Das Wellness-Lexikon der Wellness-Hotels & Resorts

Ein kleines ABC für Ihren Wellnessurlaub

Die Angebote in Wellnesshotels enthalten oft Fachausdrücke, die nicht jedem geläufig sind bzw. geläufig sein können. Die wichtigsten Stichworte zum Thema Wellness und Wellnessurlaub haben wir hier für Sie in unserem ABC der Wellness Begriffe zusammengestellt und erläutert. Ein Hinweis für Ihre Recherche: Die Suchfunktion des Wellness Lexikons unterstützt auch Wort-Anfänge. So müssen Sie nicht den exakten Wortlaut ins Suchfeld eintragen.



Feldenkrais - Methode gegen Bewegungs- und Haltungsstörungen

Die Feldenkrais-Methode ist ein bewegungspädagogisches Konzept, mit dem sich unter anderem Bewegungs- und Haltungsstörungen korrigieren lassen.

Moshe Feldenkrais (1904-1984)  war Physiker und begeisterter Judo-Anhänger. Eine Verletzung am Knie, die sich nicht besserte, veranlasste ihn, sich selbst genau zu  beobachten und sein Gespür für Bewegungsabläufe zu verfeinern. Er brachte sich so selbst eine Form des Gehens bei, die es ihm erlaubte, sich schmerzfrei zu bewegen.

Moshe Feldenkrais legte Wert auf die Feststellung, dass es sich bei der von ihm entwickelten Methode nicht um ein Therapieverfahren handelt, mit dem Krankheiten vorgebeugt oder behandelt werden können. Ziel der Methode ist vielmehr eine allgemeine Verbesserung der Lebensqualität. Das Bewusstsein für den Umgang mit sich selbst soll gestärkt werden, wenn dabei eine Verbesserung von Krankheitssymptomen auftritt, so ist dies nur ein positiver Nebeneffekt.

Diesem Konzept entsprechend ist die Feldenkrais-Methode keine Behandlung sondern Unterricht. Im Allgemeinen wird mit Einzelsitzungen begonnen. Dabei ist der Schüler passiv und der Lehrer führt die Bewegungen an ihm durch. In der Gruppenarbeit soll der Schüler die Bewegungen aktiv selber ausführen. Dabei ist das Ziel nicht eine schöne, sondern eine bewusste Bewegung. Um einen dauerhaften Erfolg zu erzielen ist es notwendig, dass jeder Schüler nach der anfänglichen Anleitung die Übungen allein weiter praktiziert.

Die Feldenkrais-Methode hat vielfältige Einsatzgebiete. Zuerst tritt eine Verbesserung der Bewegungsabläufe ein. Insbesondere wird die Feldenkrais-Methode daher bei Bewegungseinschränkungen und Schmerzen praktiziert. Allgemein führt sie zu einer besseren Haltung und Koordination. Ein weiterer unmittelbarer Effekt ist Entspannung und Stressabbau.

Auf einer indirekteren Ebene liegen die Wirkung für die Persönlichkeitsentwicklung und das emotionale Wohlbefinden. Hier sind unter anderem ein verbessertes Lernvermögen, gesteigertes Selbstbewusstsein und Selbstakzeptanz zu nennen. Allgemein stellt sich mehr Beweglichkeit in körperlicher, geistiger und seelischer Hinsicht ein. 


Verwandte Themen: Alexander-Technik , Ismakogie , Autogenes Training
Drucken

Diese Leistung wird von folgenden Hotels angeboten


Bad Clevers Gesundheitsresort & Spa

Bad Clevers Gesundheitsresort & Spa Allgäu (Details)