Massage | Physiotherapie

Paarmassage im Hotel Heinz | Westerwald
Loading...

Massagen im Wellnesshotel

Im Wellness-Bereich auf einer bequemen Liege liegen, entspannender Musik lauschen und eine wohltuende Massage genießen: Für Viele gibt es nichts herrlicheres. Bei einer Wohlfühl-Massage werden rundum alle Sinne verwöhnt. Sanfte oder auch kräftige Berührungen im Rahmen der Massage sorgen dabei für ganzheitliche Entspannung, denn durch die Massage baut sich angestauter Stress ab. Durch die wohltuenden Berührungen schüttet der Körper das Hormon Oxytocin aus, welches das Stresshormon Cortisol vermindert. Das verbessert die innere Unausgeglichenheit und ein warmes Wohlgefühl stellt sich ein. Beruhigend oder aktivierend, entspannend oder anregend: Massagen haben unterschiedliche Wirkungen auf den Körper und tun auf jeden Fall gut.


Massagearten

Massagen sind die beliebtesten Wellness-Anwendungen der Gäste im Wellnesshotel. Kein Wunder, denn ein breites Angebot an verschiedenen Massagearten und -techniken sorgt dafür, dass jeder Gast eine für sich passende findet. Unter Massagen versteht man im ganz allgemeinen Techniken, bei denen ein Masseur durch seine Hände oder Hilfsmittel Druck- und Zugreize auf die Haut des Gastes ausübt. Zu den unterschiedlichen Hilfsmitteln gehören beispielsweise Öle, Kräuter und Steine, aber auch Bälle und Bürsten. Während manche sich ab und an eine Wohlfühl-Massage zur Entspannung gönnen, sind für andere Massagen eine medizinische Notwendigkeit. Unterscheiden lässt sich in die Massagearten:

Cosma Shiva Hagen  | Grand Hotel Binz - Rügen | Ostsee
  • Wohlfühl-Massagen: Bei Wohlfühlmassagen stehen das Wohlbefinden und die Entspannung des zu Massierenden im Vordergrund. Die sanften Berührungen, der Druck der Hände sowie verschiedene Hilfsmittel machen eine Massage zu einem ganz individuellen Entspannungserlebnis. Im Mittelpunkt steht hier der Gast mit seinen Bedürfnissen, zu denen oft Erholung vom Alltag oder die Reduktion von Stress gehören.
  • Sport-Massagen: Bei Sport-Massagen steht die körperliche Leistungsfähigkeit eines Sportlers im Vordergrund. Ziel ist eine Vorbereitung auf sportliche Aktivitäten oder im Anschluss an die körperliche Betätigungen eine Lockerung der Muskeln, welche die Regeneration erleichtert.
  • Medizinische Massage: Medizinische Massagen finden statt, um den Körper bei der Regeneration nach einer Verletzung zu unterstützen. Oft sind sie aus diesem Grund vom Arzt verschrieben. Zu Massagen medizinischer Art gehören unter anderem das Einrenken von Wirbeln oder das Lösen von Blockaden und Verspannungen. Aus diesem Grund empfinden die Massierten diese Art oft nicht als entspannend, sondern erachten lediglich das Ergebnis der Massage als Verbesserung des Wohlbefindens.
Warmsteinmassagen verwöhnen Körper, Geist und Seele - Bad Clevers Gesundheitsresort & Spa | Bad Grönenbach

Massagetechniken

Neben der klassischen Massage bieten Wellnesshoteliers in ihren Spas ein großes Spektrum an Massagen an.

Von Techniken aus der Ayurveda über die Traditionelle Chinesische Medizin bis hin zu Massagen mit Steinen, Kräutern oder Ölen: Das Angebot ist vielseitig. Zu beliebten Massagetechniken zählen unter anderem:

  • Klassische Massagen

  • Schwedische Massage
  • Fußreflexonenmassage

  • Ayurvedische Massagen

  • Abhyanga
  • Padahyanga

  • TCM (Traditionelle Chinesische Medizin)

  • Akupressur
  • Tuina Massage
  • Massagen mit Steinen, Kräutern und Ölen

  • Aroma-Ganzkörpermassage
  • Kräuterstempel-Massage
  • Slow Stroke Massage
  • Honigmassage
  • Hot Stone – Massage

  • Massagen mit Rollen, Bällen und Bürsten

  • Blackroll
  • Rolfing
  • Bürstenmassage

  • Weitere Massagetechniken

  • Hydrojet-Massage
  • Lomi-Lomi-Nui-Massage
  • Klangschalenmassage
  • Esalenmassage

Unsere Podcast-Empfehlung

Unsere Podcast-Empfehlung

Cranio-Sacral-Therapie und Bowen-Therapie
Michael Altewischer, Beate Lorenz

Was ist die Cranio-Sacral-Therapie? Und wem tut sie besonders gut? In dieser Episode des Wellness-Podcast: Be well and enjoy! spricht Michael Altewischer mit Beate Lorenz aus dem Das Mühlbach - Thermal Spa über die vielversprechende Therapieform. Mit minimalen Reizen werden dabei die Körperstrukturen entspannt.

Unsere Massage/Physiotherapie-Tips für Sie

Glücklich drücken

Macht im Nu gute Laune: Die Ohrläppchen zwischen Daumen und Zeigefinger nehmen und zwei Minute kräftig durchkneten. Dadurch werden die Akupressurpunkte im unteren Ohr stimuliert, die als Glückspunkte gelten.

Beerenstark im Büro

Blau- und Brombeeren stabilisieren die feinen Blutgefäße des Auges und fördern die Durchblutung. Ein Beerenmüsli ist deshalb gerade für Bildschirmarbeiter ideal. Tipp: Für den Hunger zwischendurch eignen sich Beeren besonders gut!

Vitamin D3 aus der Steckdose

Im Sommer sind wir fit und zufrieden, in den dunklen Monaten träge und muffig. Sogenannte Tageslichtlampen simulieren die Sonne und regen dadurch die Vitamin D3-Produktion im Körper an. Wir fühlen uns wacher und aufmerksamer. Die Lampe einfach morgens im Bad vor sich stellen und schon beginnt der Tag mit einem klaren Kopf.

Loading...

Unsere Buchtipps zum Thema Massage/Physiotherapie

Buchtipp: Organic Cooking. Das Familienkochbuch
Sabine Huth-Rauschenbach

Sobald die Weihnachtszeit beginnt, beginnt auch die große Zeit des Essens. Der Duft von frischen Speisen, der durch die Wohnung zieht; ein weihnachtlich geschmücktes Haus und eine Zeit der Besinnlichkeit, in der gemütliche Nachmittage und Abende mit Freunden und Familie ein beliebter Zeitvertreib sind. Für viele Familien steht jetzt gemeinsames Backen auf dem Plan. Dabei vergessen Viele, wie viel Spaß auch gemeinsames Kochen mit der Familie machen kann ...

Buchtipp: Die Beauty-Fitness-Formel
Prof. Dr. Ingo Froböse

Prof. Dr. Ingo Froböse ist Gesundheitsexperte und Universitätsprofessor für Prävention und Rehabilitation an der Deutschen Sporthochschule Köln – um nur ein paar seiner Tätigkeiten zu benennen. Nach Büchern wie das Fitness-Minimalprogramm oder Volkslaufbuch, in denen er Tipps zu konkreten Themen vermittelt, behandelt er in seinem aktuellen Buch ein allgemeineres Thema. Es geht um den Zusammenhang von Ernährung, Fitness, Gesundheit und Schönheit ...

Buchtipp: Human Touch – Warum körperliche Nähe so wichtig ist
Rebecca Böhme

Ohne Berührungen können wir nicht leben, ein Leben ohne Berührungen gibt es nicht. Schon als Kinder lernen wir über Anfassen die Umgebung kennen und nehmen so die Umwelt wahr. Im Jugendalter und später als Erwachsener gehört Körperkontakt in unseren Alltag und ermöglicht Stress zu reduzieren, Liebe zu erleben und vieles mehr. Genau mit diesem Thema beschäftigt sich Rebecca Böhme in ihrem Buch „Human Touch“.

Mehr über Massage/Physiotherapie

Wellness Lexikon

Aroma-Ganzkörpermassage

Die Aroma Ganzkörpermassage ist eine Massage mit duftenden ätherischen Ölen. Sie hat eine positive Wirkung auf die Psyche.

Mehr lesen

Bio-Release-Kopfmassage

Die Bio-Release-Kopfmassage kann Verspannungen und Blockaden im Körper lösen.

Mehr lesen

Aktuelle Blog Beiträge

Besser schlafen!
Besser schlafen! 03. September 2021 Besser Schlafen: Wenn das nur so einfach wäre… Tipps für den Alltag und den Wellness-Urlaub Besser schlafen – viele von uns sehnen sich danach. Oft fallen wir todmüde ins Bett und können trotzdem nicht einschlafen. Wir wälzen uns hin und her, die Matratze scheint unbequem und irgendwie kommen wir nicht zur Ruhe. Stress und Sorgen bringen uns um unsere verdiente Nachtruhe und unsere Gedanken fahren Karussell. Damit besser schlafen nicht nur ein unerfü...

Mehr lesen

Rezept: Walddessert – eine zarte Verführung
Rezept: Walddessert – eine zarte Verführung 27. Mai 2021 Dieses verführerisch zarte Walddessert besteht aus vier Komponenten: Nougatmousse, Blaubeerparfait, Passionsfruchtgel und Moosschwamm. Für die Zubereitung des Rezepts benötigt ihr etwas Geduld, aber das Aroma und die Konsistenz des Desserts entlohnen das am Ende. Zutaten für das Walddessert Die Mengenangaben beziehen sich auf Portionen für vier Personen. 1. Nougatmousse Das Walddessert aus dem Strandhotel Ostseeblick ist eine süße Verfü...

Mehr lesen