Wellness Münsterland: Erholung und Entspannung im Grünen

Wellness im Münsterland verspricht Erholung pur mitten im Grünen. Das Münsterland liegt abseits der geschäftigen Metropolen des Ruhrgebietes im Nordwesten Nordwesten Nordrhein-Westfalens. Es ist weit über die Region hinaus nicht nur für seinen Spargel, sondern vor allem für seine ruhige Lage und die schöne, unberührte Natur bekannt. Bei einem Wellnessurlaub verbindet man hier beispielsweise Wellness-Anwendungen und kulinarische Genüsse mit etwas körperlicher Aktivität beim Spazieren, Wandern oder Fahrradfahren.
Zentrum des Münsterlandes ist Münster. Die Stadt verfügt über ein großes Angebot an kulturellen Attraktionen wie dem Picasso Museum oder dem Naturkundemuseum. Seit 2004 gehört sie zudem zu den lebenswertesten Städten der Welt.

Wellnesshotel im Münsterland: Übernachten und entspannen

Von Pensionen und Gästehäusern bis hin zu noblen Hotels bietet die Ferienregion Münsterland den Urlaubern alle Arten von Unterkünften. Ein besonderes Spa- und Wellnesshotel liegt inmitten des Naturparks Haard im südlichen Münsterland: das Jammertal Golf & Spa-Resort. Der ehemalige Heidehof ist umgeben von Wald- und Wanderwegen. Wellness-Urlauber finden hier alles, was das Wellness-Herz begehrt. Zu der großzügigen Spa-Landschaft gehören ein Naturschwimmteich im Freien sowie in- und outdoor Schwimmbäder. Außerdem gibt es ein Becken, in dem man wie im Toten Meer schwimmen kann. 12 Saunen und Wärmeräume, eine Glasscheune mit Ruheliegen und Himmelbetten auf drei Etagen sowie zahlreiche Kabinen für Beauty- und Wellness-Anwendungen runden das Angebot ab. Im „AquaMed“ werden Erkenntnisse der Natur- und Biomedizin mit der Schulmedizin kombiniert. 

Wellness im Münsterland bedeutet hier aber auch, dass verschiedenste Aktivitäten in der Natur möglich sind. Dazu gehören:
•    hoteleigener 9-Loch-Golfplatz mit 18-Loch-Putting-Green
•    kostenloser Verleih von Fahrrädern und E-Bikes für Radtouren durchs Münsterland
•    Trails für Mountainbiker in der Region
•    Wandern und Nordic Walking auf 167 Kilometern Wanderweg im Naturpark Hohe Mark
•    Reiten im Münsterland auf einem etwa 180 Kilometer großen Reitwegenetz im Naturpark
 
Am Rande des Münsterlandes in Wesel liegt ein weiteres erstklassiges Wellnesshotel: Das Waldhotel Tannenhäuschen. Der Spa-Bereich überzeugt Wellness-Gäste mit einem großen Hallenbad, einem Solebecken und einem Außenpool. Die acht Saunen des Wellnesshotels sind in den Hotelpark eingebettet. Die Mitarbeiter des „AquaSilva“ Spa vermitteln Entspannungstechniken und bieten umfassende Beauty-Programme an. 
Der große hoteleigene Park ist für Aktivitäten im Freien wie geschaffen. Außerdem ist der Niederrhein eine schöne Region zum Wandern und Radfahren. Ausflüge ins angrenzende Münsterland bieten sich an. 

Wellness Münsterland: Ausflugsziele in der Region

Neben dichten Wäldern - wie zum Beispiel dem Teutoburger Wald - und grünen Feldern, warten zahlreiche Burgen und Schlösser auf den Besucher im Münsterland. Drei besonders interessante Anlagen sind Schloss Ahaus, die Burg Gemen in Borken und die Wasserburg in Isselburg. Auch zahlreiche gut erhaltene Kirchen und Klöster sind im Münsterland zu finden. Für Schönheit und filigrane Baukunst stehen der Dom und die Überwasserkirche in der Stadt Münster.
Wellness Münsterland: Da darf auch ein Besuch der Therme Münster nicht fehlen. Sie verfügt neben zwei Schwimmbecken über einen Saunabereich, mit zwei finnischen Saunen und einem Dampfbad. Außerdem werden dem Erholungssuchenden verschiedene Massagen angeboten. Die Salzgrotte der Therme sorgt mit ihrem Meeresklima und warmem Ambiente nicht nur für Entspannung. Das Einatmen der salzhaltigen Luft wirkt sich auch positiv auf das Immunsystem aus und verschafft Linderung bei Allergien und Atemwegsbeschwerden.
 
Ob man nun die Stille und Erholung der weitläufigen Natur sucht, sich ausschließlich im Spa entspannen und das umfangreiche  Wellnessangebot nutzen möchte oder die Architektur alter Schlösser und Herrenhäuser bewundern mag, bei Wellness im Münsterland kommt jeder Gast auf seine Kosten.

 

 



Aktuelle Blogeinträge

Endlich ist es soweit, der Sommer 2018 ist da. Meine Devise für den Sommer dieses Jahr lautet „öfter mal was Neues“. Im folgenden Blogartikel stelle ich euch  kreative Sommeraktivitäten vor, mit denen ihr einen entspannten Tag verbringen könnt. Tipp 1: Tretboot fahren bei Sonnenschein Mal ehrlich, wann wart ihr das letzte mal raus auf dem […]

Der Beitrag Sommeraktivitäten für schöne Tage erschien zuerst auf Wellness-Hotels & Resorts - Blog.

Weiterlesen

Ob ein Spaziergang durch Felder in der Nähe der Heimat, eine Wanderung durch neue Regionen oder einfach ein entspanntes Lauschen auf die Geräusche des Waldes: Wer die Natur mit allen Sinnen erlebt, fühlt danach meist, wie Körper, Geist und Seele neue Energie getankt haben. Es lohnt sich also, möglichst oft raus an die frische Luft […]

Der Beitrag Raus an die Luft! Natur im Wellnessurlaub erleben erschien zuerst auf Wellness-Hotels & Resorts - Blog.

Weiterlesen

Hier finden Sie Wellnessangebote im Herzen Deutschlands

Deimanns SPA à la carte (5 ÜN)

Romantik- und Wellnesshotel Deimann

Schmallenberg

5  Nächte , ab 1.205,00 EUR p. Pers.

Länger Genießen

Romantik Wellnesshotel Diedrich

Hallenberg

5  Nächte , ab 520,00 EUR p. Pers.

5 Tage für mehr Lebenskraft

Waldhotel Tannenhäuschen

Wesel

4  Nächte , ab 975,00 EUR p. Pers.

4 Tage (Mo. - Fr.) Familien-Wellness-Wochen 2018 mit 120€ Sparvorteil

Familienhotel Sonnenpark

Willingen

4  Nächte , ab 282,00 EUR p. Pers.

Meine Wellnesszeit (6 Tage)

Land Gut Höhne

Mettmann

6  Nächte , ab 540,00 EUR p. Pers.

Tannenhäuschen Tage

Waldhotel Tannenhäuschen

Wesel

2  Nächte , ab 185,00 EUR p. Pers.

Tannenhäuschens "Ostervergnügen"

Waldhotel Tannenhäuschen

Wesel

2  Nächte , ab 240,00 EUR p. Pers.

5 Tage All-Incl. Familien-Wellness-Urlaub 2018 mit 50 € Sparvorteil

Familienhotel Sonnenpark

Willingen

5  Nächte , ab 367,50 EUR p. Pers.