Das Wellness-Lexikon der Wellness-Hotels & Resorts

Ein kleines ABC für Ihren Wellnessurlaub

Die Angebote in Wellnesshotels enthalten oft Fachausdrücke, die nicht jedem geläufig sind bzw. geläufig sein können. Die wichtigsten Stichworte zum Thema Wellness und Wellnessurlaub haben wir hier für Sie in unserem ABC der Wellness Begriffe zusammengestellt und erläutert. Ein Hinweis für Ihre Recherche: Die Suchfunktion des Wellness Lexikons unterstützt auch Wort-Anfänge. So müssen Sie nicht den exakten Wortlaut ins Suchfeld eintragen.



Lehmpackung - Kühle oder warme Lehmanwendung

Diese lokale Lehmanwendung aktiviert die regionale Durchblutung, den Stoffwechsel, die Verdauung und das Lymphsystem. Sie wird von einer Therapeutin je nach Indikation als kühle (z. B. bei Entzündungen) oder warme Packung (z. B. bei Muskelverspannungen) aufgetragen. Regelmäßig durchgeführt – sinnvoll sind mindestens fünf Anwendungen in Serie – verbessern Lehmpackungen die Blutzirkulation und damit die Sauerstoffversorgung und Funktionalität von Gewebe und Gelenken. Weiterhin entgiften und entsäuern sie den Organismus, stabilisieren und kräftigen, helfen bei rheumatischen sowie degenerativen Erkrankungen und lindern Haut- und Krampfaderleiden. Sie dienen als ein gutes Gefäßtraining, steigern die Vitalität und fördern die körpereigenen Abwehrkräfte.


Verwandte Themen: Moorbad
Drucken