Wellness in Hessen

Wellnessferien neben Sehenswürdigkeiten in Hessen genießen

Wellness in Hessen

Loading...

Wellness in Hessen erleben: Auszeit im schönen Herzen Deutschlands. Ausflüge in die Natur, zu den Sehenswürdigkeiten der Umgebung und ausgiebige Entspannung im Spa: Diese drei Aspekte gehören für viele Reisende im Wellnessurlaub in Hessen einfach mit dazu. Das Bundesland lässt sich in unterschiedliche Regionen einteilen. Südhessen umfasst dabei insbesondere das Rhein-Main-Gebiet. Der Kern Mittelhessens sind Gießen, Marburg und Wetzlar. In Osthessen ist die Region Fulda das Kerngebiet, während in Nordhessen Kassel das belebte Zentrum bildet. Die Region Nordhessen ist bis auf Ausnahmen wie Kassel dünn besiedelt, während der südliche Teil von Hessen zu den am dichtesten besiedelten Regionen Deutschlands zählt.

Ausflüge in die malerische Natur Hessens

Hessen zeichnet sich durch eine vielseitige Mittelgebirgslandschaft aus  und gehört mit einer Bewaldung von über 40 % zu den waldreichsten Bundesländern in Deutschland. Urlauber finden hier unberührte Natur, malerische Seen und idyllische Flussläufe, die zu Ausflügen in die Natur locken. Sehenswerte Natur bietet beispielsweise der Nationalpark Kellerwald-Edersee. Als Weltnaturerbe zeichnet er sich durch unberührte Natur aus und vermittelt Gästen einen Eindruck vom heimischen Abenteuer Wildnis.

Wandern in Nordhessen am Edersee | Waldeck-Frankenberg

Ob zu Fuß oder mit dem Rad: Hessen ist auch ein tolles Reiseziel für naturverbundene Sportler. Die Gewässer des Bundeslands bieten zahlreiche Möglichkeiten, um auf dem Wasser aktiv zu werden, beispielsweise beim Segeln oder Surfen. Im Winter reisen Wintersportler in das Bundesland, um im Schnee aktiv zu werden. Willingen ist beispielsweise ein gutes Beispiel. Hier können sich nicht nur Sportler selbst betätigen, sondern auch den ganz großen Sportlern beim alljährlichen Weltcup Skispringen zuschauen. Ein breites Angebot an Möglichkeiten finden auch Kultur-Interessierte in Hessen.

Sehenswürdigkeiten in Hessen

Kassel ist der belebte Mittelpunkt im Norden Hessens. An dem international bekannten Museumsstandort findet alle fünf Jahre die Documenta statt. Seit 2014 ist der Bergpark Wilhelmshöhe am Schloss Wilhelmshöhe ein Weltkulturerbe. Sehenswert ist auch das Wahrzeichen der Stadt, die Statue des Herkules, die vom Bergpark Wilhelmshöhe über die ganze Stadt blickt.

Die Bad Hersfelder Festspiele zählen zu den kulturellen Highlights in Osthessen

Ein weiteres Highlight sind die Festspiele in Bad Hersfeld in Osthessen, das als Salzburg des Nordens gilt. Über mehrere Monate im Sommer werden auf der Bühne in der Stiftsruine verschiedene Schauspielstücke, Musicals und Theateraufführungen für die ganze Familie präsentiert. Ebenfalls in Osthessen liegt der traditonsreiche Kurort Bad Salzschlirf mit seinem historischen Hotel Badehof am Kurpark. Bad Salzschlirf ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen oder Radtouren im Biospärenreservat Rhön oder im Naturpark Vogelsberg.

Blick auf die Burgruine | Göbel's Schlosshotel Prinz von Hessen - Nordhessen

Im Süden Hessens ist das ganze Jahr viel los: Die Städte Frankfurt am Main, Wiesbaden und Darmstadt bieten ein großes Angebot an kulturellen Highlights.

Sehenswürdigkeiten in Hessen sind unter anderem:

  • Drosselgasse in Rüdesheim am Rhein
  • Deutsches Elfenbeinmuseum in Erbach
  • Welterbe Grube Messel in Messel
  • Hessenpark in Neu-Ansprach
  • Kloster Eberbach in Eltville am Rhein
  • Mathildenhöhe in Darmstadt
  • Römer in Frankfurt
  • Wasserkuppe im Landkreis Fulda
  • Barockstadt Fulda
  • Gedenkstätte Point Alpha
  • Landgrafenschloss in Marburg
  • Palmengarten in Frankfurt am Main
  • Feldberg im Südwesten Hessens
  • Keltenwelt am Glauberg
  • Schloss in Bad Homburg
Schneebedeckte Landschaft von Willingen | Göbel's Landhotel

Außerdem finden sich mehrere Weltkultur- und Weltnaturerben in Hessen. Dazu zählen:

  • Alte Buchenwälder Deutschlands, unter anderem im Nationalpark Kellerwald-Edersee
  • Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel
  • Grube Messel bei Darmstadt
  • Kloster Lorsch in Lorsch
  • Oberes Mittelrheintal bei Koblenz, Bingen und Rüdesheim

Wellness in Hessen erleben

Nach Ausflügen in die Natur gibt es für viele nichts Herrlicheres, als im Spa der Wellnesshotels auszuspannen. Bewegung an der frischen Luft und Ausflüge in die Natur machen müde – Entspannung fällt in den richtigen Wellnessangeboten dann leicht. Wärmende Wohlfühlbäder, wohltuende Massagen oder der erfrischenden Sprung ins kühle Nass des Hotelpools sorgen dann für den Abstand von Hektik und Stress des Alltags, den viele Wellness-Urlauber so sehr brauchen.

Aktuelle Blog Beiträge

Wellnessurlaub im Herbst – was ihn perfekt macht und 5 Wellness-Tipps für Zuhause
Wellnessurlaub im Herbst – was ihn perfekt macht und 5 Wellness-Tipps für Zuhause 26. September 2020 Bunte Blätter zeigen: Der Herbst ist da! Der Wellnessurlaub im Herbst hat für viele Menschen seinen ganz besonderen Reiz. Wenn es draußen immer grauer und kälter wird, steigt unsere Sehnsucht nach Wärme und Geborgenheit. Im kuschligen Bademantel ein Buch lesen, saunieren, sich im warmen Wasser treiben lassen und Spa-Behandlungen mit reichhaltigen Ölen stehen jetzt hoch im Kurs. Daneben m...

Weiterlesen

Herbstlicher Kürbiskuchen – Einfach, saftig und lecker!
Herbstlicher Kürbiskuchen – Einfach, saftig und lecker! 13. November 2020 Der Kürbis ist in der herbstlichen Küche nicht wegzudenken. Wir lieben ihn als Suppe, im Ofen gegart oder als leckere Zutat in Pasta, Risotto oder Reisgerichten. Jedoch lässt er sich auch wunderbar zur Süßspeise verarbeiten. In Amerika wird er „Pumpkin Pie“ genannt und gehört zu den Klassikern der amerikanischen Nachspeisen. Er wird besonders gern zu Thanksgiving, Halloween und Weihnachten serviert. U...

Weiterlesen