind uns wichtig; wir können und wollen ihnen keinen Tabakqualm im Restaurant zumuten. Immer neue Studien weisen die Gefährlichkeit des Passivrauchens nach. Da war es jetzt einfach an der Zeit für unsere Gruppe, hier einmal deutlich Flagge zu zeigen. Mit diesem Vorschlag sind wir im Übrigen bei allen unseren Partnerhotels auf offene Ohren gestoßen."

Den Wellness-Hotels geht es dabei auch um die Gesundheit der Mitarbeiter. Friedrich Wiebel vom Ärztlichen Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e.V. hat in Restaurants mit Rauchern eine Konzentration von Schadstoffen gemessen(*), die um das Zehn- bis Zwanzigfache über der von der Weltgesundheitsbehörde (WHO) genannten Höchstgrenze liegen. "Am Arbeitsplatz der Restaurantmitarbeiter werden vom Tabak verursachte Werte an krankmachenden und krebserregenden Stoffen toleriert, bei denen andere Betriebe sofort dichtmachen müssten", kommentiert der Toxikologe.

(*) Quelle: FOCUS 42/2006



Zu diesem Artikel gibt es 6 Bildvorschläge aus unserer Bilddatenbank. Diese stehen Ihnen unter Bild-Download kostenlos zur Verfügung.


Die Kooperation der Wellness-Hotels & Resorts (W-H-R) ist die erste Adresse für Wellness-Erlebnisse und steht seit zwölf Jahren an der Spitze der deutschsprachigen Wellness-Hotellerie. Mittlerweile gehören ihr neben den ersten Pionieren sorgfältig ausgewählte, meist inhabergeführte deutsche Wellness-Hotels sowie internationale Partner im 4- und 5-Sterne-Bereich an. Unabhängige TÜV-Experten testen die Hotels unter anderem unter den Aspekten Großzügigkeit, Innovation und Nachhaltigkeit des SPA-Bereichs. Ein umfangreicher Katalog von Wellness-Hotels & Resorts kann online unter http://www.wellnesshotels-resorts.de und telefonisch unter +49.(0)211.679 69 69 bestellt werden.


Weitere Informationen und Bildmaterial:
Mareike Heck
Wellness-Hotels & Resorts GmbH | Haroldstraße 14 | D-40213 Düsseldorf
Tel: +49 (0)211.679 69 60
Fax: +49 (0)211.679 69 68
https://www.wellnesshotels-resorts.com | mhe@wh-r.com