Wellnesshotel in Sachsen

Wellnesshotel in Sachsen
Sachsen - Elbsandsteingebirge - Blick auf die Bastei | Ausflugsziele - Wellness in Sachsen

Wellnesshotel in Sachsen

Loading...

Wellnessurlaub für Entdecker

Die Wellnesshotels in Sachsen versprechen ihren Gästen eine unvergessliche Auszeit und Erholung pur. Sieben Regionen in Sachsen wollen zu Fuß, mit dem Rad oder per Schiff auf der Elbe erkundet werden. Egal ob es ein Wellness-Wochenende, ein Kurzurlaub oder ein längerer Wellness-Urlaub ist – die Wellnesshotels in Sachsen bieten ihren Besuchern eine einzigartige Symbiose aus wohltuenden Wellness-Anwendungen, Bewegung in einer einzigartigen Naturkulisse und hochkarätigen Kulturerlebnissen.

Blick zur Burg Schönfels im Vogtland

Warum soll ich einen Wellnessurlaub in Sachsen buchen?

Egal ob es ein Wellness-Wochenende, ein Kurzurlaub oder ein längerer Wellness-Urlaub ist – die Wellnesshotels in Sachsen bieten ihren Besuchern eine einzigartige Symbiose aus wohltuenden Wellness-Anwendungen, Bewegung in einer einzigartigen Naturkulisse und hochkarätigen Kulturerlebnissen.

Sieben Regionen in Sachsen wollen zu Fuß, mit dem Rad oder per Schiff auf der Elbe erkundet werden:

  • Chemnitz-Zwickau
  • das Dresdner Elbland
  • das Erzgebirge
  • die Region rund um Leipzig
  • die Oberlausitz
  • die Sächsische Schweiz und
  • das Vogtland.
Park | Romantik Hotel Schwanefeld - Meerane Sachsen

Dabei ist es egal, ob Sie Stadtmensch oder Landei sind - die Wellnesshotels in Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen sind auf jeden Fall der ideale Ausgangspunkt für Städtetrips nach Dresden oder Leipzig, Wandertouren durch die Sächsische Schweiz oder ausgedehnte Radtouren im Vogtland. Jeder Wellnessurlaub in Sachsen - als Aktivurlaub oder Kulturtrip - ist Wellness und Erholung pur.

Elbblick auf die Altstadt von Dresden | Ausflugsziele Wellness in Sachsen

Ich plane einen Städtetrip in Sachsen – welche Städte sollte ich unbedingt besuchen?

Zu einem Städtetrip in Sachsen gehört natürlich auch ein Besuch im Elbflorenz – Sachsens Landeshauptstadt Dresden. Dresden ist auf jeden Fall eine Reise wert, sei es nur für ein Wochenende, einen Kurzurlaub oder vielleicht sogar einen Wellnessurlaub. Denn warum sollte man Kultur und Wellness nicht miteinander verbinden? 

Was ist schöner, als sich nach einem langen Tag in Dresden in der Spa Abteilung seines Wellnesshotels rundum verwöhnen zu lassen? Entspannende Anwendungen, lockernde Massagen oder ein Besuch in der Sauna oder Dampfbad und am Abend ein Essen mit sächsischen Spezialitäten in einem der zahlreichen romantischen Restaurants in Dresden – der nächste Tag in Sachsens Landeshauptstadt kann kommen! Die Mitarbeiter an der Rezeption Ihres Wellnesshotels in Sachsen haben sicherlich auch noch einige Tips für ihre Gäste parat und helfen gerne bei der Buchung von Touren oder Museumsbesuchen.

Was muss ich unbedingt in Dresden gesehen haben?

Zu den beliebtesten Highlights in Dresden gehören:

  • die Frauenkirche
  • die Semperoper
  • das Residenzschloss
  • das blaue Wunder
  • der Zwinger
Dresden Altstadt | Ausflugsziele Wellness in Sachsen

Welche Spezialitäten muss ich in Dresden unbedingt probieren?

Wellness geht natürlich auch durch den Magen! In vielen Wellnesshotels in Sachsen oder romantischen Restaurants können Sie sich mit den Dresdner Spezialitäten verwöhnen lassen. Das Angebot reicht von süß bis herzhaft, es ist also für jeden Geschmack etwas dabei:

  • Dresdner Christstollen – Dresdens wohl berühmtestes Gebäck, das es ausschließlich in der Weihnachtszeit gibt
  • Dominosteine – auch eine sächsische Erfindung
  • Fettbemme – für alle Nicht-Sachsen: eine mit Schmalz bestrichene Scheibe Brot, meistens noch mit Gurke serviert
  • Dresdner Eierschecke – Eine Kuchenspezialität aus Sachsen und Thüringen oder
  • Dresdner Sauerbraten
Leipzig - Neues Rathaus | Ausflugsziele - Wellness in Sachsen

Passen ein Besuch in Leipzig und ein Wellnessurlaub zusammen?

Die Antwort auf diese Frage ist eindeutig ja. Leipzig ist nicht nur eine lebendige und vielfältige Stadt voller Kultur und Kreativität - rund um Leipzig erleben die Besucher kilometerlange Rad- und Wanderwege sowie viele Seen und Wasserwege. Wellness als Aktiv- und Kultururlaub! Nach einer Erkundung der einwohnerreichste Stadt Sachsens können die Gäste sich natürlich auch im Wellnesshotel verwöhnen lassen.

  • Sauna
  • Dampfbad
  • Massagen oder
  • Kosmetische Anwendungen

gehören zu den beliebtesten Angeboten in den Wellnesshotels. Nach einem ausgiebigen Frühstück in Ihrem Wellnesshotel - vielleicht waren Sie vorher schon in der Spa Abteilung? - starten Sie gut erholt in einen spannenden Tag mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Leipzig - Neues Rathaus | Ausflugsziele - Wellness in Sachsen
  • Kulturfans besuchen natürlich ein Konzert des Leipziger Gewandhausorchesters. Es ist das weltweit größte Berufsorchester und spielt seit 1981 im Gewandhaus, eine Spielstätte mit herausragender Akustik. Wellness für die Ohren!
  • In der ehemaligen Leipziger Baumwollspinnerei können Sie durch mehr als 100 Künstlerateliers, Galerien und Druckereien bummeln. Ein Hotspot der zeitgenössischen Kunst, weit über Sachsen hinaus. Auch in der ehemaligen Herfurthschen Villa wird zeitgenössische Kunst nach 1945 ausgestellt. Wellness für die Augen und die Seele!
  • Wer in die Geschichte Leipzigs und Sachsens eintauchen möchte, für den ist ein Besuch am Völkerschlachtdenkmal ein „Muss“. Das Denkmal erinnert an die große Völkerschlacht in Leipzig, bei der mehr als 100.000 Menschen aus zwanzig Ländern getötet oder verwundet wurden. Heute erreicht man nach 364 Stufen eine Aussichtsplattform und genießt einen weiten Blick über Leipzig.
  • Geschichte und aktuelles Zeitgeschehen verbindet die Nikolaikirche. 1165 mit der Verleihung der Stadt- und Marktrechte erbaut, ist sie heute deutschlandweit durch die Friedensgebete bekannt, die seit 1982 jeden Montag ununterbrochen stattfinden.

 

Bei so einer ausführlichen Tour durch Leipzig bekommt man natürlich Hunger und Durst. Da empfiehlt sich ein Bummel auf der Kneipenmeile „Drallewasch“. Dieses ursächsische Wort bedeutet so viel wie „etwas erleben“ oder „um die Häuser ziehen“. Und genau das macht man hier. Mehr als 30 Restaurants und Bars befinden sich auf dieser Amüsiermeile, darunter auch die Traditionslokal Auerbachs Keller, Barthels Hof oder Ratskeller. Überall kann man sächsische Spezialitäten genießen.

Den Abend beschließt man dann bei einem gemütlichen Absacker an der Bar seines Wellnesshotels.

Ein Wochenende mit Kindern im Wellnesshotel in Sachsen – geht das?

Viele Wellnesshotels in Sachsen freuen sich auch über den Besuch ihrer kleinen Gäste. Generell ist das Angebot für Familien mit Kindern in Sachsen sehr groß. Aber gerade Leipzig ist für die Kinder ein echtes Erlebnis. Wenn dann noch ein Zoobesuch stattfindet, ist das Wellness-Wochenende für Kinder und Eltern in Leipzig perfekt. Mit sechs einzigartigen Erlebniswelten ist der Zoo in Leipzig weit über Sachsen hinaus bekannt und ein echtes Naturerlebnis für die ganze Familie. Hier kann man in die naturnahgestalteten Lebensräume Asiens, Südamerikas und der afrikanischen Savanne eintauchen. Ein Highlight ist die Menschenafffenanlage Pongoland und der tropische Regenwald Gondwanaland.

Wenn es noch mehr Wellness sein soll, lohnt sich mit Kindern auch ein Besuch in einer Therme. Hier versprechen Riesenrutschen, Wellenbecken, Strömungskreisel oder Wasserkanonen Spaß ohne Ende. Und wenn die Kinder sich gut amüsieren, können auch die Eltern eine kleine Wellness-Auszeit auf einer Liege genießen. Am Abend fallen alle Familienmitglieder müde und glücklich in ihr Bett im Wellnesshotel in Leipzig. Kindern wird es also in einem Wellness-Hotel in Sachsen bestimmt nicht langweilig!

Leipzig Völkerschlacht Denkmal | Ausflugsziele Wellness in Sachsen

Wellness-Aktivurlaub – auch rund um Leipzig möglich?

Wellness- und Aktivurlauber erwartet in der Natur rund um Leipzig ein vielfältiges Angebot:

So ist zum Beispiel das traditionelle Erholungsgebiet Auensee nur 5 Km von der Innenstadt entfernt. Das landschaftlich reizvolle Gebiet mit seinen Auwaldresten, Streuobstwiesen und Feuchtbiotopen erfreut sich sowohl bei den Einheimischen als auch den Gästen größter Beliebtheit. Die Hälfte des Gebietes ist Wasserfläche und lässt sich wunderbar mit dem Boot erkunden. Auch Wanderer und Radfahrer kommen hier auf ihre Kosten. Wellness und Natur – eine wunderbare Kombination.

Wellnesshotel in Sachsen – ein Kurzurlaub in Chemnitz

Viele Gäste, die einen Wellness-Kurzurlaub in Sachsen planen, machen auch einen Abstecher nach Chemnitz. Die architektonisch interessante und mehrfach prämierte Innenstadt verwandelte sich ab 1990 von einer grauen Betonwüste zu einem lebenswerten Quartier. Namhafte Architekten waren an dieser Verwandlung beteiligt. Hier treffen verschiedene Epochen aufeinander:

  • Gründerzeit
  • Moderne
  • die Architektur der DDR und
  • die moderne Architektur nach der Wende.

Da Chemnitz eine Stadt der kurzen Wege ist, bietet es sich an, ein Wellnesshotel direkt im Zentrum zu buchen. Von Ihrem Wellnesshotel lässt sich die Innenstadt und die vielen sehenswerten Museen und Zeugnisse der Industriekultur am besten erkunden. Wellness und Sightseeing im Herzen von Chemnitz.

Chemnitz - Karl Marx Denkmal | Ausflugsziele Wellness in Sachsen

Natur-Urlaub in den Wellnesshotels in Sachsen – Was sind die schönsten Regionen?

 Die Wellnesshotels in Sachsen sind der ideale Ausgangspunkt um die abwechslungsreiche Natur in den unterschiedlichen Regionen in Sachsen zu genießen. Auf unzähligen Wander- und Radtouren können die Besucher die Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten in Sachsen entdecken. Auch Mountainbiker finden in Sachsen herausfordernde MTB Strecken.

Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei. Wer das Wasser liebt, radelt und wandert entlang der Elbe, wer lieber hoch hinaus will, erkundet die Sächsische Schweiz, spaziert durch die sanften Hügel des Vogtlandes oder genießt einen Aktivurlaub im UNESCO Weltkulturerbe Erzgebirge. Die Wellnesshotels in Sachsen haben sich natürlich auf ihre Gäste eingestellt: Sie halten das passende Kartenmaterial bereit und in einigen Wellnesshotels kann man die Fahrräder oder E-Bikes auch ausleihen.

Sachsen - Elbsandsteingebirge - Blick auf die Bastei | Ausflugsziele - Wellness in Sachsen

Die Sächsische Schweiz und das Elbsandsteingebirge – Was kann ich dort erleben?

Ein Paradies für Wanderer und Kletterer ist das Elbsandsteingebirge in der Sächsischen Schweiz. Die bizarren Felsformationen, tiefen Schluchten und atemberaubenden Aussichten lassen sich am besten auf Schusters Rappen erkunden. Das Elbsandsteingebirge ist mit über 1.000 freistehenden Sandsteinfelsen aber auch ein El Dorado für Kletterer in Sachsen.

Auf dem traditionsreichen Malerweg können die Naturliebhaber auf den Spuren der berühmten Maler der Romantik Capar David Friedrich, Carl Gustav Carus oder Ludwig Richter wandern. Schon diese Künstler fühlten sich von der bizarren Landschaft magisch angezogen. So einen ereignisreichen Tag beschließt man am besten in der Spa-Abteilung seines Wellnesshotels und lässt bei einem romantischen Dinner den Tag noch einmal Revue passieren.

Ortsansicht | Romantik Hotel Schwanefeld - Meerane Sachsen

Wellness im Erzgebirge in Sachsen – Kurzurlaub für Aktive

Das Erzgebirge in Sachsen gehört nicht nur zu den schönsten Mittelgebirgslandschaften in Deutschland, die Besucher finden dort auch zahlreiche historische Überreste aus der Zeit des Bergbaus – das Erzgebirge gehört daher auch zum UNESCO Weltkulturerbe. Von einem der zahlreichen Wellnesshotels können die Besucher also Ihre Entdeckungstour durch das Erzgebirge starten:

Das Erzgebirge ist für Aktiv-Fans zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Reiseziel. Im Sommer ist die Blockline ein Anziehungspunkt für alle Mountainbiker. Auf 140 Kilometern und 2.750 Höhenmetern können die Biker hier ihr Können unter Beweis stellen. 15 kürzere Etappen und drei Loops versprechen Abenteuer pur.

Im Winter geht es für alle Aktivurlauber im Erzgebirge ab auf die Pisten, zum Beispiel in

  • Altenberg oder
  • Oberwiesenthal.
  • Skifahren
  • Langlaufen
  • Rodeln oder
  • Eislaufen.

Die Wellnesshotels in dieser Region Sachsens bieten den erschöpften Wintersportlern in den Spa- und Wellnessabteilungen entspannende Massagen und Bäder, regenerierende Besuche in der Sauna und ein leckeres Abendessen im Restaurant mit den Spezialitäten des Erzgebirges.

Ruheraum mit Kamin | Romantik Hotel Schwanefeld - Meerane Sachsen

Kann ich in einem Wellnesshotel in Sachsen auch eine romantische Auszeit verbringen? 

In vielen Wellnesshotels in Sachsen werden Paare besonders verwöhnt. Egal ob mit einem romantischen Candlelight Dinner am Abend oder einer gemeinsamen Massage, Paare genießen in den Wellnesshotels in Sachsen die besondere Atmosphäre. Gemeinsame Zeit kann man aber nicht nur im Wellnesshotel verbringen, Sachsen hat neben den drei großen Städten Dresden, Leipzig und Chemnitz noch weitere Kleinode für einen romantischen Stadtbummel zu bieten:

  • die Renaissance- und Lutherstadt Torgau
  • Meißen – bekannt für sein edles Porzellan und Wein
  • Pirna – begeistert mit seinen liebevoll sanierten Bürgerhäusern.
  • Schloss Coldlitz an der Zwickauer Mulde
  • Festung Königstein
  • Albrechtsburg in Meißen mit Dom
  • Barockschloss Rammenau
  • Schloss Moritzburg
  • Burg Stolpen
Hausansicht mit Pool | Romantik Hotel Schwanefeld - Meerane Sachsen

Welches Wellnesshotel in Sachsen ist zu empfehlen?

In Sachsen gibt es viele ausgezeichnete Wellnesshotels. Hierzu zählt auch das Hotel Schwanefeld in Meerane. Direkt auf der Grenze zwischen Sachsen und Thüringen ist das Hotel Schwanefeld der ideale Ausgangspunkt um die Natur, Kultur und Geschichte in Sachsen und Thüringen zu entdecken.

Wellness pur erleben die Gäste auf vier Etagen im Schwanefeld Spa mit

  • Finnischer Sauna
  • Erlebnisduschen
  • gemütlichen Ruheräumen mit Blick in den großzügigen Park
  • Infrarotstube


und vielem mehr. Von der Dachterrasse und der Sky Lounge genießen Sie einen wunderschönen Ausblick in die Landschaft.

Egal ob in Sachsen oder Thüringen – Das Restaurant „Schwanefeld“ verwöhnt seine Gäste mit regionalen, frischen Produkten. Es ist auch der ideale Rahmen für ein romantisches Candlelight Dinner.

Fitness | Romantik Hotel Schwanefeld - Meerane Sachsen

Anwendungen mit regionalen Heilmitteln – Gibt es so etwas in den Wellnesshotels in Sachsen?

In den Wellnesshotels in Sachsen kommen – je nach Region - die unterschiedlichsten regionalen Heilmittel zum Einsatz. Hierzu gehören zum Beispiel

  • Mineral- und Thermalwasser
  • Sole
  • Moor
  • Heilkräuter oder
  • Radon.

Bei Radon handelt es sich um ein wertvolles Edelgas, das schon seit über 100 Jahren in einigen Kurbädern in Sachsen therapeutisch genutzt wird. Radonbehandlungen können zum Beispiel bei entzündlichen und rheumatischen Beschwerden zum Einsatz kommen.

Wellnesshotels in Sachsen – egal in welcher Region Sachsens Sie Ihren Wellnessurlaub genießen – Sachsen ist auf jeden Fall eine Reise wert.

Aktuelle Blog Beiträge

Nachhaltigkeit im Hotel: Ein Widerspruch?
Der Beitrag Nachhaltigkeit im Hotel: Ein Widerspruch? erschien zuerst auf Wellness-Hotels & Resorts - Blog.

Weiterlesen

 Rezept: Spargel im Pergament gegart
Der Beitrag  Rezept: Spargel im Pergament gegart erschien zuerst auf Wellness-Hotels & Resorts - Blog.

Weiterlesen