Das Wellness-Lexikon der Wellness-Hotels & Resorts

Ein kleines ABC für Ihren Wellnessurlaub

Die Angebote in Wellnesshotels enthalten oft Fachausdrücke, die nicht jedem geläufig sind bzw. geläufig sein können. Die wichtigsten Stichworte zum Thema Wellness und Wellnessurlaub haben wir hier für Sie in unserem ABC der Wellness Begriffe zusammengestellt und erläutert. Ein Hinweis für Ihre Recherche: Die Suchfunktion des Wellness Lexikons unterstützt auch Wort-Anfänge. So müssen Sie nicht den exakten Wortlaut ins Suchfeld eintragen.



Rolfing - manuelle Methode zur Verbesserung der Körperhaltung durch Druck auf das Bindegewebe (Faszien)

Ida Rolf (1896-1979) gehörte zu den ersten Frauen, die in den USA einen Doktortitel in Biochemie und Physiologie erwarb. Aufgrund ihrer Studien und der praktischen Erfahrung entwickelte sie eine eigene Methode die Körperhaltung des Menschen nachhaltig zu verbessern. Sie nannte dieses Therapieverfahren „Strukturelle Integration“, heute ist diese Therapieform  unter dem Begriff „Rolfing“ bekannt.

Das Verfahren beruht auf der Einsicht, dass der menschliche Körper nicht aus voneinander unabhängigen Einzelteilen besteht, sondern eine Gesamtstruktur besitzt, die im Laufe des Lebens von oft negativen Faktoren beeinflusst wird. Hierzu gehören erlernte Haltungs- und Bewegungsgewohnheiten, das genetische Erbe, aber auch traumatische und seelische Einflüsse, wie z.B. Stress oder Unfälle.

Ziel des Rolfing ist es, durch eine spezielle Form der Massage Fehlhaltungen und Verspannungen nachhaltig zu lösen. Dabei werden nicht die Muskeln behandelt, sondern das die Muskeln umhüllende Bindegewebe, die sogenannten Faszien. Wenn die Faszien verkleben oder verhärten, ist die Bewegungsfreiheit des Körpers eingeschränkt und es können Haltungsschäden entstehen.

Um dem vorzubeugen oder bereits bestehende Faszienverhärtungen zu beseitigen, werden die verschiedenen Tiefenschichten der Faszien mit sehr langsamen Bewegungen am ganzen Körper massiert. Massiert wird mit den Händen, den Fingern aber auch sehr oft mit dem Ellbogen. Dabei ist die Druckbelastung unterschiedliche hoch, je nach Dicke, Beschaffenheit und Lage der Faszien. Ziel ist es, in die Tiefenschichten des Gewebes vorzudringen, das verhärtete und verklebte Bindegewebe zu lockern und es an die richtige Stelle im Körper zurück zu schieben.

Die Rolfing-Methode hat immer den ganzen Menschen in Bezug zu seiner Umwelt im Blick. Daher werden beim Rolfing auch keine Krankheiten behandelt sondern deren Heilung ist das Resultat der Gesamtaufrichtung der Körperstruktur.


Verwandte Themen: Blackroll , Faszien , Massagen , Collagen
Drucken

Diese Leistung wird von folgenden Hotels angeboten


Bad Clevers Gesundheitsresort & Spa

Bad Clevers Gesundheitsresort & Spa Allgäu (Details)