Wellness in der Mitte Deutschlands

Die Hügelige Landschaft in der Mitte Deutschlands lädt zum Relaxen ein

Wellness in der Mitte Deutschlands

Loading...

Wellnessurlaub von West bis Ost - einmal quer durch Deutschland. In der geografischen Mitte Deutschlands gesellen sich Wellnesshotels so unterschiedliche Landschaften wie Niederrhein, Münsterland, Sauerland, Mosel, Saarland und Naheland, Sachsen und Brandenburg zueinander und bilden gemeinsam das Herz der Republik. Entsprechend vielgestaltig kommen diese Wellness-Regionen daher:

Nordrhein-Westfalen im äußersten Westen

ist das Bundesland mit der höchsten Einwohnerdichte. Ruhrgebiet und Großstädte wie Köln oder Düsseldorf stehen für spannendes, urbanes Leben. Zugleich sorgen knapp 3.000 Naturschutzgebiete, Parkanlagen und facettenreiche Landschaftsräume für zahlreiche Rückzugsmöglichkeiten.

Die Nähe zu bedeutenden Weingebieten wie Ahr, Mosel und Nahe

hat ihren eigenen Reiz. Wellness-Hotels der Region schöpfen aus dem Spannungsfeld von Urbanität und Natur: Geistige Anregung und körperliche wie seelische Entspannung zugleich ermöglichen einen besonders nachhaltigen Wellnessurlaub.

Über das Sauer- und Siegerland mit seinen sanften Hügeln

und seltenen Heidelandschaften gelangt man in den Harz Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge, verteilt auf die Bundesländer Sachsen-Anhalt und Niedersachsen, ist als Naturraum vielfach ausgezeichnet: UNESCO-Welterbe, Natur- und Geopark. Man denkt an Goethes Faust, Harzriese und Brocken. Und man weiß, hier lassen sich Naturerlebnisse, sinnlicher Kulturgenuss und Wellness-Urlaub auf höchstem Niveau verbinden. Ruhig und idyllisch wird der Wellness-Gast von den flachen Wald- und Seengebieten um Brandenburg empfangen.

Mit Fontanes Reisebildern im Kopf erleben Sie die faszinierende Schönheit

des märkischen Meeres gestern wie heute. Seen und Heidelandschaften prägen auch die Oberlausitz in Sachsen. Hinzu kommen prächtige Schlösser, bestens erhaltene Jugenstilvillen und nicht zuletzt mit Görlitz die östlichste Stadt Deutschlands, die wegen ihres einmaligen, zusammenhängenden Stadtbildes zum UNESCO-Welterbe zählt.

Von West bis Ost bietet das Herz Deutschlands seinen Gästen herausragenden Wellnessurlaub mit individueller Note – so facettenreich wie die Ferienregionen selbst. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei Ihrer Entdeckungstour nach ihrem Wellnesshotel in Deutschland(s)Mitte

Aktuelle Blog Beiträge

Paprika-Tomaten-Suppe mit französischer Rouille und Brot
Paprika-Tomaten-Suppe mit französischer Rouille und Brot 27. Oktober 2020 Draußen wird es zunehmend kälter und damit beginnt so langsam wieder die Zeit der kuscheligen Mützen und Schals. Aber auch von innen können wir uns nach einem ausgiebigen Spaziergang an der frischen Luft warm löffeln: Nämlich mit leckeren Suppen. Zusätzlich zu ihrer wärmenden Eigenschaft liefern sie dem Körper viel Flüssigkeit, Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe. Dazu kommt, dass das langsame Löffeln einer heißen S...

Weiterlesen

Sauna im Winter – Gesund genießen
Sauna im Winter – Gesund genießen 13. November 2020 Sauna im Waldhotel Tannenhäuschen Wenn es draußen immer kälter wird, ist für viele DIE Saunazeit. Denn zu kaum einem anderen Zeitpunkt ist die Wärme der Sauna so angenehm, wie nach einem Spaziergang bei frischen Wintertemperaturen. Nach der eisigen Luft auf der Haut breitet sich beim Saunieren die Wärme langsam in alle Glieder aus und ruft ein angenehmes Kribbeln in Händen und Füßen hervor, wenn diese wieder besser durchblutet werden....

Weiterlesen