Männer & Wellness

Erholung & Beauty-Anwendung für Männer im Wellnessurlaub - Wellness-Hotels & Resorts
Loading...

Männer-Wellness: Spa-Anwendungen für den Mann.

Auch das starke Geschlecht hat die Vorzüge einer Wellness-Auszeit für sich entdeckt. Nur wenn es um die Auswahl der Spa-Anwendungen geht, tut sich manch ein Mann noch etwas schwer. Gerne entscheidet man(n) sich dann kurzentschlossen für eine klassische Massage. Keine schlechte Wahl, denn eine gute Massage lockert die Muskeln, entspannt den Körper und durchflutet uns mit Glückshormonen.

Aber es gibt im Spa noch viel mehr zu entdecken.

Spezielle Wellness-Anwendungen für den Mann reichen von Gesichtsbehandlungen für die Männerhaut bis hin zu Ganzkörper-Programmen, die Männer von Kopf bis Fuß entspannen und pflegen.

Im Wellnesshotel Sonnengut werden Männer, wenn die Temperaturen steigen und mehr nackte Haut sichtbar wird, mit einem Full Body Programm frühlingsfit gemacht. Ein Ganzkörperpeeling mit einer Mischung aus Aromaöl und getrockneten Kräutern macht die Haut streichelzart. Dann sorgt eine Nacken- und Rückenmassage mit dem Buffalo Horn – einem Büffelhornkamm - für neue Kraft und Vitalität. Abgerundet wird das Männer-Arrangement mit der wohltuenden und entspannenden Fuß-Massage „Feet Vitalizer“.

Ebenfalls von Kopf bis Fuß können Männer sich im Parkhotel am Soier See verwöhnen und verschönern lassen. Speziell für das starke Geschlecht stehen hier im Spa-Menü: verschiedene Gesichtsbehandlungen, das Arrangement „Formel 1“ mit einem Kräuterbad in der Blockhütte und einer aktivierenden Ganzkörpermassage, sowie die Pedi- und Maniküre „Flotte Füße“ und „Flinke Finger“. 

Eine klare „Männersache“...

ist auch die Wellness für den Mann im Hotel Deimann. Mit einer exklusiv in Deimanns „Spa im Guthof“ angebotenen Behandlungsmethode wird dabei auf die typischen Probleme der Männerhaut wie Feuchtigkeitsmangel, Glanz und Belastungen durch die tägliche Reinigung oder Rasur eingegangen.

Auszeit im Solebecken - Wellness für Männer

Auch speziell für den Mann gibt es im Wellnesshotel also zahlreiche Spa- und Kosmetik-Anwendungen. Sollte es trotzdem immer noch Männer geben, die keine Lust haben eine Wellness-Anwendung auszuprobieren, dann halten Spas für diese noch ein letztes überzeugendes Argument bereit: Bier.

Auch im „For Men –Spezial“ in Göbel´s Schlosshotel „Prinz von Hessen“ kommt Bier zum Einsatz. Hier allerdings nicht bei der Rücken-Bein-Massage oder der Gesichtsbehandlung, sondern zur Erfrischung nach der Wellness-Anwendung.

In der Sauna entspannen, sich beim Radfahren auspowern und gutes Essen genießen: Vorbei sind die Zeiten, in denen Männer im Wellnesshotel eine Seltenheit waren.

Unsere Männer & Wellness-Tips für Sie

Energie Kick

Sport sorgt nicht nur für eine knackige Figur, sondern ist ein Energielieferant. Forscher haben herausgefunden, dass durch Bewegung Schutz- und Reparaturmechanismen in den Zellen aktiviert werden. Also, bei einem kleinen Durchhänger joggen, turnen oder schwimmen. So wird der Krafttank wieder aufgefüllt.

Happy Optimisten

Optimisten sind laut einer US-Studie gesünder und haben eine höhere Lebenserwartung. Gründe genug, sich von negativen Gedanken zu befreien und guten Mutes in die Zukunft zu blicken.

Übern Berg

Regelmäßiges Wandern verbessert das Selbstwertgefühl und die Schlafqualität und verringert Depressionen, Hoffnungslosigkeit und Angst, so das Ergebnis der Studie „Übern Berg“ des Salzburger Universitätsklinikums. Also Wanderschuhe geschnürt und ab in die Natur!

Loading...

Unsere Buchtipps zum Thema Männer & Wellness

Buchtipp: Jetzt! Die Kraft der Gegenwart
Eckhart Tolle

Ein Buch über die Bedeutung der Gegenwart, das zum Nach- und Umdenken anregt und viele AHA-Momente bietet. Im stetigen Trubel und Trott des Alltags verlieren wir oft das Gefühl für die Zeit. Damit meine ich nicht, dass nach unserem subjektiven Empfinden die Zeit besonders schnell oder langsam vergeht, sondern dass wir heute schon mit den Gedanken an morgen beschäftigt sind oder noch immer vergangene Situationen mit uns tragen. Aber wirklich im Hier und Jetzt sind wir selten ...

Buchtipp: Kraftort Natur
Jennie Appel & Dirk Grosser

Im Alltag nehmen wir oft die Natur als selbstverständlich hin und vergessen dabei, wie viel Kraft wir aus ihr ziehen. Doch das gelingt nur, wenn wir ihr von Zeit zu Zeit bewusst unsere volle Aufmerksamkeit widmen.

Buchtipp: Clean your life – in sechs Wochen zur Bestform
Achim Sam

Das Buch beginnt, wie so einige Ratgeber-Bücher, mit der persönlichen Geschichte des Autors. Dieser hatte - das Übergewicht aus der Jugend abgelegt und im Fitness Club angemeldet – sein Leben ganz gut im Griff. Nichtsdestotrotz machte sein Körper eines Tages schlapp. Ein Zusammenbruch war die Quittung für zu viel Stress im Alltag.

Mehr über Männer & Wellness

Wellness Lexikon

Akupressur

Akupressur ist eine Druckbehandlung aus der traditionell chinesischen Medizin. Es handelt sich um ein alternatives Therapiesystem.  

Mehr lesen

Anti-Aging

Der aus dem amerikanischen Sprachgebrauch eingeführte Begriff beschreibt das Ziel, Alterungsprozesse einzuschränken oder umzukehren. 

Mehr lesen

Aktuelle Blog Beiträge

Rezept: Hotel Paradies – Fluffige Buchteln mit Aprikosenmarmelade
Rezept: Hotel Paradies – Fluffige Buchteln mit Aprikosenmarmelade 28. September 2020 Die Temperaturen sinken allmählich und die Tage werden stetig kürzer. Das merken nicht nur wir Menschen, auch die Natur bereitet sich auf den Jahreszeitenwechsel vor. So beschert sie uns ein wunderschönes Schauspiel von bunten Farben und löst durch den Duft von Laub ein heimeliges Gefühl in uns aus. Eins ist klar: Der Herbst beginnt und mit ihm die gemütliche und kuschelige Zeit zuhause. Damit ist letz...

Mehr lesen

Die vier Säulen eines starken Immunsystems
Die vier Säulen eines starken Immunsystems 02. November 2020 An unser Immunsystem denken wir meistens vor allem zu Beginn der kalten Jahreszeit, wenn sich die erste Erkältung bemerkbar macht. Dann trinken wir gerne eine heiße Zitrone oder nutzen andere Hausmitteln, die unsere Abwehrkräfte schnell wieder stärken sollen. Manchmal klappt das, manchmal nicht. Was wir nicht merken: Im Hintergrund arbeiten rund um die Uhr zahlreiche kleine Abwehrkräfte die ihr Bestes geben, dass Krankheitserreger...

Mehr lesen