Amore mio!

Amore mio!

Nur wir beide und sonst nix!

12. August 2009 Vital – Auflage: 332.440  [05/2009]

HOTEL MEERLUST, Ostseeheilbad Zingst/Meckl.-Vorpommern

 

Romantik mit Strand & Kutsche

Rosenblätter, Kerzen, Champagner und wir im duftenden Schaumbad. Wie im Film. Herrlich! Die anschließende Relaxmassage mit heißen Lava- und kalten Marmorsteinen hätte ich ab jetzt gern täglich! Mein Mann schnörchelt eingelullt vor sich hin ... Chrom, Glas, riesige Saunalandschaften - im "Hotel Meerlust" Fehlanzeige. Und das ist gut so. Hier dominieren dunkles Holz, warme Farben, Möbel im Kolonialstil. Gemütlich ist es. Herzlich und persönlich. Der Service aufmerksam, aber zurückhaltend. Genau richtig für Verliebte, die sich ganz auf das Paarsein konzentrieren wollen. Zum Fünf-Gänge-Candle-Light Dinner bekommen wir den besten Tisch mit Deich-Blick. Dahinter: der kilometerlange Strand für lange Spaziergänge und gute Gespräche. So wird man verwöhnt: Thalasso-, Anti-Aging-, Bio- und klassische Massage-Behandlungen stehen auf dem Programm. Vier Kosmetik Linien zur Wahl, auch für Allergiker. Für Paare gibt es verschiedene Arrangements. Toll: der "Spa Mosaic" Körperwickel mit Planzen-Peeling für babyzarte Haut. Es gibt auch einen Extra-Spa-Bereich für Männer, die das erste Mal "Wellness-Luft" schnuppern und lieber allein sein wollen.

 

 

 

Das finden wir besonders gut: Hier ist der Gast keine (Zimmer-)Nummer, sondern wird sogar im Restaurant mit Namen begrüßt. Viele kuschelige Sitzecken. Inhaber-Motto: "Klein, fein, aber edel." Passt! Weitere Highlights: Buchen Sie bei Kutscher Kayserling eine romantische Fahrt mit Picknick zum Leuchtturm. Originell! Infos im Hotel. Preis: DZ/HP ab 90 Euro pro Person. 50 Zimmer und Lodges, drei Saunen, Innen- und Außenpool, Floating Becken, diverse Fitness-Angebote. Adresse: Seestr. 72, 18374 Ostseeheilbad Zingst, Tel. 03 82 32/ 88 56 00, www.w-h-d.de



Geprüfte Wellness-Qualität: 1997 wurden die Wellness-Hotels & Resorts in Deutschland - unter dem Zeichen des Wellness-Baums - gegründet. Zu diesem Anlass wurden erstmals Qualitätskriterien für Wellness-Hotels definiert und seitdem kontinuierlich verbessert und weiterentwickelt. 2005 machen DEHOGA* und IHA** die Grundzüge dieser Qualitätskriterien zum Maßstab für die offizielle Definition eines Wellness-Hotels: eindrucksvolle Anerkennung der Fachwelt für die von unseren Hotels geleistete Pionierarbeit.


* Deutscher Hotel und Gaststättenverband

** Hotelverband Deutschland