Yoga in wunderschöner Naturkulisse | Alpin-Lodge & Spa - Balderschwang

Jahresthema 2020: Sinnerfüllt (er-)leben

Wellness-Hotels & Resorts motivieren zu ganzheitlichen Wellness-Auszeiten für alle Sinne

In einer Welt voller Reizüberflutungen steht man mehr denn je vor der Herausforderung seine Sinne nicht verkümmern zu lassen, sondern sie aktiv zu beleben und sinnerfüllt zu(er-)leben. „Wellness“ ist dabei weit mehr als nur Verwöhnen durch eine Gesichtsmaske oder Massage. Es steht für einen ganzheitlichen Lebensstil, der die vier Säulen Bewegung, Ernährung, Entspannung und Social Emotional Support beinhaltet. In einer modernen Wellness-Branche ist es wichtig Erlebnisse für jede dieser Säulen und unsere Sinne zu schaffen.

Ganzheitliche Wellness-Erlebnisse sind nur mit allen Sinnen möglich

Hören, Tasten, Riechen, Schmecken und Sehen – die Sinne begleiten den Menschen den ganzen Tag. In vielen Alltagssituationen ist man allerdings einer Flut von Reizen ausgesetzt, welche die Sinne kaum noch verarbeiten können. Hinzu kommen Hektik und Termindruck im Beruf oder mindestens genauso belastend: ernsthafte private und familiäre Probleme. Das alles führt zu Stress. Diesen spüren insbesondere junge Leute bis 39. 40 % in dieser Generation wünschen sich Stress-Abbau und nutzen den Wellness-Urlaub gezielt dafür1. Die Partnerhoteliers der Kooperation bieten ein facettenreiches Portfolio. „In den gut positionierten Konzepten der Wellnesshotels spielen die individuelle Mischung der vier Säulen von Wellness sowie sinnerfüllte Erlebnisse eine zentrale Rolle: Nur durch eine ganzheitliche Betrachtung führt Wellness zu einem langfristig positiven Lebensgefühl“, so Michael Altewischer, Geschäftsführer der Wellness-Hotels & Resorts. Kein Sinn kann alleine, isoliert von den anderen, betrachtet und behandelt werden. Es gilt kulinarische ebenso wie optische und auditive ebenso wie tastbare und duftende Erlebnisse für Gäste, deren Sinne nach und nach verkümmern, zu schaffen.

Ein Hilferuf nach Entschleunigung

 Entspannung ist derzeit die relevanteste Säule von Wellness. Proportional zur Reizüberflutung wächst der Wunsch nach Ruhephasen und simpler Entspannung. Themen wie Digital Detox, beruhigende Erlebnisse in der Natur, ganz ohne elektronische oder urbane Nebengeräusche und gezielte Coachings zur Entschleunigung werden in Zukunft an Wichtigkeit gewinnen. Schon heute wünscht sich die gravierende Mehrheit der Wellness-Interessierten Auszeiten ganz ohne Mobile Devices und der einfache Ruheraum, ohne störende Nebengeräusche, wird zum Muss. Darüber hinaus sind klassische Spa-Anwendungen wie Verwöhn-Massagen, aber auch Themen wie Meditation und Achtsamkeitsübungen ein wichtiger Bestandteil für das Wohlbefinden des Wellness-Gastes. Allerdings dürfen auch die anderen Säulen nicht außer Acht gelassen werden, denn nur mit einem ausgewogenen Lebensstil bestehend aus Entspannung, aber auch aus einer gesunden Ernährung, genug Bewegung und gepflegten sozialen Kontakten kann man ganzheitlich Wellness erleben. Daher wird eine äußerst präzise Gastwunscherfassung in den Häusern immer wichtiger, um individuell für den jeweiligen Gast ein umfassendes Angebot mit passender Gewichtung festzulegen.

Anders als in manchen Köpfen etabliert steckt hinter dem Wort Wellness weit mehr als Saunieren und Verwöhn-Massagen. Es steht für den achtsamen und sinnerfüllten Umgang mit Körper, Geist und Seele und für ein ganzheitliches Lebenskonzept, bestehend aus den Elementen Bewegung, Ernährung, Entspannung und Social Emotional Support. Die Kooperation Wellness-Hotels & Resorts wird an dieser Stelle zum Wegbereiter für unterschiedliche Konzepte und Schwerpunkte zum Lebensstil Wellness. Dabei steht der Leitsatz „Wellness ist Gesundheit, die Spaß macht“ stets im Fokus.

_________________________

1Die Studie „Wellness-Trends 2019“ von den Wellness-Hotels & Resorts gemeinsam mit Beauty24 erhoben.  


Die Kooperation der Wellness-Hotels & Resorts (WH-R) ist die erste Adresse für Wellness-Erlebnisse und steht seit 1997 an der Spitze der deutschsprachigen Wellness-Hotellerie. Mittlerweile gehören ihr neben den ersten Pionieren sorgfältig ausgewählte, meist inhabergeführte deutsche Wellness-Hotels sowie internationale Partner im 4- und 5-Sterne-Bereich an. Die Kooperation fungiert außerdem als Vorreiter beim Thema Positionierung in der Wellnesshotellerie und darf bereits top positionierte Häuser, beispielsweise im Bereich Thalasso, Ayurveda oder auch Medical und Mental Wellness, zu ihren Mitgliedern zählen. Unabhängige TÜV-Experten testen die Hotels unter anderem unter den Aspekten Großzügigkeit, Innovation und Nachhaltigkeit des SPA-Bereichs. Ein umfangreicher Katalog von Wellness-Hotels & Resorts kann online unter https://www.wellnesshotels-resorts.de/de/wellnesshotel-katalog-service und / oder telefonisch unter +49 (0)211 679 69 69 bestellt werden.

Weitere Informationen und Bildmaterial:
Katharina Hafer & Wibke Metzger
Wellness-Hotels & Resorts GmbH | Haroldstraße 14 | D-40213 Düsseldorf
Tel: +49 (0)211.679 69 60
Fax: +49 (0)211.679 69 68
www.wellnesshotels-resorts.com | presse@wh-r.com