Wellness und Wintersport – aktiv und entspannt im Wellnessurlaub

Durch den knackigen Schnee stapfen, auf dem Snowboard die Pisten hinunter brausen oder mit den Langlaufskiern die winterliche Landschaft erkunden: Egal ob man es lieber gemächlich oder rasant mag, im Schnee gibt es für jeden eine passende Sportart. Und nach der Bewegung an der frischen Luft ist es besonders schön, im warmen Wellness-Bereich zu entspannen und die beanspruchten Gliedmaßen bei einer Massage verwöhnen zu lassen. Deshalb ergeben Wintersport und Wellness eine perfekte Kombination, die in fast allen Häusern der Wellness-Hotels & Resorts erlebt werden kann.

Winterspaß für Groß und Klein

Ob Schneeschuhwanderung, Ski alpin, Rodeln, oder Langlauf: Im Familienhotel Sonnenpark in Willingen kommt jedes Familienmitglied auf seine Kosten. Das Wellnesshotel liegt in einem ausgedehnten Wintersportgebiet mit 6.000 Metern Piste. Abfahrten mit bis zu zwei Kilometern Länge, eine Kabinenseilbahn, elf Lifte und mehrere Beschneiungsanlagen garantieren großen Schneesportspaß für die ganze Familie. Außerdem laden ein gut gepflegtes kostenloses Loipennetz sowie mehrere Rodelhänge mit Förderbändern zum unbeschwerten Schneevergnügen ein. Der eigene Skibus des Sonnenpark bringt die Gäste zur Piste und wieder zurück ins Hotel, wo Erwachsene den neuen Spa-Bereich genießen und Kinder in der Indoor-Erlebniswelt weiter toben können. 

Wellness & Ski-Langlauf im Allgäu und in Österreich

Krumers Post Hotel & Spa liegt direkt in der Olypiaregion Seefeld. Von Langlaufloipen über Skipisten bis hin zu einer Bahn fürs Eislaufen und Curling oder auch eine Schlittenhunde-Tour kann man hier zahlreichen Wintersportarten nachgehen. Wer noch nicht so geübt ist, der kann direkt im Hotel Arrangements buchen, in denen auch Kurse enthalten sind. 
Grenzenlose Ski-Langlauf-Möglichkeiten verspricht auch das Wellness-Hotel Sommer im Allgäu. Auf über 230 km gespurter Langlaufloipe können sich Langlaufbegeisterte hier austoben und Anfänger ihre Liebe zu diesem Schneeerlebnis entdecken. Dabei unterstützt sie ein Langlaufkurs. Außerdem sorgt das Wellnesshotel mit einem täglichen Energiepaket, einer regionalen Langlaufkarte und dem Wäsche- & Trockenservice für Sportkleidung für ein rundum Sorglos-Paket.
Aber auch wer eine besondere sportliche Herausforderung sucht ist im Hotel Sommer genau richtig. Das verlockende Angebot des Wellnesshotels: Erst bei der Allgäuer „Skimo Challenge“ alles geben und dann bei einer Sportmassage regenerieren. Bei dem Wintersport-Wettbewerb geht es darum, in drei Teilevents auf Skiern einen Sprint, einen Marathon sowie eine fünfeinhalb Kilometer lange Strecke in der winterlichen Berglandschaft zurück zu legen. Die Massage im Wellnesshotel haben sich die Sportler danach mehr als verdient. 

Ski-Spaß direkt beim Wellnesshotel

Im Bayerischen Wald werden Wintersport und Wellness aktuell groß geschrieben. Rund um das Angerhof Sport- & Wellnesshotel warten Pisten, Schlittenhänge, Langlaufloipen und Winterwanderwege auf die Wintersportler. Besonderes Highlight ist die hauseigene Eisstockbahn.
Sogar einen hauseigenen Skilift – gerade einmal 50m hinterm Haus – hat das Sport- und Ferienhotel Riedlberg. Dort werden Skifahrer, Snowboarder und Rodler zur Bergstation befördert. Wieder im Tal geht es direkt in den Wellnessbereich, wo z.B. bei einer Hydrojetmassage entspannt wird.

Wandern, Walking und wärmende Wellness

Erst durch die kalte Winterluft wandern und dann wohlig warme Wellness genießen: Dafür hat sich das Hotel Heinz im Westerwald etwas ganz besonderes ausgedacht. Das Winterspecial des Wellnesshotels nutzt in diesem Jahr die wärmende Kraft von Ingwer-Essenzen. Ingwer stimuliert die Blutzirkulation und Durchblutung auf natürliche Art und verleiht Körper und Geist neue Energie, Kraft und Lebensfreude. Zum Einsatz kommt das z.B. bei einem wärmenden Fußritual.
Der Kontrast von warm und kalt steht in Schüle's Gesundheitsresort & Spa im Fokus. Unter dem Motto „Kneipp Fit im Winter“ werden die Abwehrkräfte gestärkt und das Wohlbefinden gesteigert. Zu dem Programm gehören neben ärztlichen Gesprächen, Schneetreten, Winterwalken, Wechselbäder und Entspannungseinheiten.
Eine wärmende Wirkung verspricht auch der Name einer besonderen Winter-Spa-Anwendung im Hotel Deimann: Das Ritual „Kaminfeuer“ besteht aus einer Peelinghandschuh-Massage, Gesichts-, Rücken und Kopfmassage sowie einer Ohrkerzenbehandlung. Der perfekte Ausklang nach einem Tag in den Wintersportgebieten rund um Winterberg und Schmallenberg.
 
Zurück zum Magazin



Wellness Lexikon

Bäder

Bäder zu medizinischen Zwecken werden seit vielen tausend Jahren durchgeführt. 

Weiterlesen

Heubad

Eingebettet in lockerem angefeuchtetem Alpenheu. Die Inhaltsstoffe von Blüten und Früchten der Gräser wirken durchblutungsfördernd, muskelentspannend, entgiftend und ...

Weiterlesen

Fango

Wärme gehört zu den ganz alten Behandlungsmethoden. Sie beruhigt, entspannt und kann Stoffwechselprozesse anregen und die Durchblutung fördern.

Weiterlesen

Kräuterstempel-Massage

Entspannende und zugleich anregende Massage, bei der Kräuter in einem Tuch zu einem Stempel gebunden und in  Dampf oder Öl erwärmt werden. Damit wird der eingeölte ...

Weiterlesen



Aktuelle Blogeinträge

Im Herbst wird die Natur für Kinder zum Abenteuerspielplatz: Man kann sich Blätterschlachten liefern, Kastanien, Eicheln und Zapfen zum Basteln sammeln, Drachen steigen lassen oder kreischende Zugvögel auf ihrer Rast nach Norden beobachten. Dazu bezaubern Farben, Geräusche in Wind und Laub, Düfte überreifer Früchte die Sinne. Kurzum: Der Herbst macht es (nicht nur) Kindern leicht, […]

Der Beitrag Den Herbst mit Kindern in der Natur erleben erschien zuerst auf Wellness-Hotels & Resorts - Blog.

Weiterlesen

Wir sind immer erreichbar, schreiben schnellst-möglich zurück und wissen über alles Bescheid, was im Freundeskreis so passiert. Wenn der Akku kurz vor der 3%-Marke ist, hechten wir zum Ladekabel – damit das Handy ja nicht ausgeht. Ganz schön verrückt oder? Die fortschreitende Digitalisierung verändert uns und unser Miteinander. Das Smartphone ist unser ständiger Begleiter. Egal, […]

Der Beitrag Das große Digital Detox FAQ: Was bringt die Zeit ohne Internet? erschien zuerst auf Wellness-Hotels & Resorts - Blog.

Weiterlesen
Buchtipps
Buchtipps

Wellness-Magazin
Wellness-Magazin