Wellness in Osthessen

Wellness und Weite im sommerlichen Feld von Bad Hersfeld

Wellness in Osthessen

Loading...

Wellnessurlaub in Osthessen - Auszeit mitten in Deutschland. Wellnessurlaub in Osthessen bedeutet Urlaub Mitten im Herzen von Deutschland. Denn die Region Osthessen liegt zwar im Osten des Bundeslandes Hessen aber dennoch ganz zentral in der Bundesrepublik. Das Oberzentrum der Region bildet Fulda. Zum östlichen Teil Hessens gehören neben den Städten Bad Hersfeld und Rotenburg auch die Mittelgebirgslandschaften Rhön, Vogelsberg und Knüll.

Beim Wellnessurlaub in Osthessen die Kurstadt Bad Hersfeld erleben

Bekannt ist Bad Hersfeld insbesondere für die Bad Hersfelder Festspiele. Seit 1951 werden jedes Jahr von Mitte Juni bis Anfang August zahlreiche Schauspiel- und Theateraufführungen sowie Musicals auf der Bühne der Stiftsruine aufgeführt. Der Zuschauerraum bietet über 1500 Zuschauern Platz und lockt Gäste aus ganz Deutschland in den kleinen Ort in den Nordosten von Hessen. Neben den Festspielen ist Bad Hersfeld vor allem als Kurstadt bekannt - eine perfekte Kombination für einen inspirierenden und erholsamen Wellnessurlaub in Hessen.

Die Bad Hersfelder Festspiele zählen zu den kulturellen Highlights in Osthessen

Sich eine Auszeit gönnen im Wellnessurlaub in Osthessen

Ob nach Ausflügen zu kulturellen Sehenswürdigkeiten der Region, in die Natur oder nach sportlichen Aktivitäten: Unternehmungen in die Umgebung runden Wellness-Auszeiten vom Alltag optimal ab. Im Wellnesshotel steht dann die Entspannung im Vordergrund. Ob eine Runde schwimmen im Pool, schwitzen in der Sauna oder es sich bei einer Massage gut gehen lassen: Hier ist alles möglich. 

Wellnessurlaub Osthessen: Wellnesshotel Göbel’s Schlosshotel „Prinz von Hessen“

Das Wellnesshotel Göbel’s Schlosshotel „Prinz von Hessen“ liegt in Friedewald direkt östlich neben Bad Hersfeld. Das ehemalige Jagdschloss verbindet historische Bausubtanz und moderne Innenarchitektur und lädt im großen Wellness-Bereich zu ganzheitlicher Entspannung ein. Beim Schwitzen in der Sauna, beim erfrischenden Sprung in die Pools oder bei einer wohltuenden Wellness-Anwendung: Erholung wird hier groß geschrieben.

Blick von Bebra OT Solz über Osthessen

Entspannung in der Rhön – Wellnessurlaub einmal anders

Neben den Übernachtungen in den klassischen Wellnesshotels, kann man in der Rhön auch ganz besondere „Schäferstündchen“ erleben. Wie wäre es denn mit einer romantischen Nacht in einem Schäferwagen, der auf einer alten Streuobstwiese steht? Für Licht sorgen Taschenlampe und Kerzen und geduscht wird morgens in der Schafsbrause am Rande der Streuobstwiese.

Aktivurlauber haben in der Rhön unzählige Möglichkeiten, ihre Freizeit zu verbringen. Die Angebote reichen von Golfen, Radfahren, Wandern und Reiten bis hin zu Kanufahrten oder Gleitschirmfliegen vom höchsten Berg in der Rhön – der Wasserkuppe.

Schwimmen im Außenpool | Göbel's Schlosshotel Prinz von Hessen - Nordhessen

Der Vogelsberg – Wellness in Mitteleuropas größtem Vulkangebiet

Einen Wellnessurlaub in Osthessen verbinden viele Besucher mit einem Besuch in Europas größtem Vulkangebiet, dem Vogelsberg. Heute ist es natürlich nicht mehr aktiv, aber bis vor ca. 17 Millionen Jahren gab es auf dem Vogelsberg zahllose Austrittsöffnungen, durch die Magma und Asche an die Oberfläche traten.

Der  Naturpark Vogelsberg zieht mit seiner abwechslungsreichen und durch Vulkanausbrüche gepägten Landschaft viele Naturliebhaber und Wanderer an. Ein lohnenswertes Ausflugsziel ist zum Beispiel der Vogelsberggarten, eine sechs Hektar große Gartenanlage, die auf 600 Metern Höhe auf dem Schlossberg liegt. Ein typischer Bauerngarten mit Heilkräutern, alten Obstbaumsorten und den typischen Pflanzen des Vogelsberges. Hier kann man Wellness mit allen Sinnen genießen.

Waldbaden | Göbel's Schlosshotel Prinz von Hessen - Nordhessen

Fulda – Barockstadt in Osthessen

Wer Wellness und Kultur miteinander verbinden möchte, der sollte auf jeden Fall einen Abstecher in die Barockstadt Fulda unternehmen. Die mittelalterliche Altstadt und die moderne Innenstadt, die zum Shoppen und Bummeln einlädt, sind nur wenige Schritte voneinander entfernt.

In der Altstadt von Fulda erwarten die Besucher noch viele Sehenswürdigkeiten aus dem Mittelalter. In der Kanalstraße ist noch ein Teil der mittelalterlichen Stadtmauer sowie der Hexenturm zu besichtigen. Der Platz „Unterm Heilig Kreuz“ war früher der Mittelpunkt der Stadt. Als sichtbares Zeichen dafür, dass die Stadt unter dem Schutz des Kaisers stand, wurde dort ein Kreuz errichtet. Auch das Alte Rathaus ist einen Besuch wert. Es wurde um das Jahr 1500 errichtet und hatte ursprünglich im Untergeschoss eine offene Halle, in der Handel getrieben oder Versammlungen abgehalten wurden. Im Obergeschoss befanden sich die Ratsstube und die Rüstkammer.

Aktuelle Blog Beiträge

Massagen – Muskeln lockern und Seele massieren
Massagen – Muskeln lockern und Seele massieren 15. November 2020 Massage im Bad Clevers Gesundheitsresort & Spa Einfach nur daliegen, sich massierenden Händen hingeben und an nichts denken – das ist Entspannung, im wahrsten Sinne des Wortes. Oft spielt sich im Alltag das Meiste im Kopf ab. Deshalb ist eine Massage perfekt, um wieder mehr den Körper zu spüren und gedanklich abzuschalten. Die bekannte Wirkung einer Massage ist das Lösen von Muskelverspannungen. Aber sie hat auch eine...

Weiterlesen

Rezept: Pappardelle mit Kürbis-Steinpilz-Gemüse
Rezept: Pappardelle mit Kürbis-Steinpilz-Gemüse 20. September 2020 Der Kürbis – Wenn man an das Trendgemüse des Herbstes denkt, dann kommt einem wahrscheinlich sofort dieses Gewächs in den Kopf. Er ist in vielen verschiedenen Formen und Farben erhältlich und hat von September bis November Saison. Durch seine nussig-aromatische Note ist er in der Herbst- und Winterküche ein kulinarischer Knaller. Doch das war nicht immer so. Noch vor wenigen Jahrzehnten galt der Kürbis als „Arme-Leute-Essen“...

Weiterlesen