Ganzkörpermassage

Ganzköpermassage - das Wichtigste auf einen Blick von Beate Lorenz

01.06.2023

Alle Podcast Episoden

Ebenfalls hörenswert ....

Ganzkörpermassage

Die Ganzkörpermassage ist eine der beliebtesten Massagen weltweit. In dieser Episode des „Wellness-Podcast: Be well and enjoy!” sprechen die erfahrene Physiotherapeutin Beate Lorenz und Wellness-Experte Michael Altewischer darüber, was die effektive Methode so Besonders macht. Wie kann die Massage zu Schmerzlinderung, Beweglichkeit und Muskelentspannung beitrage? Und was grenzt die Ganzkörpermassage von der Deep Tissue und der Schwedischen Massage ab?

Die Ganzkörpermassage ist eine effektive Methode, um Schmerzen zu lindern, die Beweglichkeit zu fördern und Muskeln zu entspannen. In dieser Podcast-Folge gibt Beate Lorenz, seit 30 Jahren Physiotherapeutin im Hotel Mühlbach in Bad Füssing, Einblicke in die Vorteile und Anwendung der beliebten Massageform.  

Die Ganzkörpermassage, oft synonym verwendet mit der Swedish Massage bzw. Schwedischen Massage, zählt weltweit zu den beliebtesten Massageformen. Beate Lorenz erklärt zunächst den Unterschied zwischen der klassischen Ganzkörpermassage und der Swedish Massage wie sie in Deutschland praktiziert wird. Außerdem grenzt sie die beiden Massageformen kurz von der Deep Tissue Massage ab, die noch intensiver und tiefer ins Gewebe eindringt.

Schmerzfrei, beweglich und entspannt dank Ganzkörpermassage

Eine Ganzkörpermassage kann Schmerzen lindern, Muskeln entspannen und die Durchblutung fördern. Beate Lorenz erläutert die gesundheitlichen Vorteile dieser Massageform und wie sie Stress mildern kann.

Die Häufigkeit von Ganzkörpermassagen hängt von den individuellen Bedürfnissen ab. Unter normalen Umständen wird empfohlen, einmal pro Woche eine Massage zu genießen, um die gesundheitlichen Vorteile voll auszuschöpfen.

Vor einer Ganzkörpermassage ist es wichtig, eventuelle Kontraindikationen zu beachten. Beate Lorenz erklärt, in welchen Fällen eine Ganzkörpermassage nicht empfohlen wird und welche Vorsichtsmaßnahmen zu treffen sind.

Wie erkennt man qualifizierte Therapeuten für eine Ganzkörpermassage? Beate Lorenz gibt Tipps und spricht über das Empfehlungsmanagement und das Vertrauen zwischen Therapeut und Gast.

Abschließend gibt die Physiotherapeutin Tipps für die Selbstfürsorge zu Hause, um die Muskulatur zu lockern und Verspannungen abzumildern. Regelmäßige Bewegung, gesunde Ernährung und warme Bäder können einen positiven Effekt haben.

Zur Übersichtsseite aller Podcast Episoden >>

Weitere Infos rund ums Thema Wellness:

Hier kann ein umfangreicher Wellness-Hotelkatalog online oder telefonisch unter +49 (0)211 679 69 69 bestellt werden.

... ihr findet uns zum Beispiel auch auf: Spotify    Apple Podcast    Google Podcast    YouTube   Amazon music    Audio now     Deezer    Podbay

Wellness-Expertinnen & -Experten im Gespräch

Wellness-Hotels & Resorts | Michael Altewischer - Geschäftsführer

Geschäftsführer

Michael Altewischer

Michael Altewischer (Jahrgang 1961) Geschäftsführender Gesellschafter in der Düsseldorfer Zentrale der Wellness-Hotels & Resorts GmbH. Seine Schwerpunkte liegen in der Wellness-Betriebsplanung und der betriebswirtschaftlichen Führung von Spa-Abteilungen.

+49.(0)211.679 69-79

[javascript protected email address]

Physiotherapeutin | Expertin für Cranio-Sacral- und Bowen-Theraphie

Physiotherapeutin

Beate Lorenz


Beate Lorenz ist Physiotherapeutin und seit 1987 im medizinischen Bereich von Das Mühlbach | Thermal Spa & Romantik Hotel in Bad Füssing tätig. Seit 1993 ist sie Leiterin der physikalischen Abteilung des Wellnesshotels.

+49 8531 278 0

[javascript protected email address]

Das Hotel zur Podcast-Episode

Thermalwasser-Sport-Pool mit BIO Badesee des Hotel Mühlbach ab Frühjahr 2024

Das Mühlbach - Thermal Spa

S  92%

Wellnesshotel Bayern
Bayern | Niederbayern | Bad Füssing