Entspannung

Paarmassage im Hotel Heinz | Westerwald
Loading...

Entspannung im Wellnessurlaub

Stress lass nach

Wellnessurlaub und Entspannung sind für die meisten Menschen untrennbar miteinander verbunden. Im alltäglichen Stress mit Terminen und Verpflichtungen oft bis spät in den Abend hinein und auch noch am Wochenende, kommen die Phasen der Entspannung oft viel zu kurz.

  • Mails
  • Telefonate
  • Meetings und
  • Permanente Erreichbarkeit

lassen die Menschen auch dann nicht mehr zur Ruhe kommen, wenn sie sich eigentlich in ihrer Freizeit entspannen könnten. Daher ist für Viele eine Wellnessurlaub mit entsprechenden Angeboten zur Entspannung ein Weg, der permanenten Überforderung zu entkommen und wieder einmal richtig abzuschalten. 


72ca8b87a2da496485a601047265d2ce

Spezielle Angebote zur Entspannung im Wellnesshotel

Viele Wellnesshotels haben sich auf diese Bedürfnisse ihrer Gäste nach Entspannung eingestellt und spezielle Pakete geschnürt. Die Angebote reichen von

  • Yoga
  • Ayurveda
  • Balancecamps
  • Achtsamkeitsübungen bis hin zu
  • Entspannungsmassagen und
  • Bädern.

Dabei hat natürlich jeder Gast eine ganz eigene Vorstellung davon, wie sein persönliches Entspannungsprogramm im Wellnessurlaub aussehen sollte. Für viele Gäste reicht zur Entspannung schon eine Massage oder eine Beauty-Behandlung, vielleicht mit einem anschließenden Besuch in der Sauna und einem guten Buch im Ruheraum.

Andere Gäste suchen Entspannung bei einem Yoga-Kurs. Diese jahrtausendealte indische Lehre verknüpft Körper- und Atemübungen sowie Meditation miteinander. Diese Kombination beeinflusst nicht nur die Körperhaltung und Beweglichkeit positiv, sondern stärkt zusätzlich die geistigen Fähigkeiten und führt zu einer tiefen Entspannung.

Auch die in manchen Wellnesshotels angebotenen Achtsamkeitsübungen führen zur Stressreduktion und damit zu Entspannung. Hier ist zum Beispiel die „Rosinenübung“ eine beliebte Übung bei sogenannten MBSR-Trainings. Diese Abkürzung steht für „Mindfulness Based Stress Reduction“ – Stressreduktion durch Achtsamkeit. Bei dieser kleinen Meditation geht es darum, die Rosine mit allen Sinnen ganz bewusst wahr zu nehmen, sich seiner Gedanken und Gefühle in diesem Moment bewusst zu werden, ohne sie zu bewerten und verändern zu wollen. Achtsamkeitsübungen verbinden verschiedene Techniken des Yoga, der Meditation und der allgemeinen Körperwahrnehmung.

Entspannung durch Bewegung

Viele Wellnessgäste erfahren Entspannung auch durch Bewegung. Wir sitzen viel am Schreibtisch, nehmen gerne einmal den Aufzug anstatt Treppen zu steigen und fahren den kürzesten Weg mit dem Auto.

Im Wellnessurlaub hat man dann einfach Zeit und Muße, sich wieder ausführlich zu bewegen und auszupowern. Egal ob bei einer Moutainbiketour, einer Wanderung oder im Winter beim Skifahren, Snowboarden oder Langlauf, Bewegung – vor allen Dingen an der frischen Luft – entspannt Körper und Seele.

Unsere Entspannung-Tips für Sie

Mit ätherischen Ölen ruhig schlafen

Lavendel, Rosmarin, Rosenholz, Bergamotte und Orange können als ätherische Öle beruhigend auf Körper und Seele wirken. Eine halbe Stunde vor dem Zubettgehen einige Tropfen von z.B. Lavendelöl in eine Duftlampe geben. Das wirkt beruhigend, stoppt die kreisenden Gedanken und fördert den Schlaf.

Wasserboxen

Beim Aqua Kick Punch ist ihr Trainingspartner das Wasser. Vereint werden Elemente aus Aqua-Gymnastik, Teakwondo und Boxen. Aqua Kick Punch baut Stress ab und stärkt das Herz und den Kreislauf.

Gartenfitness

Die Sonne strahlt, der Garten wird auf Vordermann gebracht. Beete umgraben, Hecken schneiden, Gartenabfälle in der Schubkarre abtransportieren. Diese Aktivitäten kurbeln den Kalorienverbrauch an (ca. 300 kcal/h). Also: Ein halber Tag Gartenarbeit entspricht einer Stunde Spazierengehen. Da lohnt sich der Einsatz!

Loading...

Unsere Buchtipps zum Thema Entspannung

Buchtipp: Zen – Das Glück im Jetzt
Dokuho J. Meindl

„Dank für diesen Tag/ und alles, / was er bringen mag./ Voller Glauben und Vertrauen, / auf diesen Tag möchte ich bauen. [...]“ Mit diesem Zitat schließt Dokuho J. Meindl sein Buch, das zugleich Ratgeber und Biografie ist.

Buchtipp: Ich mach dich fit!
Dr. Christine Theiss

Ich mach Dich fit! Ohne Geräte, nur mit deinem Körper: Das verspricht das Buch von Dr. Christine Theiss. Ich glaube ihr das gerne, denn die ehemalige Profi-Weltmeisterin im Kickboxen hat in der Fernsehsendung »The Biggest Loser« schon einige Menschen beim Abnehmen unterstützt - und dabei spielte Sport immer eine zentrale Rolle. Mit dem Programm sollen nicht die Pfunde purzeln, sondern die Autorin möchte die Leser darin unterstützen, fit zu werden und eine Sport-Routine zu entwickeln ...

Buchtipp: Der kleine Achtsamkeitscoach
Doris Iding

Zu einem entschleunigten Alltag, liebevolleren Beziehungen sowie mehr Bewusstheit in jedem Augenblick möchte der kleine Achtsamkeitscoach beitragen. Dazu verbindet das Buch übersichtlich und kompakt theoretisches Wissen zur Achtsamkeit mit vielen praktischen Übungen.

Mehr über Entspannung

Wellness Lexikon

Abhyanga

Bei der Abhyanga Massage handelt es sich um eine Ganzkörpermassage mit warmen Öl nach der Lehre des Ayurveda. Abhyanga sorgt für physischen und psychische Entspannung und hat einen medizinischen Aspekt. 

Mehr lesen

Achtsamkeit

Bei der Achtsamkeit handelt es sich um eine bekannte Methode zur Stressreduktion. Diese ist auch unter dem Namen MBSR bekannt. 

Mehr lesen

Aktuelle Blog Beiträge

Aromatherapie im Wellnesshotel – die Macht der Düfte
Aromatherapie im Wellnesshotel – die Macht der Düfte 23. November 2020 Düfte im Wellnesshotel Dufte Gefühle Gerade jetzt vor Weihnachten spielen Düfte eine besondere Rolle. Beim gemütlichen Bummel über den Weihnachtsmarkt umgibt uns das Aroma von Tannennadeln, Lebkuchen, Glühwein und Bratäpfeln. Das hat die Folge, dass sich sofort ein sofort festliches Wohlgefühl in uns breit macht! Es gibt aber auch die Gerüche, die uns schlagartig an eine bestimmte Situation, Person oder an einen besonder...

Mehr lesen

Massagen – Muskeln lockern und Seele massieren
Massagen – Muskeln lockern und Seele massieren 15. November 2020 Massage im Bad Clevers Gesundheitsresort & Spa Einfach nur daliegen, sich massierenden Händen hingeben und an nichts denken – das ist Entspannung, im wahrsten Sinne des Wortes. Oft spielt sich im Alltag das Meiste im Kopf ab. Deshalb ist eine Massage perfekt, um wieder mehr den Körper zu spüren und gedanklich abzuschalten. Die bekannte Wirkung einer Massage ist das Lösen von Muskelverspannungen. Aber sie hat auch eine...

Mehr lesen

Weitere interessante Wellness Themen