Das Wellness-Lexikon der Wellness-Hotels & Resorts

Ein kleines ABC für Ihren Wellnessurlaub

Die Angebote in Wellnesshotels enthalten oft Fachausdrücke, die nicht jedem geläufig sind bzw. geläufig sein können. Die wichtigsten Stichworte zum Thema Wellness und Wellnessurlaub haben wir hier für Sie in unserem ABC der Wellness Begriffe zusammengestellt und erläutert. Ein Hinweis für Ihre Recherche: Die Suchfunktion des Wellness Lexikons unterstützt auch Wort-Anfänge. So müssen Sie nicht den exakten Wortlaut ins Suchfeld eintragen.


Isometrik  -  Spannungsübungen, um Muskeln aufzubauen

Isometrisch sind Übungen zur Stärkung eines einzelnen Muskels oder einer Muskelgruppe. Diese Übungen werden wiederholt und bestehen aus einer Straffung und Entspannung bestimmter Muskeln. Da isometrische Übungen nur in einer Position ausgeführt werden, verbessern sie nur die Muskelkraft in dieser bestimmten Position. Außerdem tragen isometrische Übungen nicht zur Verbesserung der sportlichen Leistung oder Geschwindigkeit bei.

Isometrische Übungen sind besonders nützlich für Personen, die sich von einer Operation / Verletzung erholen und Schmerzen beim Bewegen haben. Darüber hinaus können diese Übungen potenziell auch Menschen mit Arthritis helfen, indem sie Schmerzen lindern und betroffene Muskelregionen stärken. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass isometrische Übungen den Blutdruck senken. Wenn Sie besonders hohen Blutdruck haben, sollten Sie sich vor der Durchführung von isometrischen Übungen an Ihren Arzt wenden.

Es ist besonders geeignet für Personen mit eingeschränkten Bewegungsabläufen (z. B. bei Gipsverbänden).