Das Wellness-Lexikon der Wellness-Hotels & Resorts

Ein kleines ABC für Ihren Wellnessurlaub

Die Angebote in Wellnesshotels enthalten oft Fachausdrücke, die nicht jedem geläufig sind bzw. geläufig sein können. Die wichtigsten Stichworte zum Thema Wellness und Wellnessurlaub haben wir hier für Sie in unserem ABC der Wellness Begriffe zusammengestellt und erläutert. Ein Hinweis für Ihre Recherche: Die Suchfunktion des Wellness Lexikons unterstützt auch Wort-Anfänge. So müssen Sie nicht den exakten Wortlaut ins Suchfeld eintragen.


Aqua-Training  -  effektives Training gegen den Wasserwiderstand

Eine sportliche Trainingsform, die im Wasser durchgeführt wird. Dabei werden Übungen vom Land ins Wasser „kopiert“. Trainiert wird in einem Becken, in dem jeder stehen kann. Durch den starken Wasserwiderstand ist das Training unter Wasser fünf Mal effektiver als an Land. Der Auftrieb lässt den Körper im Wasser schweben und an Gewicht verlieren, Gelenke, Muskeln und Wirbelsäule werden geschont. Durch den Einsatz von Zusatzgeräten (z.B. spezielle Schwimmhandschuhe oder Schwimmbretter) kann die Intensität des Aquatrainings gesteigert werden, alle großen Muskelgruppen werden beansprucht. Geeignet ist Aquatraining für jeden - vom Freizeitsportler über den Leistungssportler bis hin zum Reha-Patienten, denn nach Verletzungen gewöhnt sich der Körper unter Wasser viel schneller und schonender wieder an Bewegungen als an Land. Aquatraining gilt als eie sehr angenehme und schonende Trainingsform und ist vielseitig. Verschiedene Varianten wie zum Beispiel Aquaerobic oder Aquajogging bieten für jeden Typ das richtige Programm.