Gesundheit und Prävention

In Heilmooren im Wellnessurlaub baden - Parkhotel am Soier See
Loading...

Prävention & Gesundheit, die Spaß macht im Wellnessurlaub

Die Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Davon sind viele von uns schon lange überzeugt. Während wir Gesundheit aber lange als etwas Gegebenes angesehen haben, findet jetzt ein großes Umdenken statt. Immer mehr Menschen sehen ihre Gesundheit plötzlich nicht mehr als Selbstverständlichkeit an. Sie wird zu etwas, dass wir aktiv schützen und fördern wollen.

Soweit der Vorsatz. Die Umsetzung kommt meistens dann ins Stocken, wenn sie mit Anstrengung und Unannehmlichkeiten verbunden ist. Beim Thema Gesundheit lässt sich dieses Hindernis umgehen. Wellness in seiner Definition als „Gesundheit, die Spaß macht“ ist die Antwort. Auch hier geht es darum aktiv zu werden und Gewohnheiten zu ändern. Das aber mit Freunde und Genuss. Keine sportlichen Höchstleistungen, strenge Ernährungspläne oder stundenlanges meditieren sind gefragt. Vielmehr ist Wellness ein Lebensstil, der Körper, Geist und Seele bestmöglich unterstützt. 


Was ist Prävention? Was Gesundheitsprävention?

Prävention meint die Maßnahmen, die das Eintreten eines anderen, ungewünschten Zustandes vorbeugen sollen. Prävention gibt es in ganz unterschiedlichen Bereichen. Die Gesundheitsprävention umfasst alle Maßnahmen, die darauf abzielen die Gesundheit zu erhalten und Krankheit abzuwenden. Ganz nach dem Motto: 

Bad Clevers Gesundheitsresort & Spa - Brunnen und Quelle

Besser vorbeugen als heilen!

Vorbeugen ist immer besser als heilen – das war schon vor Jahrhunderten der Grundsatz der Ayurveda-Ärzte. Sie wurden sogar nur bezahlt, wenn ihre Patienten gesund blieben – und nicht dafür, Kranke zu heilen.

Während es zwischenzeitlich etwas vernachlässig wurde, wird heute das Konzept der Prävention zum Aufrechterhalten der Gesundheit wieder populärer. Immer mehr Menschen erkennen, dass letztendlich nur sie selbst für ihre Gesundheit Verantwortung übernehmen können. Der Lebensstil Wellness zeigt, wie das mit Spaß und Genuss möglich ist.

Prävention & Gesundheit im Wellnesshotel

Wer im Urlaub den Grundstein legen möchte, um seine Gesundheit zu fördern, der ist in einem Wellnesshotel der Wellness-Hotels & Resorts genau richtig. Angebote zur Gesundheitsförderung sind je nach Schwerpunkt des Hotels

  • Ayurveda
  • Kneipp
  • Thalasso
  • Traditionelle Chinesische Medizin TCM
  • Massage & Physiotherapie
  • Medical Wellness
  • Felke-Therapie
  • Detox
  • und andere
Gemeinsames Joggen im Wellnessurlaub - Wellness-Hotels & Resorts

Alle diese Konzepte versprechen Wellness mit Wirkung. Wichtig ist, dass man sich drauf einlässt und die neuen Erkenntnisse und Gewohnheiten im Alltag weiterführt. Die Vorbereitungen im Wellnesshotel erleichtern das. 

Was kann ich tun um meine Gesundheit zu fördern?

Wer seine Gesundheit fördern möchte, tut bestenfalls immer gleichermaßen etwas in den vier Wellness-Bereichen Ernährung, Bewegung, Entspannung und Social Emotional Support. Bei der konkreten Umsetzung helfen die MitarbeiterInnen in den Hotels gerne weiter.

Unsere Podcast-Empfehlung

Unsere Podcast-Empfehlung

Immunbooster – Abwehrkräfte stärken
Michael Altewischer, Matthias Menschel

Welche Faktoren sind entscheidend zur Stärkung des Immunsystems? Michael Altewischer hat dazu Dr. Matthias Menschel, Allgemeinmediziner, Heilpraktiker und Inhaber des Menschels Vitalresort in Bad Sobernheim befragt.

Unsere Gesundheit & Prävention-Tips für Sie

Entspannung durch Kuscheln

Tatsächlich führt Körperkontakt zu mehr Zufriedenheit. Grund ist das Glückshormon Oxytocin, das beim Kuscheln ausgeschüttet wird. Denselben Effekt kann man übrigens auch beim Streicheln des Haustiers erreichen.

Gezupfte Bauchmassage

Eine Zupfmassage rund um den Nabel strafft die Haut, fördert die Durchblutung und regt die Bildung kollagener Fasern an. Also: 1x täglich die Haut zwischen Daumen und Zeigefinger im Uhrzeigersinn hochziehen, bis sie sich leicht rötet. Gleichzeitig ein straffendes Öl verwenden und der Effekt verstärkt sich.

Schlank mit Olivenöl

Ausgerechnet Olivenöl: Nachdem Fett und Öl jahrelang als Dickmacher verschrien waren, haben Lebensmittelchemiker jetzt herausgefunden, dass Olivenöl länger satt macht und man dadurch weniger Kalorien zu sich nimmt. Also besser nicht auf das Öl zum Salat verzichten.

Loading...

Unsere Buchtipps zum Thema Gesundheit & Prävention

Buchtipp: Ich mach dich fit!
Dr. Christine Theiss

Ich mach Dich fit! Ohne Geräte, nur mit deinem Körper: Das verspricht das Buch von Dr. Christine Theiss. Ich glaube ihr das gerne, denn die ehemalige Profi-Weltmeisterin im Kickboxen hat in der Fernsehsendung »The Biggest Loser« schon einige Menschen beim Abnehmen unterstützt - und dabei spielte Sport immer eine zentrale Rolle. Mit dem Programm sollen nicht die Pfunde purzeln, sondern die Autorin möchte die Leser darin unterstützen, fit zu werden und eine Sport-Routine zu entwickeln ...

Buchtipp: Genuss aus der Heimat
Dagmar von Cramm

Saisonal, regional und nachhaltig: Diesem bewussten Ansatz zum Kochen möchten heute vielen Menschen folgen. Und gerade für die, die noch nicht so recht wissen, wie sie damit anfangen sollen, ist das Kochbuch „Genuss aus der Heimat“ von Dagmar von Cramm ein echter Geheimtipp. Zahlreiche Informationen sowie Tipps für den Einkauf leiten das Buch ein und helfen ein grundlegendes Verständnis von einem bewussten Umgang mit Lebensmitteln zu erhalten ...

Buchtipp: Ganz Ohr
Thomas Sünder & Dr. Andeas Borta

Wie funktioniert das Hören und wie ist es entstanden? Wie merken wir, ob ein Klang von vorne oder hinten kommt? Lässt sich ein Hörverlust im Alter verhindern oder ist dies ein unaufhaltsamer Nebeneffekt? Und warum leiden manche Menschen eigentlich unter Ohrgeräuschen?

Mehr über Gesundheit & Prävention

Wellness Lexikon

Abhyanga

Bei der Abhyanga Massage handelt es sich um eine Ganzkörpermassage mit warmen Öl nach der Lehre des Ayurveda. Abhyanga sorgt für physischen und psychische Entspannung und hat einen medizinischen Aspekt. 

Mehr lesen

Achtsamkeit

Bei der Achtsamkeit handelt es sich um eine bekannte Methode zur Stressreduktion. Diese ist auch unter dem Namen MBSR bekannt. 

Mehr lesen

Aktuelle Blog Beiträge

Rezept: Plätzchen für die Adventszeit: Engelsaugen
Engelsaugen Rezept: Plätzchen für die Adventszeit: Engelsaugen 01. Dezember 2021 Leckere Marmeladenplätzchen dürfen auf keinem Weihnachtsteller fehlen: Engelsaugen, auch Husarenkrapfen genannt, sind echte Plätzchen-Klassiker – leicht zu backen und vor allem so lecker! Zutaten für die Engelsaugen: 200 g Mehl 80 g Puderzucker 100 g gemahlene Mandeln 150 g Butter 2 Eigelb Prise Salz Konfitüre nach Belieben Zubereitung der Engelsaugen: In einer großen Schüssel werden Mehl, Puderzucker, gema...

Mehr lesen

Adventsplätzchen: Kokosmakronen
Adventsplätzchen: Kokosmakronen 08. Dezember 2021 Kokosmaronen Klassische Kokosmakronen gehören einfach zur Weihnachtszeit!  Das luftig-leichte Gebäck ist super-schnell vorbereitet und in schnellster Zeit fertig zum Vernaschen. Zutaten für die Kokosmakronen: 4  Eiweiß 200 g Zucker 1 Pck. Vanillezucker 1 EL Zitronensaft 200 g Kokosraspeln Schokolade zum Verzieren weihanchten Rezept plätzchen Kokosmakronen sind ein tolles Weihnachtsgebäck und eignen sich perfekt für die Resteverwertung für übr...

Mehr lesen

Weitere interessante Wellness Themen