Wellness im Westerwald

Wellness im Westerwald

Wellness im Westerwald

Loading...

Wellness im Westerwald: Beim Wellnesswochenende Körper und Geist verwöhnen. Wenn Körper und Geist sich nach einer Auszeit vom stressigen Alltag sehnen, ist es an der Zeit, sich mit Wellness im Westerwald einmal rundum verwöhnen zu lassen. Und am besten nimmt man dazu gleich den Partner oder eine gute Freundin mit. Denn ein Verwöhnwochenende im Westerwald zu zweit bietet die ideale Umgebung für innere Ruhe und pure Entspannung. Das Mittelgebirge am Dreiländereck von Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz steht für üppige Wiesen, verwunschene Täler und dichte Wälder, in denen es sich herrlich Wandern und Fahrradfahren lässt.

Ein Verwöhnwochenende für zwei im Westerwald

Neben unberührten Naturlandschaften gilt das Naherholungsgebiet Westerwald zwischen Köln und Frankfurt auch für hochwertige Angebote im Bereich Wellness, die sich auch speziell an Paare richten. Was gibt es Schöneres, als mit dem Liebsten einfach mal nach Herzenslust die Seele baumeln und es sich beim Verwöhnwochenende im Westerwald von Kopf bis Fuß gut gehen zu lassen?

Hausansicht vom Brexbachtal | Hotel Heinz - Westerwald

Das Hotel Heinz in Höhr-Grenzhausen

garantiert in der Private Wellness-Suite sowie im Private Hamam by night romantische Stunden zu zweit, die man anschließend im Amorzimmer ausklingen lassen kann. Im modernen Wellnessbereich taucht man bei Saunagängen, Erlebnisduschen, Aromabädern und wohltuenden Massagen ein in die Welt der Sinne und des Wohlbefindens. Wie neu geboren fühlt man sich nach einer Algen-Behandlung, bei der natürliche Essenzen aus dem Meer regenerierend auf Körper und Geist wirken. Und wie wäre es mit einer Beauty-Behandlung? Egal ob Meditation, Klangschalenmassage oder Wassergymnastik – das facettenreiche Programm des Hotels im Landhausstil ist eine Wohltat für jeden Erholungsbedürftigen.

Hängematte im Wald | Hotel Heinz - Westerwald

Wellness im Westerwald: mit der Natur verbunden

Zu Wellness im Westerwald gehören auch wohltuende Erlebnisse mitten in der Natur. Das dichte Wandernetz, idyllische Flusslandschaften sowie die Maare der nahelgelegenen Eifel in Vulkankratern laden zu  Ausflügen ein, bei denen man die Ruhe der Natur und den Anblick unberührter Landschaften auf sich wirken lassen kann. Das Hotel Heinz bietet auch die Möglichkeit, das Weltkulturerbe Mittelrheintal hoch zu Ross zu erkunden. So wird ein Verwöhnwochenende im Westerwald zu einer idealen Mischung aus Natur- und Wellnessurlaub.

Wellness, Spa und ganz viel Erholung - Hotel Heinz | Westerwald | Rheinland-Pfalz

Ausflug Tipps für den Wellnessurlaub im Westerwald

Weitere Ausflugsmöglichkeiten bei einem Kurzurlaub im Westerwald sind zum Beispiel Wanderungen auf dem Westerwald Steig oder eine Rundwanderung durch die Wiesen und Wälder und vorbei an alten Burgruinen in der Region. Beliebtes Ausflugsziel ist die Burg Grenzau oder die „Erlebniswelt Erneuerbare Energien“. Oder wie wäre es mit einem Besuch im Westerwälder Dom und im Tonbergbaumuseum?

Wer seinen Wellnessurlaub mit einem Städtetrip verbinden möchte besucht zum Beispiel Montabaur. Neben Shopping im Fashion Outlet gehört dort die Besichtigung des Schloss Montabaur, des Rathauses im neugotischen Baustil und des ehemaligen Wachturms von Montabaur unbedingt zum Sightseeing Programm.

Aktuelle Blog Beiträge

Wärmende Massagen – Wellness mit heißen Steinen
 Wärmende Massagen – Wellness mit heißen Steinen 23. Oktober 2020 Sich in eine warme Wolldecke kuscheln, mit einer Wärmflasche ins Bett legen oder vor einem lodernden Kamin-Feuer entspannen: Wenn es draußen grau und kalt ist, ist alles was wärmt einfach gemütlich. Oft verspüren wir dann vermehrt das Bedürfnis, uns in der Sauna aufzuwärmen. Aber nicht nur die hohen Temperaturen während eines Saunagangs fördern unser Wohlbefinden, stärken das Immunsystem und lösen Verspannungen. Auch Massagen...

Weiterlesen

Herbstlicher Kürbiskuchen – Einfach, saftig und lecker!
Herbstlicher Kürbiskuchen – Einfach, saftig und lecker! 13. November 2020 Der Kürbis ist in der herbstlichen Küche nicht wegzudenken. Wir lieben ihn als Suppe, im Ofen gegart oder als leckere Zutat in Pasta, Risotto oder Reisgerichten. Jedoch lässt er sich auch wunderbar zur Süßspeise verarbeiten. In Amerika wird er „Pumpkin Pie“ genannt und gehört zu den Klassikern der amerikanischen Nachspeisen. Er wird besonders gern zu Thanksgiving, Halloween und Weihnachten serviert. U...

Weiterlesen