Das Wellness-Lexikon der Wellness-Hotels & Resorts

Ein kleines ABC für Ihren Wellnessurlaub

Die Angebote in Wellnesshotels enthalten oft Fachausdrücke, die nicht jedem geläufig sind bzw. geläufig sein können. Die wichtigsten Stichworte zum Thema Wellness und Wellnessurlaub haben wir hier für Sie in unserem ABC der Wellness Begriffe zusammengestellt und erläutert. Ein Hinweis für Ihre Recherche: Die Suchfunktion des Wellness Lexikons unterstützt auch Wort-Anfänge. So müssen Sie nicht den exakten Wortlaut ins Suchfeld eintragen.



Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen - Körpertechnik zum bewussten Erkennen und aktiven Lösen von Muskelanspannungen

Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson (PME) ist eine Körpertechnik, mit deren Hilfe sich eine Anspannung der Muskeln erkennen und erfühlen lässt. Durch die Konzentration auf willkürliche Spannungswechsel der Muskeln kann der Übende eine fortschreitende Entspannung im ganzen Körper feststellen. Das Ziel der progressiven Muskelentspannung nach Jacobson ist es, Muskelanspannungen als solche wahrzunehmen und dann aktiv zu lösen.

Der amerikanische Arzt und Physiologe Edmund Jacobson (1885-1976) stellte fest, dass auch ein Mensch, der offenbar völlig ruhig und entspannt ist, unter einer Muskelanspannung leiden kann, die sich negativ auf den  Körper und die seelische Verfassung auswirken kann. Umgekehrt machte er die Beobachtung anhand einer Messung der Muskelströme, dass die Muskelanspannung dann gegen Null tendiert, wenn wirkliche seelische Entspannung vorliegt.

Progressive Muskelentspannung ist leicht zu erlernen und kann jederzeit ohne großen Aufwand in den Alltag integriert werden. Geübt wird in leichter Bekleidung im Liegen, meistens in Gruppen. Bei geschlossenen Augen und ruhiger Atmung konzentrieren sich die Übenden auf die Körperbereiche, in denen Verspannungen und Unwohlsein zu spüren sind. Der Reihe nach werden bestimmte Muskelgruppen angespannt und wieder gelockert. Diese Veränderungen werden bewusst wahrgenommen und die Übungen wiederholt. Da die kräftige Anspannung für eine stärkere Durchblutung der Körperpartien sorgt, können in den Phasen der Entspannung ein Gefühl von Wärme, Schwere und Müdigkeit auftreten. Abschließend wird die Entspannung zurückgenommen, indem man rückwärts zählt, tief einatmet und die Augen öffnet.

Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson wird z.B. zur Bewältigung von Stresssituationen eingesetzt oder um Nervosität und Unruhe abzubauen. Sie wird im Rahmen von Therapieplänen angewendet bei psychosomatischen Störungen Schlafstörungen, Muskelverspannungen oder akuten Kopfschmerzen.

 


Verwandte Themen: Zilgrei , Autogenes Training
Drucken

Diese Leistung wird von folgenden Hotels angeboten


Bad Clevers Gesundheitsresort & Spa

Bad Clevers Gesundheitsresort & Spa Allgäu (Details)

Hotel Therme Bad Teinach

Hotel Therme Bad Teinach **** Nordschwarzwald (Details)

Hubertus Alpin Lodge & Spa

Hubertus Alpin Lodge & Spa Allgäu (Details)

Nationalpark-Hotel Schliffkopf

Nationalpark-Hotel Schliffkopf ****S Nordschwarzwald (Details)

Sport- und Ferienhotel Riedlberg oHG

Sport- und Ferienhotel Riedlberg oHG **** Bayerischer Wald (Details)

Engel Obertal Wellness & Genuss Resort

Engel Obertal Wellness & Genuss Resort ***** Nordschwarzwald (Details)

Menschels Vitalresort

Menschels Vitalresort **** Naheland/Soonwald (Details)

Hotel Neptun

Hotel Neptun ***** Warnemünde/Ostsee (Details)

Schüle's Gesundheitsresort & Spa

Schüle's Gesundheitsresort & Spa ****S Allgäuer Alpen (Details)

Krumers Post Hotel & Spa

Krumers Post Hotel & Spa **** Tirol - Österreich (Details)

Parkhotel am Soier See

Parkhotel am Soier See ****S Oberbayern (Details)

Jammertal Golf & Spa-Resort

Jammertal Golf & Spa-Resort **** Naturpark Haard (Details)

Göbel's Schlosshotel

Göbel's Schlosshotel "Prinz von Hessen" ***** Nordhessen (Details)