Wellness für Verliebte in Österreich: Wellnessoasen im Alpenland

Die Alpen bestechen durch eine große Vielfalt an Wellness- und Aktivsportmöglichkeiten, die vor allem Erholung in den Sommerferien in Österreich bedeuten. Das Nachbarland von Deutschland ist bekannt für seine Kurorte, aber auch Metropolen wie Innsbruck, Salzburg und Wien. Sämtliche Regionen des Landes eignen sich wunderbar, um den Sommerurlaub mit Wellness und Entspannung zu verbinden. Dabei sollte man stets die jeweiligen Angebote der Wellnesshotels vergleichen und auch etwas Wert auf die genaue Location im Wellnessurlaub legen, damit neben der Entspannung auch die Sonne in Österreich nicht zu kurz kommt.

Abwechslung pur für die ganze Familie versprechen Wellness-Sommerferien in Österreich

Entspannung in den Sommerferien in Österreich bieten insbesondere die auf Wellness spezialisierten Unterkünfte in Tirol. In Grän im Tannheimer Tal hat man die Möglichkeit, von renommierten Spa-Einrichtungen sämtliche Kurwünsche erfüllt zu bekommen und dank der geographischen Lage stets von gutem Wetter zu profitieren. So kann man die Seele richtig baumeln lassen. In der Region findet man zudem glasklare Bergseen vor, die im Sommer für eine Erfrischung sorgen. Darüber hinaus hat das Salzkammergut einiges in Bezug auf Wellness-Einrichtungen zu bieten. Vorteilhaft an einem Wellnessurlaub in dieser Region ist die reizvolle Lage nahe den schönsten Seen Österreichs und dem Ausflugsziel St. Georgen im Attergau, welche die Ferien noch attraktiver macht.

Auch die Städte bieten Wellness-Erholung pur in den Sommerferien in Österreich

Wer lieber Entspannung in den Sommerferien in Österreich mit einem Wellnessurlaub in den Metropolen des Landes verbindet, ist in den Alpenstädten Innsbruck und Salzburg oder in Wien gut aufgehoben. In allen drei Städten findet man zahlreiche Wellnesshotels vor, die zum Teil auch auf die ganze Familie ausgerichtet sind und etwa Animationsprogramme für Kinder bieten. Zudem hat man in vielen dieser Unterkünfte die Möglichkeit, vital zu speisen und sich aktiv sportlich zu betätigen. Nebenbei kann man in solch einem Wellnessurlaub auch die Wahrzeichen der Städte wie Wiens Prater, Salzburgs Dom und Innsbrucks Goldenes Dachl besichtigen, die in Verbindung mit Erholung in den Sommerferien in Österreich je nach Aufenthaltsort unbedingt auf der Programmliste stehen sollten.