Das Wellness-Lexikon der Wellness-Hotels & Resorts

Ein kleines ABC für Ihren Wellnessurlaub

Die Angebote in Wellnesshotels enthalten oft Fachausdrücke, die nicht jedem geläufig sind bzw. geläufig sein können. Die wichtigsten Stichworte zum Thema Wellness und Wellnessurlaub haben wir hier für Sie in unserem ABC der Wellness Begriffe zusammengestellt und erläutert. Ein Hinweis für Ihre Recherche: Die Suchfunktion des Wellness Lexikons unterstützt auch Wort-Anfänge. So müssen Sie nicht den exakten Wortlaut ins Suchfeld eintragen.



Barfußpfad - barfuß gehen ist eine sinnliche Erfahrung für die Füße

Der Reiz der Barfußpfade liegt in der sinnlichen Erfahrung, barfuß über verschiedene Bodenbeläge, wir z.B. Baumscheiben, Tannenzapfen, Rindenmulch, Sägespäne, Kieselsteine oder einen Moorweg zu gehen. Seit 1992 in Bad Sobernheim der erste Barfußpfad in Deutschland eröffnet wurde, wächst das Interesse an dieser naturverbundenen Freizeitmöglichkeit ständig.

Regelmäßiges Barfußgehen ist jedoch nicht nur eine sinnliche Erfahrung, es ist auch der allgemeinen Gesundheit zuträglich.

Barfußlaufen im Freien steigert die Durchblutung und Kältereize kurbeln die Wärmeproduktion im Körper an. Dieser „Kneipp-Effekt“ schützt vor Erkältungskrankheiten und wurde früher sogar zur Behandlung gegen Tuberkulose genutzt.

Durch das Barfußgehen werden Füße und Rücken gestärkt, da ihnen die Unebenheiten im Boden viel Beweglichkeit abverlangen. Die ideale Abrollbewegung, die sich beim Barfußgehen von ganz allein entwickelt, gibt der Rückenmuskulatur entscheidende Steuerimpulse zur Schonung von Wirbelgelenken und Bandscheiben.

Die durch regelmäßiges Barfußgehen erworbene Muskelspannung stützt das Fußgewölbe und kann die Entwicklung von Senk- und Spreizfuß und daraus resultierende Fußschäden verhindern.  Zudem kann durch das Barfußlaufen in den Beinen kein Blutstau entstehen, da der Wadenmuskel seine Funktion als Blutpumpe uneingeschränkt entfalten kann. Daher wird Barfußlaufen als Heilmethode gegen Venenleiden eingesetzt.

Zusätzlich zur Steigerung des physischen Wohlbefindens ist Barfußlaufen auch für die Psyche ein Gewinn, da antidepressive Endorphine, die Ruhe, Selbstvertrauen und Ausgeglichenheit erzeugen, durch die mechanische Reizung von Rezeptoren an den Fußsohlen verstärkt gebildet werden.


Verwandte Themen: Fußreflexzonenmassage
Drucken

Diese Leistung wird von folgenden Hotels angeboten


Verdinser Hof

Verdinser Hof ****S Südtirol/ Italien (Details)

Hubertus Alpin Lodge & Spa

Hubertus Alpin Lodge & Spa Allgäu (Details)

Angerhof Sport- & Wellnesshotel

Angerhof Sport- & Wellnesshotel ****S Bayerischer Wald (Details)

Menschels Vitalresort

Menschels Vitalresort **** Naheland/Soonwald (Details)

Waldhaus Ohlenbach

Waldhaus Ohlenbach **** Hochsauerland (Details)

Parkhotel am Soier See

Parkhotel am Soier See ****S Oberbayern (Details)