Moorbabys – Natürliche Therapie bei unerfülltem Kinderwunsch

Im Podcast geht es um das Thema Kinderwunsch und welchen Einfluss Mooranwendungen darauf haben
23.09.2021
Alle Podcast Episoden

Auch interessant ....

Moorbabys – Natürliche Therapie bei unerfülltem Kinderwunsch

Moorbabys - das sind keine Babys, die auf mystische Weise aus dem Moor entsteigen. Es sind jedoch Babys, die das Moor gewissermaßen "hervorgebracht" hat. Wie das funktioniert, darüber sprechen wir mit Frau Dr. Franziska Fehle-Friedel. Sie ist Allgemeinärztin und ärztliche Leiterin des Parkhotel am Soier See. Ein Schwerpunkt des Wellnesshotels im Ammergau liegt auf Moorkuren und -Rituale. Eines der spannenden Anwendungsfelder ist die Moorbäder-Therapie bei unerfülltem Kinderwunsch.

Unerfüllter Kinderwunsch – wie das Moor für Babys sorgt

Ein unerfüllter Kinderwunsch – dieses nach wie vor tabuisierte Thema beschäftigt in Deutschland heute fast jedes zehnte Paar im Alter zwischen 25 und 59 Jahren. Neu ist das Thema allerdings bei weitem nicht.

Moor wird schon seit über 100 Jahren von Frauen genutzt, die nicht schwanger werden können. In dieser Folge des Wellness-Podcast: Be well and enjoy! fragen wir bei Dr. Franziska Fehle-Friedel nach, wie das Moor für Babys sorgt. 

Die Expertin kümmert sich schon lange um Paare mit unerfülltem Kinderwunsch. Sie weiß, von der überraschend guten Wirkung des Moores – und warum neben dem Naturheilmittel bei der Kinderwunschbehandlung oft die Urlaubsatmosphäre eine besonders wichtige Rolle spielt. 

Moorbäder als Kinderwunsch-Therapie 

Moorbäder haben verschiedene Wirkmechanismen, mit denen sie bei einem unerfüllten Kinderwunsch helfen können. Zum einen sind die Bäder sehr warum, sie durchwärmen den ganzen Körper. Dabei kommt es zu einer verbesserten Durchblutung – auch der Geschlechtsorgane. 

Zum anderen hat das Bergkiefernhochmoor eine hormonelle Wirkung. Die Moorbäder können die Biosynthese von Östrogenen in den Eierstöcken fördern und auf diese Weise das Schwangerwerden positiv unterstützen.

Pro Woche können drei Moorbäder eingenommen werden. Die Ärztin empfiehlt mindestens sechs, besser noch neun Moorbäder einzuplanen. Wer auf ein Moorbaby hofft, sollte sich also bestenfalls für einen dreiwöchigen Aufenthalt entscheiden.

Ergänzen dazu kommen weitere Therapien zum Einsatz, die vor allem auf die Entspannung abzielen. Wie genau die Kinderwunschbehandlung im Wellnesshotel aussieht, wird in einem ärztlichen Eingangsgespräch individuell festgelegt.

Entspannung bei unerfülltem Kinderwunsch

„Nicht selten sind Anspannung und der Druck schwanger werden zu wollen so groß, dass alleine dadurch Empfängnis verhindert wird“, weiß Dr. Franziska Fehle-Friedel. Sie empfiehlt jeder Frau zunächst durch gynäkologische Untersuchungen abklären zu lassen, ob es organische Gründe für die ungewollte Kinderlosigkeit gibt. Genauso sollten organische Ursachen beim Mann ausgeschlossen werden. Die meisten Paare kommen auf das Thema Moorbabys aber eh erst, wenn sie schon andere Methoden erfolglos ausprobiert haben. Wirklich überraschend ist dann, was für eine gute Erfolgsrate den Moorbädern nachgesagt wird, weiß die Expertin.

Sie empfiehlt den Paaren, den Aufenthalt im Wellnesshotel gemeinsam zu genießen. Die Moorbäder an sich unterstützen den Körper der Frau beim Kinderwunsch. Sie haben allerdings auch allgemein eine entspannende Wirkung und können (nach einer kurzen ärztlichen Konsultation) grundsätzlich von jedem als Wellnessanwendung genossen werden. Gerade besonders gestresste Männer profitieren davon.

Manchmal tragen schon allein die gemeinsame Entspannung und die Urlaubsatmosphäre dazu dabei, dass die Frau schwanger wird. Aktivitäten in der Natur können helfen, runter zu kommen und Stress abzubauen. Dazu kommen zum Beispiel entspannende Bäder wie Melissenbäder, Entspannungstraining und je nach Bedarf auch psychologische Betreuung. 

Moorbäder bei spätem Kinderwunsch

Der Kinderwunsch wird für viele Menschen immer später im Leben zum Thema. Dann kann die mit dem Alter abnehmende Fertilität zum Problem werden. Gerade wenn aufgrund des Alters der Kinderwunsch zunächst unerfüllt bleibt, können Moorbäder oft helfen. Die durch das Alter abnehmende hormonelle Leistung der Frau wird durch die Moorbäder gefördert. Außerdem ist gerade dann, wenn ein großer Zeitdruck hinzukommt, weil möglichst schnell ein Erfolg eintreten muss, oft der entspannende Faktor einer Moor-Therapie besonders hilfreich.

Moorbabys dank erfolgreicher Kinderwunsch-Therapie

Motivation und Zuversicht bekommen alle mit unerfülltem Kinderwunsch im besonderen Moorbaby-Hain im Ammertal. Hier wurde früher nach jeder erfolgreichen Moor-Therapie ein Bäumchen gepflanzt. Birnbäume für die neugeborenen Mädchen und Apfelbäume für die Jungen. Heute werden Plaketten mit den Namen der Kinder an den von einem Kunstschmied gefertigten Lebensbaum im Kurpark in Bad Kohlgrub gehängt. Das Wäldchen wurde einfach zu groß.

Quelle Paare mit unerfülltem Kinderwunsch: https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/familie/schwangerschaft-und-kinderwunsch/ungewollte-kinderlosigkeit (Stand 22.09.2021)

Passend zum Thema Moor haben wir einen weiteren Podcast mit Frau Dr. Fehle-Friedel

Zur Übersichtsseite aller Podcast Episoden >>

Weitere Infos rund ums Thema Wellness:

Hier kann ein umfangreicher Wellness-Hotelkatalog online oder telefonisch unter +49 (0)211 679 69 69 bestellt werden.

... ihr findet uns zum Beispiel auch auf: Spotify    Apple Podcast    Google Podcast    YouTube   Amazon music    Audio now     Deezer     Podbay

Wellness-Expertinnen & -Experten im Gespräch

Wibke Metzger - Wellness-Expertin und Pressesprecherin der Wellness-Hotels & Resorts

Pressesprecherin & Social Media

Wibke Metzger

Wibke Metzger ist Pressesprecherin der Wellness-Hotels & Resorts. Sie ist begeisterte Bloggerin und unter anderem verantwortlich für die Themenauswahl unseres Wellness-Podcasts.

+49 211 67969-60

[javascript protected email address]

Dr. Franziska Fehle-Friedel - Wellnessexpertin und Medizinerin

Medizinerin

Franziska Fehle-Friedel

Dr. med. Franziska Fehle-Friedel ist Ärztin für Allgemeinmedizin, Kurärztin und Diplom Mayr-Ärztin. Ihr obliegt die ärztliche Leitung des Parkhotels am Soier See und der angeschlossenen Sanatorien. Neben der F.X. Mayr Kur gehören Moorkuren und Moorbäder zu den Schwerpunkten ihrer medizinischen Arbeit.

+49 88 45 12 0

[javascript protected email address]

Das Hotel zur Podcast-Episode

Auch interessant ....