Wellness-Hotel Qualität

Wellness-Hotel Qualität: Wir setzen die Standards.

Unser Qualitätsversprechen: Wir sind die 1. Adresse für Wellness im Hotel. - Seit 1997 selektieren wir anspruchsvolle Wellnesshotels aus dem Gros der Masse (lt. unabhängigen Hotelführern) und schaffen mit dem unter dem Wellness-Baum versammelten Hotelpartnern und ihrer ausgesuchten Qualität Verlässlichkeit und Vertrauen vor allem für unsere Gäste.

Darum setzen wir von Anfang an auf nachprüfbare Qualität.

Hierzu haben wir 1997 verbindliche Kriterien definiert, die alle Hotels erfüllen müssen, um unser begehrtes Markenzeichen zu erhalten: Der „Wellness-Baum“ bürgt u. a. für ruhige Naturlage, mindestens vier Sterne-Niveau, attraktive und gepflegte Wellness-Bereiche, geschultes Personal, nachhaltigen Umgang mit Energieressourcen und eine spezielle Wellness-Vital-Küche. Die von uns entwickelten Wellness-Kriterien setzen in der Branche Standards, an denen sich auch die beiden größten deutschen Hotelverbände DEHOGA und IHA orientieren: Sie haben die Kriterien unseres „Wellness-Baums“ als Maßstab für die offizielle Definition eines Wellness-Hotels in Deutschland übernommen.
Die nachstehenden Kriterien werden regelmäßig vom TÜV Rheinland in unseren Häusern überprüft.

Markenzeichen „Wellness-Baum“ Wellness-Hotels, die ihn führen, garantieren:

  • 4 bis 5 Sterne-Niveau
  • Herausragende Gastlichkeit und klare Ausrichtung auf den Wellness-Gast
  • Attraktive, gepflegte Spa- und Wellness-Bereiche, u.a. mit Pool, Saunen, Beauty-, Pflege-, Sport- und Entspannungsangeboten
  • Umfassend qualifizierte, freundliche Mitarbeiter in allen Hotelbereichen
  • Wellness-Vital-Küche auf Gourmet-Niveau
  • Kultur- und Erlebnisangebote
  • Umweltbewusstes Hotelmanagement
  • Vertragliche Verpflichtung des Hotels zur fortlaufenden Qualitätsprüfung und Qualitätssicherung in allen Bereichen
  • Rauchfreie Zimmer und mindestens ein komplett rauchfreies Restaurant.
Unsere ausführlichen Wellness-Hotel & Resorts Qualitätsstandards finden Sie hier zum Download als PDF und hier noch einmal aufgelistet:

Die unter dem Wellness-Baum versammelten Wellness-Hotels verfügen über:

Mindestens 4-Sterne-Niveau

lt. Deutschem Hotel- und Gaststätten-Verband (DEHOGA) und eine in der gehobenen Hotellerie üblichen Servicequalität

Naturnahe Lage

  • Das Wellnesshotel liegt in der freien Natur oder
  • ist in oder an einem Park gelegen (z.B. Kurpark) oder
  • Das Wellnesshotel hat in höchstens fünf Minuten Gehweg Natur-/Parkanbindung

Umweltbewusste Betriebsführung

Das Hotel hat ein Umwelt-Management-System implementiert, insbesondere:
  • Der Gast erhält Hinweise, wie er sich umweltschonend verhalten kann
  • Die Mitarbeiter erhalten Hinweise und / oder Schulungen zu umweltschonendem Verhalten
  • Einsatz umweltfreundlicher Wasch-, Reinigungs- und Putzmittel
  • Maßnahmen zur Einsparung von Wasser / Energie

Abfall-Management:

  • Maßnahmen zur Vermeidung von Abfall
  • Kompostierung / Abfalltrennung
  • Wertstoffsammelanlage (zumindest in der Küche)
  • Maßnahmen zur Schadstoffminimierung
  • Maßnahmen zur Schonung von Roh- und Wertstoffen

Immissionsfreie Bereiche

  • Festes Kontingent an ausgewiesenen Nichtraucher-Zimmern
  • Ausgewiesene rauchfreie Bereiche in Restaurants
  • Beschallungsfreie Bereiche (Ruheräume / Bibliothek)
  • Beduftungsfreie Bereiche

Wellness-Vital-Küche als Teilangebot

  • Zu allen Mahlzeiten ist mindestens ein Gericht auf Basis vollwertiger Ernährung im Angebot
  • Zu allen Mahlzeiten ist mindestens ein Gericht auf Basis fettarmer Ernährung im Angebot
  • Zu allen Mahlzeiten ist mindestens ein vegetarisches Gericht (ohne Fleisch, Fisch, Geflügel oder
    daraus hergestellten Produkten) im Angebot
  • Es wird überwiegend frisches Obst und Gemüse verwendet
  • Es werden nach Möglichkeit Produkte aus kontrolliert biologischem Anbau und artgerechter Tierhaltung verwendet
  • Auf individuelle Ernährungsbedürfnisse von Gästen wird eingegangen.

Wellness- und Spa-Center mit Angeboten für Bewegung, Entspannung, Regeneration, Schönheits- und Körperpflege:

Allgemein

  • Permanente Hygieneumsetzung und -kontrolle
  • Ordnungsgemäße Pflege und Instandhaltung
  • Tageslicht / Frischluft
  • Lage im Haus: Zum Erreichen ist kein Durchqueren von Tagungs- oder Restaurantbereichen erforderlich
  • Trinkwasser und Obst zur freien Verfügung
  • Wenn räumlich möglich: Angebot eines Spa-Bistro
  • Umkleidebereich (bei Akzeptanz von Außerhaus Tages-Gästen)
  • Getrenntgeschlechtliche Duschen / Toiletten
  • Abschließbarer Kleiderspind
  • Sitzgelegenheit
  • Waschbecken mit Haartrockner und Frisierspiegel
  • Ablagen für Taschen, Handtücher etc.

Badebereich

  • Öffnungszeiten täglich von 11.00 Uhr bis 21.00 Uhr
  • Gesamteindruck: Innenarchitektur, Optik, Akustik, Luft
  • (Wohlfühl-Atmosphäre muss stimmen)

Saunalandschaft

  • Aufgüsse / Zeremonien (regelmäßig oder nach Vereinbarung)
  • Tägliche Mindestöffnungszeiten (9.00 - 19.00 Uhr) einer Saunaform
  • Anzahl Saunen innen - mindestens 2 - Zur Information: Es werden unterschiedliche Saunatypen vorausgesetzt: heiß / trocken (z.B. Finnische Sauna) oder warm / leicht feucht (z.B. Tepidarium) oder warm / stark feucht (z.B. Dampfbad), wobei ein Hamam nicht als Saunatyp anerkannt ist.
  • Sauna-Mindestgröße 8 Plätze. Je 10 Zimmer ein weiterer Saunaplatz.

Fitness, Sport, Stressbewältigung

  • Fitnessbereich mit professionellen Fitnessgeräten (Rücken und Kraft)
  • Tageslicht und Frischluft im Fitnessbereich
  • Qualifizierte fachliche Betreuung ist gewährleistet
  • Ersteinweisung durch qualifizierten Mitarbeiter ist sichergestellt
  • Sport (z.B. Personal Coaching, Cardio, Rückenschule, Nordic Walking, Outdoor-Aktivitäten, Gymnastik)
  • Raum für Gymnastik
  • Erlebnisprogramm: Förderung des Gemeinschaftserlebnisses ohne Gruppenzwang innerhalb oder außerhalb des Hauses (z.B. Wanderungen, Veranstaltungen o.ä.)

Anwendungen

  • Angebotszeiten täglich mindestens 8 Stunden
  • Anwendungsräume soweit möglich mit Tageslicht und direkter Frischluftzufuhr
  • Anwendungsräume von mindestens 10 qm Größe, mit Waschbecken / Dusche.
  • Kosmetik (z.B. Gesichtsbehandlungen, Nagel-, Fußpflege, Peeling, Entspannungsmassage)
  • Physiotherapie (z.B. Lymphdrainage, Fuß-Reflex-Massage, Shiatsu, Ganzkörpermassage)
     Wenn vorhanden:
  • Körperanwendungen (z.B. Wannenbäder, Kneipp, Felke, Moor, Hamam)
  • Health Care (z.B. Traditionelle Chinesische Medizin, Akupunktur, Akupressur, Gesundheits-Check)

Beratung & Betreuung

  • Leistungen werden ausschließlich durch im Fachbereich ausgebildete und qualifizierte Mitarbeiter erbracht
  • Vorab-Beratung und -Buchung (Terminierung) möglich
  • Wohlfühl- und Gesundheitstipps für zu Hause
  • Qualifiziertes Informationsangebot (z.B. Wellness-ABC)
  • Angebot eines individuellen Beratungsgesprächs in separater Räumlichkeit (z.B. Wellness-Rezeption) durch geschulte Mitarbeiter
  • Betreuungsservice im Wellness-Bereich

Angebotsgestaltung

  • Zusätzliche Handtücher + Bademantel leihweise für Wellness-Gäste im Arrangementpreis enthalten
  • Nutzung von Sauna und Schwimmbad für Wellness-Gäste inklusive
  • Informationspflicht: Gibt es Angebote für Kinder + Jugendliche? (Angaben hierzu in den Hotelbroschüren/Internet)
  • Informationspflicht über Zutrittsregelung für Außerhaus-Gäste (in den Hotelbroschüren/Internet)

Qualitätssicherung

  • Das Hotel unterzieht sich regelmäßig externen Qualitätsprüfungen (diese werden derzeit durch den TÜV Rheinland durchgeführt). Die bei der Prüfung aufgedeckten Mängel werden vom Hotelier  innerhalb von sechs Monaten nach Zugang der Auswertung beseitigt.



Wellness Lexikon

Wellness

"Wellness ist zu einem Teil ein Lebensstil, zu einem anderen Teil eine Lebens-Einstellung und darüber hinaus eine Lebens-Philosophie.

Weiterlesen

Spa

Der europäische Begriff Spa leitet sich von dem belgischen Heilkurort Spa ab.

Weiterlesen

Medical Wellness

Medical Wellness im Sinne der Präventivmedizin zu betreiben heißt zunächst einmal, die individuellen Risikofaktoren genauer zu analysieren als dies im ärztlichen Praxisalltag ...

Weiterlesen


Aktuelle Blogeinträge

Rezept | Kalbstafelspitz mit Jakobsmuscheln und Rettich

Wenn Sie Freunde und Familie wieder einmal mit einem besonderen Gericht überraschen möchten, ist das Rezept für „Kalbstafelspitz mit Jakobsmuscheln und Rettich“ aus dem ambassador hotel & spa genau das Richtige. Leckeres Kalbfleisch kombiniert mit geschmackvollen Jakobsmuscheln und Rettich garantiert Genuss pur! Zutaten für 4 Personen Kalbstafelspitz 500 g Kalbstafelspitz 1 Zwiebel 1 Stange Lauch 2 […]

Weiterlesen

Innere Balance

Der Weg zur goldenen Mitte Feierabend! Eigentlich sollte das bedeuten: Die Seele baumeln lassen und genau das machen, wonach einem gerade der Sinn steht. Und doch finde ich oft einfach nicht die Muße, um mir einfach mal wieder Zeit nehmen für die Dinge, die mir wichtig sind. Zu viel steht noch auf meiner To-Do-Liste: Besorgungen, […]

Weiterlesen