Buchtipp: Der Takt des Lebens

Buchtipp: Der Takt des Lebens | Reinhard Friedl
Alle Buchtipps

Mehr als nur eine Pumpe

Seit jeher verknüpfen wir mit unserem Herzen mehr als nur ein reines Organ. So steht es für die Liebe, es kann Mitgefühl zeigen, Freude empfinden, mutig, stark oder sogar weise sein. Diesen verschiedensten Definitionen geht der Herzchirurg Reinhard Friedl auf 320 spannenden Seiten auf den Grund. Dabei liefern aktuellste Forschungsergebnisse faszinierende Erkenntnisse. So erfährt der Leser beispielsweise, dass das Herz 22 Tage nach unserer Zeugung, durch das Liebeshormon Oxytocin, seinen ersten Herzschlag tätigt.

Dieser begleitet uns letztendlich bis ans Ende unserer Tage. Im Laufe des Lebens befördert das Herz jeden Tag 9.000 Liter Blut durch unseren Körper und schlägt dabei rund hunderttausendmal. Es steht niemals still, selbst wenn wir schlafen. Eine Wahnsinns-Leistung. Und dennoch, als sei das noch nicht genug: Es handelt sich tatsächlich um mehr, als um eine Pumpe. Friedl öffnet seinem Leser die Augen für das Herz als Sinnesorgan. Mit einem komplexen Nervensystem aus mehreren tausend Neuronen kann es wesentlich mehr wahrnehmen, als man bisher glaubte. Und noch dazu kommuniziert es. 

So steht es im regen Kontakt mit unserem Gehirn, der Seele und sogar mit anderen menschlichen Herzen. Diese komplexen Verbindungen und warum ein gesundes Herz auch ruhig chaotisch sein darf, bringt der Herzchirurg in seinem Buch faszinierend und verständlich auf den Punkt. Ob durch bewegende Anekdoten aus dem Operationssaal oder durch Erkenntnisse aus der Wissenschaft – Friedl schafft es ebenso emotional wie fundiert seine Überzeugung, dass unser Herz als bewusstes Sinnesorgan die Quelle der Gesundheit und Heilung ist, zu vermitteln.

Über den Autor

Als Herzchirurg hat Priv. Doz. Dr. med. Reinhard Frield bereits Tausende von Herzen operiert und verfügt über 23 Jahre Erfahrung in den renommiertesten Kliniken. Mit darunter das Deutsche Herzzentrum in Berlin sowie das Universitätsklinikum in Ulm. Seit nun schon 10 Jahren ist es ihm eine buchstäbliche Herzensangelegenheit sich intensiv der Bewusstseinsforschung und Meditation zu widmen. Dabei geht er mit Hilfe aktuellster neuro- und psychokardiologischer Erkenntnisse den Geheimnissen der komplexen Verbindungen zwischen Herz, Gehirn und Seele auf den Grund. Zu diesem Zwecke eröffnete er nach vielen Jahren als Oberarzt in der Herzchirurgie an der Ostsee seine Privatpraxis „Herzzeit“, in welcher er sich täglich damit beschäftigt, was seinen Patienten wirklich fehlt. „Ich bin immer wieder fasziniert von der Funktionsweise und schieren Kraft unserer Herzen.“, sagt Friedl selbst und lässt seine Leser in dem Buch „Der Takt des Lebens“ an dieser Faszination teilhaben.

Der Takt des Lebens:

Warum das Herz unser wichtigstes Sinnesorgan ist 

Autor Dr. Reinhard Friedl
Preis 16,00€

Goldmann Verlag
ISBN-10: 3442159784