Wellness im Herbst

Herbstzeit. Bunte Blätter, die langsam vom Herbstwind getragen durch die Luft rauschen; eine Mischung gold-gefärbter Tage und nass-feuchtem Regenwetter und Vögel, die aus unseren Regionen in wärmere Gefilde ziehen. Der Herbst ist eine Zeit des Aufbruchs; des Umbruchs; der Veränderung.
Die Menschen zieht es nach den warmen Monaten ins behagliche Haus; Wohlfühlen und Gemütlichkeit spielen wieder eine größere Rolle. Und auch das Thema Wellness im Herbst rückt wieder mehr in den Fokus.

Weingenuss - Weintrauben haben im Herbst Saison und schmecken jetzt besonders gut.

Warum also die kleinen Früchte nicht einmal für eine Wellness-Behandlung nutzen?
Im Moselromantik-Hotel Keßler-Meyer vertraut man auf die Kraft dieser Trauben – und auf den daraus hergestellten Wein. Die Heilkraft und Wirkung von Trauben und Wein werden hier auf verschiedenste Weise angewandt – von Vinokörperpeelings bis hin zu Ganzkörpermassagen mit dem Vino-Traubenkernöl. Überall kommen die wertvollen Mineralstoffe und Antioxidantien der Trauben mit ihrer zellerneuernden Wirkung zum Tragen.
Besonders die Kerne der Trauben, die wir beim Verzehr eher als störend empfinden, verfügen über einen Stoff, der vor freien Radikalen schützt: Polyphenole. Die Kerne sind Bestandteile vom Weintrester, den Rückständen der Weinmaische.  „Weintrester-Lavendel-Körperpackungen“ ist daher ein Anwendungsbeispiel aus dem Hotel Heinz, bei welchem der Weintrester seine wohltuenden Eigenschaften entfalten kann. Neben einer gefäßerweiternden und durchblutungsfördernden Wirkung sorgt der Fruchtsäureanteil für ein leichtes Hautpeeling.

Wellness im Herbst mit saisonale Naturprodukten

Im Fürst Jaromar Hotel Resort & Spa wird auf Sanddorn gesetzt. Heilend, entzündungshemmend und regenerierend sind nur einige der pflegenden Eigenschaften. Angewandt wird Sandorn hier durch eine Cremepackung oder durch eine Ganzkörpermassage – aber auch schon ein Glas frischer Sanddornsaft hat eine wohltuende Wirkung und stärkt die Abwehrkräfte.
Bekannt für den Herbst ist auch der Kürbis – als Dekoration oder Speise. Kürbisse sind große Nährstofflieferanten: Vitamine, Magnesium und Beta-Karotine sind da nur ein paar Beispiele. Und genau aus diesem Grund wird der Kürbis auch im Spa des Angerhof Sport & Wellnesshotel verwendet – beispielsweise als wohltuende Kürbiscremepackung in der Softpack-Schwebeliege.

Wandern bei schönem Herbstwetter

Einen ausgewogenen Mix aus Bewegung und Ruhephasen gibt es im Sport- und Ferienhotel Riedlberg. Anwendungen wie Hydrojetmassagen (Wasserbettmassage) zur Entspannung und Wanderungen für die Fitness runden das Arrangement der „Herbst – Wander-Wochen“ ab.
Aber auch die Region rund um die Nahe lässt sich toll bei Wanderungen durch die Natur erkunden – zahlreiche Weinberge, Wälder und Berge zeichnen eine idyllische Landschaft. Das Arrangement „Wanderbares Naheland“ von Menschels Vitalresort bietet die Möglichkeit, Wandergenuss mit wohltuender Wellness in Form einer Fuß- und Beinmassage zu verbinden.
Also, nutzen Sie die wohl schönste und farbenprächtigste Jahreszeit, entdecken Sie die Wunder der Natur und genießen Sie Wellness im Herbst.
 
Hier geht´s zum Wellness-Magazin.