Aktiv mit dem Rad

Radfahren in Bayern mit Blick auf Schloss Neuschwanstein - Urlaubs- und Wellness-Hotel Sommer | Füssen
Loading...

Radfahren & Wellness

Wellness Aktivprogramm für Körper und Seele

Radfahren gehört für die meisten Menschen einfach zum Leben dazu. Es lässt sich als Wellness- und Aktivprogramm problemlos in den Alltag integrieren. Bei vielen ist es sogar eine Lebenseinstellung - Radfahrer bringen nämlich nicht nur ihren Körper auf Trab und das einfach nebenbei – während einer kurzen Fahrt zum Bäcker, auf dem Weg zur Arbeit oder zum Supermarkt, sie sparen auch noch Benzin, produzieren keine Abgase und tragen somit aktiv zum Klimaschutz bei. Außerdem hellt Radfahren die Stimmung auf und baut Stress ab. Also Wellness für Körper und Seele.

Radfahren und Gesundheit

Radfahren ist für Menschen jedes Alters eine einfache Möglichkeit, körperlich fit zu bleiben. Gegenüber anderen Ausdauersportarten hat Radfahren einen großen Vorteil: Es entlastet die Gelenke und ist somit auch für Menschen mit Übergewicht die ideale Sportart zum Aufbau von Kondition und zur Reduzierung von Gewicht. Durch die gleichmäßige Bewegung werden zudem die Muskeln günstiger beansprucht als zum Beispiel beim Joggen.

Mountainbike-Tour durch die Allgäuer Landschaft - Urlaubs- und Wellness-Hotel Sommer | Füssen

Radfahren und Wellness gehören auch deshalb einfach zusammen,

weil hier viele gesundheitsfördernde Aspekte zusammenkommen:

  • Bewegung an der frischen Luft und Stärkung der Abwehrkräfte
  • Aktivierung des Herz-Kreislauf-Systems
  • Abbau von Cholesterin
  • Stärkung der Lungenfunktion
  • Training von Rücken-, Nacken-, Gesäß- und Beinmuskulatur.

Bevor es aber losgeht, sollte man einiges beachten:

  • Passt das Rad zur Körpergröße?
  • Sind Sattel und Lenker richtig eingestellt?
  • Stimmt die Sitzhöhe?
  • Stimmt die Entfernung vom Sattel zum Lenker?

Um folgenschweren Kopfverletzungen vorzubeugen, darf beim Radfahren natürlich auch ein Helm nicht fehlen. Die Kleidung sollte bequem und den Wetterverhältnissen angepasst sein. Wenn alle Faktoren stimmen, steht einer Wellness-Auszeit auf dem Rad nichts mehr entgegen.

Pause vom Radfahren am See

Radfahren und Wellness

Egal ob an der Küste oder in den Bergen: In vielen Wellness-Hotels können Gäste Fahrräder ausleihen. Das Angebot reicht hierbei von E-Bikes über Mountainbikes bis hin zu Rennrädern. Einige Hotels haben besondere Angebote geschnürt und halten Serviceleistungen speziell für Fahrradfahrer bereit: Die Angebote reichen von der Tourenberatung über Fahrradverleih und Rückholservice bei Fahrraddefekten bis hin zum Wäscheservice für Sportbekleidung und einer eigenen Werkstatt.

Nach einer anstrengenden Tour mit dem Fahrrad bietet sich natürlich eine Erholungspause in der Spa- und Wellnessabteilung an. Hier werden die strapazierten Muskeln bei einer Massage fachkundig gelockert  und bei einem Schwitzbad in der Sauna kann man noch einmal den Tag auf dem Fahrrad und die vielen Eindrücke Revue passieren lassen. Am nächsten Tag wartet dann eine neue Tour auf die Radfahrer.

Unsere Podcast-Empfehlung

Unsere Podcast-Empfehlung

Bike Arena Sauerland: MTB oder E-Bike mit beiden sind die Parcours eine helle Freude
Wibke Metzger, Stephanie Göbel

Radfahren im Sauerland – das ist mehr als ein Trend. Der aktuelle Bike Boom ist natürlich auch hier angekommen. Auf dem Rad die Natur zu erleben, gehört rund um Willingen allerdings immer dazu. In dieser Episode des Wellness-Podcast: Be well and enjoy! macht Stephanie Göbel ganz besonders Lust aufs E-Mountainbiken. 

Unsere Aktiv mit dem Rad-Tips für Sie

Einfach abtauchen

Trockene Haut, schlaffer Teint? Dann hilft nur abtauchen im Meer. Denn Salzwasser spendet der Haut Feuchtigkeit und lässt sie straffer und voller wirken. Für Daheimgebliebene: Der straffende Effekt kann auch mit einem Kilo Meersalz im Badewasser erzielt werden.

Strahlendes Lächeln

Für strahlend weiße Zähne muss nicht immer zu aggressiven Mitteln gegriffen werden. Äpfel, Walnüsse und Oregano enthalten einen hohen Anteil an Antioxidantien und bekämpfen so Bakterien und Verfärbungen, die zum Beispiel durch Kaffee oder Rotwein entstanden sind.

Wippen

Kurzes Anti-Krampfadern-Workout: Barfuß hinstellen und eine Minute lang von den Fersen auf die Zehenspitzen und wieder zurück schaukeln. Beine kurz ausschütteln und noch einmal von vorne (am besten fünfmal).

Loading...

Unsere Buchtipps zum Thema Aktiv mit dem Rad

Buchtipp: Endlich abschalten
Catherine Price

Ein Liebesbrief an das Smartphone, harte Worte, mitnehmende Studien und ein 30-Tage Plan – Catherine Price öffnet mit ihrem Buch "Endlich abschalten“ die Augen. „Schon bald machten wir alles gemeinsam: Spaziergänge, Mittagessen mit Freunden, Urlaube. Erst fand ich es befremdlich, dass du mich sogar aufs Klo begleiten wolltest – aber heute ist das nur einer von vielen ehemals privaten Momenten, die wir teilen.“

Buchtipp: In der Regel bin ich stark
Anna Wilken

Haben Sie schon mal etwas von „Endometriose“ gehört? Nein? Kein Wunder, denn leider ist diese Krankheit noch viel zu unbekannt. Das dachte sich auch Model und Influencerin Anna Wilken. Die junge Frau ist selbst betroffen und hatte es leid zu schweigen. Mit ihrem Buch „In der Regel bin ich stark“ geht sie an die Öffentlichkeit und leistet einen wertvollen Beitrag zur Aufklärung der Krankheit, die momentan noch sehr unerforscht ist. 

Buchtipp: Health Food
Sue Radd

Besonders schmackhafte Gerichte, die auch noch gut für uns sind - das hört sich verlockend an. Und auch die Fotografien zu den Rezepten im vegetarischen Kochbuch „Health Food“ lassen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Hier bekommt man Lust, direkt los zu kochen. Es lohnt sich aber, zunächst die einleitenden Kapitel des Buches zu lesen.

Mehr über Aktiv mit dem Rad

Wellness Lexikon

Aqua-Aerobic

Bei der Aqua-Aerobic handelt es sich um ein gelenkschonendes Training im Wasser.

Mehr lesen

Biofeedback

Biofeedback beschreibt das aktive Beeinflussen des Nervensystems durch den Menschen und gilt als Verfahren der Verhaltensmedizin. Beim Biofeedback geht es in erster Linie darum, die Signale des eigenen Körpers zu erkennen und wahrzunehmen.

Mehr lesen

Aktuelle Blog Beiträge

Rezept: Walddessert – eine zarte Verführung
Rezept: Walddessert – eine zarte Verführung 27. Mai 2021 Dieses verführerisch zarte Walddessert besteht aus vier Komponenten: Nougatmousse, Blaubeerparfait, Passionsfruchtgel und Moosschwamm. Für die Zubereitung des Rezepts benötigt ihr etwas Geduld, aber das Aroma und die Konsistenz des Desserts entlohnen das am Ende. Zutaten für das Walddessert Die Mengenangaben beziehen sich auf Portionen für vier Personen. 1. Nougatmousse Das Walddessert aus dem Strandhotel Ostseeblick ist eine süße Verfü...

Mehr lesen

Gesundbrunnen Whirlpool
Gesundbrunnen Whirlpool 13. September 2021 Traumhafter Blick vom Whirlpool im Ambassador Hotel & Spa Schwerelos in den Blubberblasen des warmen Wassers – im Whirlpool kann man ganz wunderbar entspannen und vor allem etwas Gutes für Gesundheit und Psyche tun. Das Sprudelbad hat viele verschiedene positive Effekte auf den gesamten Organismus. Vor allem sorgt die Wärme im Whirlpool für eine bessere Durchblutung und hilft somit der Muskulatur sich zu lockern. Eine zusätzliche Wohltat fü...

Mehr lesen